Ab sofort verfügbar: Seht euch den Veröffentlichungstrailer zum Erweiterungspass von Pokémon Schwert und Schild an

  • Die Pokémon Presents-Präsentation ist zu Ende und gleichzeitig beginnt ein neues Abenteuer für Fans von Pokémon Schwert und Pokémon Schild: Der erste Teil des Erweiterungspasses, Insel der Rüstung, ist ab sofort spielbar und präsentiert sich in einem soeben veröffentlichten Launchtrailer. Seht euch hier nochmals kurz und kompakt an, was euch auf der Rüstungsinsel so alles erwarten wird:



    Achtung: An dieser Stelle wollen wir darauf hinweisen, dass es zwei verschiedene Versionen des Erweiterungspasses gibt – jeweils eine Version für Pokémon Schwert und eine Version, die nur mit Pokémon Schild kompatibel ist. Werft also beim Kauf ein genaues Auge auf die Beschreibung, um nicht versehentlich die falsche Version zu kaufen!


    Teilt gerne euren ersten Eindrücke zur Insel der Rüstung-Erweiterung in den Kommentaren!


    Quelle: YouTube (Nintendo DE) – Newsbild: © Nintendo / Creatures / GAME FREAK

  • Das neue Gebiet ist tausendmal abwechslungsreicher als die Naturzone, macht optisch aber leider nicht viel mehr her. Macht schon Spass zu erkunden, auch wenn die Gebiete grafisch alles andere als Leckerbissen sind. :|

  • Ist ein kurzweiliges Vergnügen und weist eine nette Quest auf. Hab es mir im Stream angeschaut. Leute, die viel kompetetiv spielen, werden es wahrscheinlich mögen. Weiß nicht so ganz, ob der DLC was für mich ist. Höchstens vielleicht, wenn der mal günstig im Sale erscheint womöglich.

  • Habe auch ca. 2 Stunden gespielt find's wirklich gelungen bisher (also Gebiet selbst und die "neuen" Pokemon)...


    @baar.chris Meine (Team) Pokémon sind alle Level 70-75 und die Wilden 60

    Now Playing:

    Persona 5 Strikers

    Metroid: Other M


    Most Wanted:

    Metroid Dread

    Horizon: Forbidden West

    Shin Megami Tensei V

    Scarlet Nexus

    Hollow Knight - Silksong

    No More Heroes III
    Bayonetta 3
    Metroid Prime 4
    Zelda BotW 2

    Forspoken

  • @Crimsmaster_3000 Ich bin Pokemon zwischen 57 und 68 das erste mal auf die Insel. Bei mir waren dann auch alle wilden Pokemon auf Level 60. Und zwar alle ohne Ausnahme. Bin aber dann nochmal von der Insel runter und habe mir ein Team mit Level 1 (Züchtungen) genommen. Pokemon auf der Insel sind aber trotzdem weiterhin bei Level 60. In deinem Fall hätte ich auch erwartet, dass die wilden Pokemon mindestens Level 70 haben. Soviel zum angekündigten Level-Scaling...

  • @baar.chris ja hab ich mir auch zumindest in 10er Schritten vorgestellt.. hmm

    Now Playing:

    Persona 5 Strikers

    Metroid: Other M


    Most Wanted:

    Metroid Dread

    Horizon: Forbidden West

    Shin Megami Tensei V

    Scarlet Nexus

    Hollow Knight - Silksong

    No More Heroes III
    Bayonetta 3
    Metroid Prime 4
    Zelda BotW 2

    Forspoken

  • Wie ich bislang auf YouTube sehe, gibt es von der Levelanpassung keine Spur.
    Berichtigt mich, wenn dies falsche sein sollte.
    Haben das nicht die Enwickler gesagt?
    Oder war das doch nur eine Vermutung?

  • @baar.chris @Crimsmaster_3000 @Animaniac Mein Team war auch so Level 70 rum (hab extra mein Level 100 Galagladi das ich zum fangen von wilden Pokemon dabei hab aus dem Team genommen) . Wilde Pokemon und Trainerkämpfe sind Level 60.


