First 4 Figures stellt nächste Woche die Neuauflage von Majora's Mask im Stream vor – Teaser gewährt erste Einblicke

  • Vor genau zehn Tagen berichteten wir darüber, dass First 4 Figures an einer neuen Version von Majora's Mask arbeitet. Diese soll nicht nur durch eine detaillierte Arbeit überzeugen, sondern bietet darüber hinaus einige Überraschungen. Um welche es sich genau handelt, ist aktuell nicht bekannt.


    Per Newsletter erreichte uns nun jedoch die Nachricht, dass am 30. Juni um 18 Uhr ein Stream geschaltet wird, in welchem das neueste Werk vorgestellt werden soll. Im Rahmen dessen werden voraussichtlich auch die Vorbestellungen starten. Solltet ihr Interesse an einer eigenen Version der PVC-Statue haben, lohnt es sich, schnell zu sein. Verfolgen könnt ihr den Stream unter anderem hier:



    Als kleines Appetithäppchen wurde darüber hinaus ein kurzer Teaser geteilt, welcher bereits einen Blick auf die Maske ermöglicht. So bekommt man einen guten ersten Eindruck davon, wie groß und wie farbenfroh diese letztendlich sein wird. Weitere Details gehen aus dem kurzen Clip jedoch nicht hervor, wie ihr hier sehen könnt:



    Habt ihr vor, den Stream zu verfolgen und die Maske zu erwerben?


    Quelle: First 4 Figures-Newsletter, YouTube (First 4 Figures) (1), (2) – Newsbild: © Nintendo

  • Ich habe schon die 1:1 Resin-Version, bin aber trotzdem am überlegen.
    @Kabuki-Ende
    Wohl eher 80-100€, die Preise der PVC-Sachen sind im gegensatz zu den Resin-Statuen relativ erschwinglich. Die 1:1 Variante hat mich knapp 400€ gekostet, war aber jeden cent wert. Da ist der massive Halter in Form eines Baumstrunks dabei, die Stacheln werden durch Magnetismus festgehalten und das Replikat bringt im gesamten ca. 13kg auf die Waage.

  • @Aya
    Da gibt es den 3Ds, die WiiU, die Wii, den Gamecube... Überall gab und gibt es die Möglichkeit, sowohl Majora's Mask, als auch OoT zu spielen. Beim 3Ds gibt es beide als optisch verbessertes Remake.
    Klar wär's nett, wenn man das Ganze auch in HD auf der Switch hätte. Auch ein Skyward Sword HD würde ich mit Handkuss nehmen :moneylink:
    Mich würden in Sachen Remake momentan eher die Oracles-Spiele reizen. Der Hauptteil der Entwicklung ist ja schon mit Link's Awakening gemacht und wenn man schon ein Spiel als modernes Remake rausbringen könnte, dann würde ich a Link to the Past bevorzugen, und zwar komplett in 3D und nicht top-down. Vorerst bekommen wir aber mal den BotW-Nachfolger.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!