Könnte es sich bei der kommenden Pokémon-Ankündigung um ein Let's Go-Abenteuer in der Johto-Region handeln?

  • Nachdem die Videopräsentation nur 24 Stunden im Voraus angekündigt worden war, überraschte die gestrige Pokémon Presents-Show mit einigen unerwarteten Ankündigungen für Fans der Taschenmonster – darunter die heiß ersehnte Rückkehr von Pokémon Snap. Doch dabei soll es nicht bleiben. Schon für den 24. Juni wurde die nächste Ausgabe von Pokémon Presents versprochen. Tsunekazu Ishihara von The Pokémon Company möchte dabei ein großes Projekt vorstellen, doch worum handelt es sich dabei? Während wir uns zum aktuellen Zeitpunkt natürlich noch nicht sicher sein können, meinen manche Fans die Antwort darauf zu kennen.



    © The Pokémon Company


    Wie für Videobotschaften und Präsentationen von The Pokémon Company typisch, steckt die Kulisse voller Pokémon-Plüschfiguren, Videospielkonsolen und Handhelds im Pokémon-Design sowie weiterer besonderer Objekte rund um die Welt der Taschenmonster. Dieses Mal wollen Fans aber ein Muster erkannt haben, was die ausgestellten Artikel angeht.


    Neben einigen Referenzen zur ersten Pokémon-Generation, allen voran die zahlreichen Pikachu-Gegenstände, sind nämlich viele Pokémon der zweiten Pokémon-Generation zu sehen. Zu erkennen sind etwa die legendären Pokémon Ho-oh und Lugia, die Endstuften der Starter-Pokémon aus Johto oder auch die Evoli-Entwicklungen Psiana und Nachtara – allesamt auszeichnend für das Abenteuer durch die Johto-Region.


    Der Gedanke liegt nahe, dass die Artikel nicht zufällig platziert wurden, sondern womöglich einen Hinweis auf die Ankündigung von nächster Woche geben sollen. In dieser Hinsicht vermuten einige Fans, dass GAME FREAK an Nachfolgerspielen von Pokémon: Let's Go, Pikachu! und Pokémon: Let's Go, Evoli! arbeitet, welche uns zurück nach Johto – und hoffentlich auch wieder Kanto – bringen werden.


    Mit zusammengerechnet etwa 12 Millionen verkauften Einheiten der beiden Let's Go-Editionen scheint diese Möglichkeit nicht unwahrscheinlich. Auch Serien-Producer Junichi Masuda hält Nachfolgerspiele für möglich, wobei er noch im Oktober 2019 nichts Konkretes versprechen konnte.


    Würdet ihr euch über ein Let's Go-Abenteuer in der Johto-Region (und potenziell auch wieder in der Kanto-Region) freuen? Oder erwartet ihr für die kommende Ankündigung etwas völlig anderes?


    Quelle: Nintendo Life – Newsbild: © Nintendo / GAME FREAK / Creatures, Bildmontage: © ntower

  • Falls es angekündigt werden sollte, würde ich sogar mit einem Release noch in diesem Jahr rechnen, da bist jetzt noch garnichts für das Weihnachtsgeschäft angekündigt wurde.


    Würde ich zwar nicht so cool finden und hoffe weiterhin, als "große" Neuigkeit das lang ersehnte Sinnoh Remake!


    Wer weiß, vielleicht wird es ya auch Detektiv Pikachu, weil man den Amiibo auch im Video sieht. :p

  • @Shizo glaube kaum, dass sie mit ihrem eigenen DLC konkurrieren wollen. Die meisten Hardcore Pokemon Spieler werden da wohl eher den 2. Teil spielen als sich direkt Lets Go Marill oder so zu kaufen :/
    Sinnoh Remake für nächstes Jahr wäre nice.

  • Falls das stimmt, bin ich gespannt, ob es noch zum Weihnachtsgeschäft erscheint oder erst im Frühling nächstes Jahr.

    Most Wanted:
    Splatoon 3

    Mario + Rabbids Sparks of Hope

    Metroid Prime 4
    Bayonetta 3

    Metroid Dread

    No More Heroes 3


  • Wär ich nicht abgeneigt so lange sie es etwas moderner machen und nicht 1:1 Let's Go Evoli/Pikachu in Johto... und etwas fordernder (aber wem sag ich das?!) Das wären in meinen Augen dann doch 2 Schritte zu viel zurück :sleeping:

    Now Playing:

    Persona 5 Strikers

    Avengers


    Most Wanted:

    Metroid Dread

    Horizon: Forbidden West

    Shin Megami Tensei V

    Scarlet Nexus

    Hollow Knight - Silksong

    No More Heroes III
    Bayonetta 3
    Metroid Prime 4
    Zelda BotW 2

    Forspoken

  • Die Spin-Offs bzw. Remakes gefallen mir auf der Switch bislang besser als der neue Hauptteil. Daher gerne ein weiteres Remake.

  • also dieses Jahr wird definitiv kein großes Pokemon Game mehr kommen, frühestens erst nächstes Jahr, denn dafür sind die beiden DLCs gedacht, die die diesjährige Edition ersetzen.

  • Da Gold und Silber meine Lieblinge sind, würde ich das so feiern. Ich denk halt Let's Go funktioniert nur so lange Pokemon Go noch funktioniert, daher denke ich stehen sie bisschen mehr unter Druck als zb beim Remake. Ich könnt mir vorstellen, dass Let's Go 2 zum 20 jährigen Europa Jubiläum kommt, sprich Ostern 2021. Oder ob Nintendo aufgrund der aktuellen Lage sie bittet es vorzuziehen, da für das Weihnachtsgeschäft noch nix bestätigt ist. Ich denk Sinnoh Remake ist eher was für eine große Pokemon Direct bzw. Mai, eine Zeit wo Remakes oft angekündigt werden. Ich denke die Switch bekommt noch Lets Go 2, Pokemon Gen4 Remake und Gen9.

  • Da er betonte, dass es sich um ein großes Projekt handelt, denke ich tatsächlich eher an ein Gen 4 Remake. Immerhin muss das auf Basis der neuen Switch-Technologie komplett neu erstellt werden und die typische Vogelperspektive fällt auch weg.


    Ein Johto-Remake in "Let's Go"-Manier würde hier viel weniger Aufwand bedeuten, da es ja die Vogelperspektive mit übernimmt und dementsprechend nur neue Assets zusammengesteckt werden müssen (sehr grob formuliert natürlich).

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!