Ninjala knackt innerhalb eines Tages die eine Million Downloads

  • Gestern veröffentlichte das chinesische Entwicklerstudio GungHo Online Entertainment mit Ninjala ein neues Free-to-Play-Prügelspiel im Nintendo eShop der Nintendo Switch – und feiert bereits nach einem Tag das Erreichen des ersten Meilensteins. Binnen weniger Stunden wurde Ninjala nämlich schon über eine Million Mal im Nintendo eShop heruntergeladen.


    Zur Feier des Tages und als Entschädigung für die Verbindungsprobleme in den ersten Stunden nach dem Launch erhalten alle Spieler 100 Jalas – die In-Game-Währung – sowie 10 Ippon-Kaugummis von der Sorte Flamme, mit welchen ihr eurer Waffe einen neuen Anstrich verpassen könnt. Die beiden Belohnungen sollten bereits als Nachricht in eurem Postfach im Spiel hinterlegt sein. Das Erreichen des Meilensteins feierte GungHo Online Entertainment zusätzlich mit einem thematisch passenden Artwork zum überschreiten der magischen Grenze:



    © GungHo Online Entertainment

    Habt ihr Ninjala ebenfalls schon für eure Nintendo Switch heruntergeladen und gespielt – und wenn ja, wie ist euer Eindruck vom Spiel?


    Quelle: Ninjala – Newsbild: © GungHo Online Entertainment, Bildmontage: © ntower

  • Anzahl Downloads bei kostenlosen Games konnten mich bisher noch nie wirklich überzeugen oder einen Hinweis auf die Qualität des Spiels geben (siehe alle Nintendo Apps die free to play sind)
    Und am ersten Tag sowieso nicht, da man logischweise es erstmal runterladen muss, um es austesten zu können :dk:

  • Und wie Viele haben es gleich wieder gelöscht? ;)^^
    Erinnert mich an Splatoon vom Stil her und zudem Free2Pay, ne Danke.

    Man stelle sich vor: ein Atheist, ein Philosoph und ein Theologe sind zusammen in einem dunklen Raum gesperrt. Sie sollen eine schwarze Katze finden: Der Atheist sucht erst gar nicht. Für ihn steht fest: Es gibt keine schwarze Katze in diesem Raum. Der Philosoph tappt fleißig im Dunkeln herum, um die Katze zu suchen. Aber seine philosophischen (Be-)Griffe sind ein Haschen nach Wind. Der Theologe schreit sogleich: „Ich hab sie!“ Es ist aber nur eine Behauptung.


  • Kann den wer hier was zum Spiel erzählen?
    Testen will ich es auch noch, aber zZ fehlt mir die Zeit.

    • :block: Most Wanted Switch Games: Fzero, Metriod, Panzer Dragoon, NewDonkeyKong und LuigisMansion! :block:
  • @USER0815


    Ist wie fortnite her. Gibt battlepass und ingame shop für skins.


    Aber ist halt ein hau-drauf-spiel.
    Zielen tut das game von allein, also eigendlich nur tasten gekloppe mit kombo tricks.


    In fortnite und splatoon musste man schon richtig zielen.


    Ich weiß auch noch garnicht was es an waffen gibt in ninjala.


    Mir persönlich macht da fortnite und splatoon mehr spaß, aber hab ninjala auch bisher nur kurz gespielt.

  • Ich gönne es dem Spiel allemal.
    Es macht wirklich sehr viel Spaß.
    An dieses Schere, Stein, Papier System muss man sich auch erstmal gewöhnen.
    Es scheint zwar komplett auf Glück zu basieren, aber da liegt man falsch.
    Viele Spieler tendieren dazu sehr oft hintereinander den gleichen Angriff zu wählen. Und wenn man das weiß muss man nur noch den Angriff nehmen der den anderen schlägt. So hat man insgesamt ein leichteres Spiel.


    Zum Abschluss kann ich sagen:
    Für ein Free to play Spiel ist es wirklich super gelungen. Viele Spieler haben an dem Spiel Spaß gefunden. Und das auch zurecht.


    @Wowan14 Wow, da ist ja jemand sehr optimistisch.
    Was soll diese Feindschaft gegen Free to play Spiele?
    Das hat nichts über die Qualität auszusagen. Ich meine Fortnite hat sich ja auch richtig schlecht verkauft... Oh warte mal, es hat sich gut verkauft, auch wenn es Free to play ist.
    Tja, da würde ich sagen: Lieber erstmal spielen, dann urteilen.
    Mich hat es auch erst abgeschreckt, aber als ich es dann gespielt habe, hatte ich tatsächlich sehr viel Spaß zu spielen. Ich konnte nicht mehr aufhören.
    Und ich übertreibe nicht.

  • Mir hat der Titel leider nicht zugesagt, dabei hatte ich mir viel davon versprochen, schade.