    Vielleicht ist deren tolles scaling genauso wie in der Naturzone im Grundspiel. Da werden ja auch, nachdem man den Champ besiegt hat alle Pokemon auf Level 60 gebügelt und gut ist.
    Wir hier vielleicht auch so sein. Je nachdem wie viele Orden man hat bestimmte Level und nach Champ einfach Level 60 und gut.
    Ich fühl mich fast schon dumm gehofft zu haben, dass Gamefreak tatsächlich mal Mühe in was stecken würde. :rolleyes:

  • @Animaniac
    Beim erstmaligen Betreten der Insel wird das Level auf jeden Fall am Team angepasst. Bei einem Freund, welcher das Hauptspiel nie fertig gespielt hat, sind die ersten gegnerischen Pokémon auf Lv. 10. Bei mir sind die Gegner aber suf Lv. 60.


    Frage: Macht die neue Dyna-Suppe die Giga-Dyna-Raids nicht komplett überflüssig? Man kann nun ja jedes beliebige Pokémon, welches über eine Gigadynamax-Form verfügt, mit der Suppe gigadynamaxieren...

  • @Shoto Meine Vermutung ist auch, dass die Anzahl der Orden bzw. ob der Champ besiegt wurde oder nicht das Level der Pokemon beeinflusst. Wie in der Naturzone. Das eigene Teamlevel scheint egal zu sein.


    Die Raids sind wohl nicht ganz unnötig, das die Pilze scheinbar nur respawnen, wenn man Raids macht. Aber Grundsätzlich scheinst du recht zu haben, man muss nicht mehr ewig suchen bis man einen bestimmten Raid findet.

  • ich bin ein pokemon fan der ersten stunde und bin begeistert, dass sie die welt mit DLC erweitern. nur ist mir was aufgefallen. dank pokemon home habe ich alle pokemon. also habe ich null anreiz ein pokemon zu fangen.


    auch finde ich es nicht so toll, dass alle pokemon level 60 haben. dakuma hat level 20 und man muss es auf level 70 ca hochtrainieren. gerne würde ich mit dakuma kämpfen, aber die pokemon dort sind viel zu starkt. sprich dakuma ist einfach im team, ich nutze es nie und warte bis es hoch genug gelevelt ist.


    Bezüglich den wilden pokemon bemänge ich dasselbe wie schon zu schild und schwert zeiten.

    • ich find es nicht schlau gelöst, dass die pokemon immer an bestimmten orten aufploppen. ich weiss genau, dass wenn ich dorthingeh dann kommt ein bisafonk, wenn ich dort hingeh ein onix, dort ist dieses jenes etc... da hätt ich mich mehr abwechlslung gewünscht
    • Zudem sind es mir viel zu viele wilde pokemon. man muss nonstop aufpassen, dass man in keins reinfährt... hier hätte man mehr reduzieren sollen.
    • Eigentlich gibt es keinen anreiz die umgebung zu erkunden... da alle pokemon level 60 sind, kann man einfach gleich die vor dem dojo immer wieder umnieten. wieso soll ich durch diese riesige landschaft fahren, wenn es an den orten nichts zu erledigen gibt?


    Mir fehlen irgendwie Quests die man erledigen kann. klar man muss digda suchen. ist jetzt nicht gerade der oberburner...


    pokemon ist auf der richtigen richtung, muss aber noch daran arbeiten.


    Meiner Meinung nach sollte es in einem neuen Spiel nicht mehr möglichsein die alten pokemon mitzunehmen. dadurch wird viel der grössere anreiz geschafft die pokemon zu fangen. auch sollten "starke" pokemon selten sein. wenn ich weiss das ramoth oder rihornior immer am selben ort aufploppen, fang ich mir einfach 20 und so... dabei sollte es eigentlich viel mehr so ein überaschungseffekt sein, wenn man mal wirklich ein starkes sieht.


    deshalb wär ich immernoch für eine riesige openworld ala zelda botw, wo die pokemon raumlaufen (nicht aufploppen) und man für gewisse pokemon auch eine anstrenung vollbringen muss. wen ich onix möchte, muss ich auf nen berg, dort in ne höhle dort irgendwie 3 stockwerke runter und dann liegt da ein einziges onix rum. wenn ichs fange hurra wenn nicht pech, an einem anderen ort suchen oder in 24h oder so wiederkommen

  • @Eisblauer Wolf Achso ok. Ich dachte schon die Switch wäre kaputt o.ä.
    Dann ist ja alles gut. Kannst dich auf jeden Fall schon mal freuen. Ist echt ganz nett geworden.^^


    @try Muss dir leider in allen Punkten zustimmen. Dies sind echte Probleme, die es eventuell schon für den nächsten Dlc auszumerzen gilt.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!