Future Game Show erwähnt Nintendo Switch-Version von Ghostrunner

  • Nach der Präsentation eines neuen Trailers wurde in der Future Games Show die Veröffentlichung von Ghostrunner auf der Nintendo Switch erwähnt – zuvor kündigte All In! Games das Actionspiel zu Beginn des Jahres für die PlayStation 4, Xbox One sowie auf Steam für den PC an. In Ghostrunner schlüpft ihr in die Rolle eines kinetischen Klingenkämpfers und metzelt euch in einer futuristischen Cyberpunk-Atmosphäre und verschiedenen Schauplätzen durch Horden von Gegnern. Hier könnt ihr einen Blick auf die Spielmechaniken von Ghostrunner werfen:



    Zitat

    Ghostrunner ist ein Hardcore-FPP-Slasher vollgepackt mit rasanter Action, der in der düsteren Cyberpunk-Atmosphäre einer futuristischen Megastruktur spielt. Erklimme den Dharma-Turm, die letzte Zuflucht der Menschheit nach einer Weltuntergangskatastrophe. Bahne dir deinen Weg von ganz unten nach ganz oben, stelle dich der tyrannischen Schlüsselmeisterin und übe Rache.


    In den Straßen der Turmstadt herrscht Gewalt. Mara, die Schlüsselmeisterin, regiert mit eiserner Faust und wenig Respekt für menschliches Leben. Während die Ressourcen immer knapper werden, lauern die Starken den Schwachen auf und das Chaos droht, den letzten Rest der Ordnung zu verschlingen. Das entscheidende letzte Gefecht steht bevor. Der allerletzte Rettungsversuch, bevor die Menschheit die Schwelle zur Auslöschung überschreitet.


    Als der fortschrittlichste Klingenkämpfer, der je erschaffen wurde, bist du immer zahlenmäßig unterlegen, aber nie, was das Können angeht. Erledige deine Gegner mit einem monomolekularen Katana, weiche Kugeln dank übermenschlicher Reflexe aus und setze verschiedene Spezialtechniken ein, um zu siegen.

    Sowohl im Trailer als auch auf der offiziellen Webseite des Spiels ist noch immer nur von einer Veröffentlichung auf Steam, PlayStation 4 und Xbox One die Rede. Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden, sollte es sich bei der Ankündigung um einen Irrtum handeln.


    Quelle: Steam, YouTube (All In! Games) – Newsbild: © All In! Games

  • Da bin ich mal gespannt, ob das noch sauber funktioniert. Ich hatte die Demo vor ein paar Wochen auf Steam gespielt und das Spiel ist so schnell, dass man eigentlich die 60fps braucht und es sehr viel live, die, repeat wodurch längere Ladezeiten auch sehr störend wären. Bin mal gespannt, weil mir das Spiel unglaublich gut gefallen hatte. Das ist mehr ein Strategie oder Rätselspiel, als dass das ein Action Spiel ist. Man stirbt bei einem Treffer und die Gegner bei einem Treffer durch das Schwert. Ist ein bisschen wie Katana Zero in 3D mit Parkour. Und die Switchversion von Katana Zero würde ich auch jedem empfehlen. Das Spiel hatte mich letztes Jahr echt positiv überrascht.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!