Nintendo feiert 10-jähriges Jubiläum von Xenoblade Chronicles mit einem besonderen Artwork

  • Passend zum 10-jährigen Jubiläum von Xenoblade Chronicles, das am 10.06.2010 in Japan und am 19. August 2011 in Europa erschien, hat Nintendo heute ein besonderes Artwork veröffentlicht, das den Erben des Monado Shulk, Elma aus Xenoblade Chronicles X, Rex aus Xenoblade Chronicles 2 sowie weitere Charaktere aus dem Xenoblade-Universum im Hintergrund zeigt:



    Bereits am Nachmittag berichteten wir von Stimmen aus dem Xenoblade Chronicles-Entwicklerteam bezüglich des Auftritts von Shulk in Super Smash Bros. und die Bedeutung für die Xenoblade-Reihe, welche dadurch einen großen Popularitätsschub erlangen konnte. Auch eine kurze Zusammenfassung der Veröffentlichungshistorie von Xenoblade Chronicles inklusive der Neuauflagen könnt ihr euch in dieser obigen News ansehen.


    In Japan heißt das RPG-Meisterwerk schlicht "Xenoblade", ohne den Zusatz "Chronicles". Aus diesem Grund könnt ihr im japanischen Jubiläums-Poster etwas mehr vom Zohar (ursprünglich aus Xenosaga bekannt) sehen, das den Hintergrund schmückt. Kreiert wurde das spieleübergreifende Artwork von CHOCO, der unter anderem beim PlayStation 2-Spiel Xenosaga Episode III: Also Sprach Zarathustra für das Charakterdesign zuständig war:



    Klickt auf das Bild im jeweiligen Tweet, um die Illustration in voller Größe und Pracht bestaunen zu können. Auf der Monolith Soft-Webseite könnt ihr euch zudem Wallpaper in verschiedenen Größen herunterladen.


    Wir leiten die Frage von Nintendo direkt an euch weiter: Was sind eure Lieblingsmomente aus dieser großen Rollenspielreihe?


    Quelle: Twitter (XenobladeJP, NintendoDE), Monolith Soft – Newsbild: © Nintendo / Monolith Soft

  • @Felix Eder In der Einleitung findet sich ein fehler, dort steht "das am 10.06.2020 in Japan", dabei müsste es 2010 sein :D


    Ein wunderschönes Artwork und der Zohar (oder vllt auch der Conduit) aus dem Hintergrund sorgt bei mir für Gänsehaut! Alle Spiele sind miteinander verbunden!

    El Psy Kongroo!

  • Für mich war und ist das gesamte bisher auf der Switch verfügbare Lineup mein ganz großer Lieblingsmoment der Reihe! Ich verbinde sowohl mit Xenoblade 2, Torna und auch den 3DS / Switch Versionen von Teil 1 unglaublich viele positive, emotionale und spaßige Erinnerungen


    Ein toller Moment aus jedem Game:


    1) "Your blade, it did not cut deep enough!"
    2) "Shell-Head!" (Aber um ehrlich zu sein gefiel mir in 2 absolut alles bis auf die Glücksmechanik bei Core Crystals)
    Torna) Adams Blick als er das Schiff mit Pyra versenkt gefolgt von dem letzten Dialog zwischen Azurda und Jin


    Es gab so viele unglaublich tolle Momente und verschiedene Orte an denen ich diese auf meiner Switch erlebt habe!

  • Leider bin ich am zweifeln, ob ein Nachfolger tatsächlich gut werden wird bzw. mich ansprechen wird. Mit jedem Xenoblade Ableger ging es bisschen bis steil bergab, sodass mein Vertrauen in Monolith Soft stark gesunken ist.

  • Also wenn ich nochmal einen neuen Xenoblade Teil Spiele dann bitte ein strukturierteres und übersichtliches Waffen bzw. Rüstungssystem. Fand das in XC2 schrecklich. Viel zu überladen und durcheinander. Wegen mir darf die Welt auch etwas kleiner sein.

  • Zitat

    Wir leiten die Frage von Nintendo direkt an euch weiter: Was sind eure Lieblingsmomente aus dieser großen Rollenspielreihe?

    Der beste Moment, den ich in der Xenoblade Chronicles-Reihe erlebt habe ist der...


    Echt schönes Artwork, aber leider versaut Elma die Optik. Würde es die Final Fantasy-Serie (nach Teil 10) nicht geben, wäre XCX ein Anwärter auf das schlechteste RPG, welches ich je gespielt habe und es würde den Titel vermutlich sogar gewinnen.

  • @Papa_Dragon-SY-4

  • Bisher nur 2 gespielt und gerade bei 1 dabei :D
    Freue mich einfach, dass ich eine neue Lieblingsspielereihe für mich entdeckt habe :)


    Lieblingsmomente: Nias Veränderung, der Weltenbaum und generell das Gefühl, wenn man zum ersten Mal einen neuen Titanen betreten hat (Leftheria, Tantal zB) :love:


    Hoffe es kommen noch viele neue dazu, wobei ich mir ziemlich sicher bin :saint:

    On my business card, i am a corporative president. In my mind, i am a game developer. But in my heart, i am a gamer.
    - Satoru Iwata :iwata:

  • Mein lieblings Moment..... das ist wirklich verdammt schwer. Es gibt einfach so verdammt viele tolle Momente. Also einer meiner Favoriten ist von Xenoblade 2. Die Szene in der Mythra Rex 'ne Schelle gibt und dieser dann in den Bildschirm fliegt und zerspringt.


    Best. Battletransition. Ever.


    Ich musste, das meine ich wirklich ernst, das Spiel pausieren und einfach nur lachen. Aber auch der ständige Schlagabtausch zwischen Lin und Tatsu sind auch sehr witzig und haben mich immer zum schmunzeln gebracht.
    Oder einfach nur Reyn.


    "Can't have a rainbow without Reyn, baby"
    "Yeah! I'm turnin' up the heat!"
    "When the going gets going, the tough gets tough"
    "Give it some oohhmpf"
    "Alleyhoop"


    Kurzum: Es gibt zu viele schöne Momente. Ich kann mich nicht entscheiden. Dieses Franchise ist einfach nur etwas Besonderes und ich freue mich schon abnormal auf das nächste Spiel.

    I❤Nintendo :mldance: #4ever!!!

  • @MrCrankunity ich bewerte ja auch die Spiele nicht an Hand der Vorgänger. Klar könnte ich Punkte aufzählen, die verbessert und verschlechtert wurden aber im großen und ganzen hat mir Xenoblade X zum Beispiel noch Spaß gehabt trotz der objektiven Macken aber bei Xenoblade Chronicles 2 war schluss. Das habe ich nur zähneknirschend durchgezogen, sonst hätte ich iwo bei der Mitte längst abgebrochen. Das hat nix mit den vergleichen von Vorgängern somit zutun, sondern dass es allgemein kein Spaß machte und uninteressant war und da mit jedem Ableger sich neue Verschlechterungen aufgetan haben, aber kaum Verbesserungen, sehe ich bis jetzt für die Reihe schwarz.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!