Zum 10-jährigen Jubiläum: Ghost Trick-Komponist teilt Petition für eine Neuveröffentlichung des Nintendo DS-Geheimtipps

  • Im Juni 2010 erschien das Murder-Mystery-Adventure Ghost Trick: Phantom-Detektiv erstmals in Japan für den Nintendo DS und feiert somit nun das 10-jährige Jubiläum. Im Januar 2011 kamen schließlich auch Fans aus Amerika und Europa in den Genuss des textlastigen Abenteuers, das oft mit der Ace Attorney-Reihe verglichen wird. Nicht nur der Director von Ace Attorney: Phoenix Wright, Shu Takumi, fungierte ebenfalls als Director für Ghost Trick, auch Ace Attorney-Komponist Masakazu Sugimori war für den Soundtrack des hochgelobten Nintendo DS-Spiels, das später auch für iOS erschien, zuständig.


    Komponist Sugimori ist auf eine Petition für die Neuveröffentlichung von Ghost Trick: Phantom Detective auf modernen Plattformen, zu welchen unter anderem die Nintendo Switch gehört, aufmerksam geworden und teilte diese am Anfang der Woche auf Twitter:


    Zunächst hatte die Petition nur lediglich 350, kurz darauf 600 und mittlerweile bereits knapp 1000 Unterschriften erhalten. Sugimori teilt zurzeit stets Updates über neue Unterschriften und scheint sich über jeden einzelnen Unterstützer erfreut zu zeigen:

    Wollt ihr die Petition für das relativ unbekannte, jedoch von Fans geliebte Capcom-Spiel unterstützen, so könnt ihr hier die Petition unterschreiben:

    Der Protagonist von Ghost Trick: Phantom Detective heißt Sissel und wurde ermordet. Eure Aufgabe besteht nun darin, herauszufinden, wer für euren Tod verantwortlich war. Als Geist von Sissel könnt ihr verschiedene "Ghost Tricks" ausführen und so in einem spannenden Abenteuer voll mit zahlreichen Rätsel und Twists nach und nach die Wahrheit ans Licht bringen.


    Würdet ihr euch über eine Neuauflage von Ghost Trick auf der Nintendo Switch freuen?


    Quelle: Twitter (m_sugimori), Change.org – Newsbild: © Capcom

  • Ich wäre auch sehr dafür. Ein geniales Spiel. Gerne einen neuen Teil auf der Switch.

    "Wie beim Kartenspiel kommt es auch im wirklichen Leben darauf an, das Beste aus dem zu machen, was einem gegeben wurde, anstatt sich über ein ungünstiges Blatt zu beschweren und mit dem Schicksal zu hadern. "


    Astor-Pokemon

  • Ein HD-Remake fände ich wirklich toll. Wenn der Preis stimmt würde ich es mir sicherlich holen, auch wenn es heutzutage wohl für so ein Spiel leider keine Retail-Version geben wird.

  • Lustig, mit welcher Doppelmoral die Leute an sowas gehen. Bei Ports von PS360 Spielen sagen, es kommt zu spät rund hat eh jeder. Aber bei einem DS Spiel, dass vom Alter in die selbe Kerbe schlägt, sagt keiner was.


    Ich beziehe mich jetzt nicht auf die Kommentare vor mir, eher auf die Allgemeinheit

  • @Sib
    Ist schon ein kleiner Unterschied. Das DS-Modul ist eigentlich nicht mehr zu bekommen und ansonsten gibt es das Spiel nur auf iOS. PlayStation 3 und Xbox 360 Spiele sind alle auch als Download verfügbar oder dann eben als Ports/Remakes auch einiges günstiger auf den Nachfolgern (Burnout Paradise z.B.), die meisten kann man heute also Problemlos und günstig nachholen. Wer heute Ghost Trick spielen will muss sein altes DS-Modul ausgraben oder ein Handy mit einem Apfel haben. Ein Remake/Remaster in HD und für alle Plattformen fände ich deshalb gut, auf die Switch würde es aber mMn am besten passen.

  • @Ande
    Rein vom Spiel her ist es kein Unterschied, da Remaster/Remake dazu dienen, vergangenes auf der aktuellen Konsole nachzuholen. Ob die Konsole oder Spiel dabei leicht zu kriegen ist, ist völlig irrelevant.
    Ansonsten kann man nach der Logik jedes Remaster/Remake sein lassen, da es irgendwie auftreibbar ist, ohne sich zu verschulden

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!