    Wobei ich auch sagen muss, dass ich nicht mal ne Geduld hatte ein Onlinespiel vollständig zu suchen.
    Nach ca. 3 Minuten mit 7/8 Personen war mir das dann irgendwie zu doof und ich hab ausgemacht.


    Ein wenig ungeduldig aber da mir die Art des Spielstils nich zugesagt hat, habe ich wohl einfach nen Grund gesucht auszumachen :dk:

  • @Solaris


    Ich gehöre zu denen dies wieder gelöscht haben. Nach zwei Matches hatte ich schon keine Lust mehr.


    @USER0815


    Monetarisierung funktioniert wie Fortnite. Battlepass und Kosmetikkram.


    Das Kampfsystem im Spiel ist absolut konfus. Man haut halt auf den Gegner drauf, gelegentlich wird links auf dem Bildschirm angezeigt das man den linken Stick in eine Richtung drücken soll. Je nachdem in welche Richtung man selbst bzw. der Gegner gedrückt hat ist man selbst im Vorteil und kann blocken bzw. angreifen. Funktioniert wohl ein wenig wie "Schere/Stein/Papier da manche Richtungen in die man drückt anderen über im Vorteil sind.


    Ich finds ehrlich gesagt nur hektisch und stupide. Vielleicht hat das ganze Tiefgang, aber mir fehlt da das Interesse mich reinzufuxen.


    Das Movement mit Doppelsprung, Wandlaufen und dem Dash in der Luft ist ganz cool, aber wenn man nicht grad in nem Kampf ist wirkt es dann doch fast wieder träge.


    Ich bleib was Onlinemultiplayer auf der Switch angeht auf jeden Fall weiter bei Splatoon 2.
    Ich hab in einigen News zu Ninjala jetzt auch schon gelesen "das es nichts anderes derzeit auf der Switch gibt"
    Ich verstehe das es keine großen Releases gab in letzter Zeit, aber bei Onlinemultiplayer frage ich mich warum sollte da auch ständig was neues rauskommen? Der Markt ist auch so schon total übersätigt. Selbst auf der Switch gibt es mit Splatoon 2, Overwatch, Fortnite, Doom, Paladins und Realm Royal genug Spiele zwischen denen man wechseln kann. Wahrscheinlich hab ich hier sogar noch einige vergessen.
    Oder war das ne am eigentlichen Thema vorbeigehende Kritik daran das seitens Nintendo Funkstille herrscht?

  • Sorry aber die Demo wahr ja schon einfach Sch zum Spielen! Ich bin kein Fan von sowas...

  • Ich werd's trotzdem nicht Zocken! Sieht jetzt auch nicht Besonders aus :dk:

  • Dann Kannst du es nicht nachvollziehen. Ich mag das Gameplay überhaupt nicht.

  • @Jwka_20 die anzahl der verkäufe hat aber ebenfalls nix über die Qualität auszusagen :ugly: insbesondere nicht in dieser Generation.
    Gerade der Mainstream kauft Spiele in massen die nichteinmal Qualität bieten müssen um gekauft zu werden solange Sie diese Zielgruppe ansprechen(Fortnite, COD, Fifa, Pokemon GO aus einem unerfindlichen Grund, jeder andere Rotz von EA, nahezu jedes Mobile Game in den Top Charts).
    Ich habe keine allgemeine Feindschaft gegenüber F2P Spielen aber die meisten sind nunmal Rotz gerade weil sie F2P sind mit dem Ziel, durch ingame Käufe mehr zu verdienen als durch Kaufpreis eines Spiels und es funktioniert traurigerweise. Wüsste nicht wo ich bitte da dankbar sein müssen diesbezüglich. Für mich ist es Gift der Spielbranche und mit mobile Games ging dies erst so richtig los und wie du hier oft genug lesen kannst sagt das Spiel vielen überhaupt nicht zu und das wusste man schon im Vorfeld. Somit sage ich es nochmal Anzahl der Downloads bei einem F2P Spiel haben keine Aussagekraft, da man beim kostenlosen nichts zu verlieren hat. Bei einem Titel mit Preis hingegen überlegen sich einige 2-3 Mal, ob sie es kaufen und informieren sich vorher. Oder sollen wir jetzt bei solchen Spielen den Erfolg der Spiele nicht an den Verkaufszahlen sondern an der Zahl der Downloads der Demos messen?

  • @Jwka_20 Naja Gameplay ist das Gleiche. Es sagt mir immernoch nicht zu.

  • @Wowan14 Achso, sind Ingamekäufe jetzt also schlimm?
    Tut mir leid, aber ich sehe das Problem nicht.
    Ich habe auch schon sehr viele Leute gesehen (unter anderem auf Twitter) die sehr viel Spaß an dem Spiel haben.
    Die haben es nämlich ausprobiert. Und siehe da, sie finden es super. Es sind nämlich sehr viele Leute denen das Spiel sehr wohl zusagt.


    @Blackgoku Dann ist ja gut.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!