Tennis World Tour 2 spielt sich im September in die Hälfte der Nintendo Switch

  • Bald heißt es für alle interessierten Sportliebhaber wieder Aufschlag üben, wenn im September 2020 mit Tennis World Tour 2 eine Fortsetzung des realistischen Tennisspektakels die Nintendo Switch erreicht. Publisher Nacon hat hierzu via YouTube einen ersten Gameplay-Trailer veröffentlicht, der einige Neuerungen des Titels vorstellt.



    Neben Verbesserungen bei Timing und Genauigkeit sticht besonders die für die Entwicklung verwendete, neue Engine heraus, die es ermöglicht, die Matches deutlich dynamischer zu gestalten und auch die Animationen der Spieler ordentlich aufzubessern. Wer wegen uneindeutiger Entscheidungen Zwist voraussieht, kann beruhigt aufatmen, denn auch eine Videobeweis-Funktion hat es ins Spiel geschafft. Damit könnt ihr jeden Disput aus dem Weg räumen.


    Seid ihr selbst Tennisfans und wagt einen Gang aufs virtuelle Spielfeld?


    Quelle: YouTube (Nacon) – Newsbild: © Nacon/Bigben Interactive

  • Die Ernüchterung nach Teil 1 ist mir zu groß, um mich auf einen neuen Teil davon zu freuen.


    Nach zahlreichen Patches war es am Ende ja kein schlechtes Spiel, aber eben auch nicht gerade ein gutes.


    Virtua Tennis auf Switch wäre ein Traum.
    Ein Remaster eines Teils ab VT2...
    Aber SEGA ist zu blöd, dieses geniale Werk neu zu vermarkten, oder scheut die Kosten für die Lizenzen. Anders kann ich mir das nicht erklären.


    Alles was man im Video von TWT2 sieht, hätte man auch per Patch für Teil 1 nachreichen können.
    Die Grafik und der Rest sehen immer noch so mies wie vorher aus.
    Kunden melken nenne ich das, wie die Roland Garros Edition.

    Einmal editiert, zuletzt von alfalfa ()

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!