Nicht mehr ewig hin – Erscheinungsdatum von Doom Eternal für die Nintendo Switch wird bald bekannt gegeben

  • Der höllisch gute Shooter Doom Eternal wurde bereits am 20. März diesen Jahres für PlayStation 4, Xbox One und den PC veröffentlicht. Seitdem war es ruhig geworden um die bereits bekannt gegebene Veröffentlichung der Nintendo Switch-Fassung. Doch ewig müssen die Fans wohl nicht mehr warten. Marty Stratton, der ausführende Produzent bei id Software, erwähnte bei einem Podiumsgespräch bei Gamelab Live 2020, wie begeistert er von der Nintendo Switch-Version sei und Sie planen den Veröffentlichungstermin bald bekannt zu geben:


    Wir werden ziemlich bald das Veröffentlichungsdatum bekannt geben. Bislang haben wir es noch nicht angekündigt – das kann ich auch immer noch nicht. (Die Entwicklung) hat wirklich große Fortschritte gemacht. Panic Button, das Studio mit dem wir daran arbeiten, ist, wie ich schon einmal erwähnte, Meister im Umgang mit der Plattform. ... wir haben Doom Eternal auf denselben Plattformen veröffentlicht, auf denen wir Doom 2016 veröffentlicht haben und ich denke, es ist ein echter Erfolg für unser Technikteam gewesen und das wird auch für Panic Button und unser Engine-Team so sein. Angefangen bei bei der Grundversion des Spiels an, welche übernommen wird, bis hin bis zu den Optimierungsarbeiten, die anschließend am Spiel durchgeführt werden. Ich denke, es wird genauso gut sein wie Doom 2016 (auf der Nintendo Switch) und ich freue mich sehr darauf, dass die Leute es nun endlich bekommen werden.


    Doom 2016 auf der Nintendo Switch fühlte sich ein bisschen wie ein Experiment an – die Art des Spiels, die Komplexität und das es sich um ein Ego-Shooter handelt, wie würde es sich wohl spielen lassen? Es war bereits fantastisch auf der Plattform aber ich denke, dass wir mit dem Erscheinen von Doom Eternal noch einen weiteren Schritt nach vorn machen werden, auch da sich herausgestellt hat, dass so etwas auf der Nintendo Switch wirklich gut funktioniert und es ist so ein großes, fantastisches Spiel geworden. Wir verwässern hier keineswegs etwas. Die Menschen können die volle Erfahrung (auf der Nintendo Switch) erwarten.


    Die Portierung scheint sich mit großen Schritten der Fertigstellung zu nähern. Einen offiziellen Release-Termin haben wir leider zwar immer noch nicht, aber zumindest ein Lebenszeichen. Sobald es einen konkreten Termin gibt, erfahrt ihr es natürlich hier bei ntower.


    Freut ihr euch auf die Veröffentlichung von Doom Eternal auf der Nintendo Switch?


    Quelle: Nintendo Everything – Newsbild: © Bethesda Softworks

  • Zusammen mit Doom Slayer für Smash Bros. Doom Eternal Stage die sich durch einen Dimensionsriss in eine Doom- Retro Stage verwandelt und wieder zurück.

  • Ich spiele es aktuell auf der Xbox One X und das Spiel macht mega Spaß, sogar noch mehr als der Vorgänger dank guter Ergänzung im Gameplay, besserer Optik dank 4K und HDR und der Gore Faktor wurde auf Last of Us 2 Niveau angehoben. ;)
    Nach dem enttäuschenden Borderlands 3 dachte ich schon, dass ich keinen Spaß mehr an Shootern hätte, aber Doom Eternal hat mich eines besseren belehrt. :thumbsup:

  • Ich bin auch schon, gespannt, wie das Spiel auf der Switch läuft. Finde es schon beeindruckend, dass solche Titel überhaupt auf der mobilen Hardware zum Laufen gebracht werden können. Das war zu 3DS-Zeiten und bei den vorherigen Handhelds undenkbar.
    Wird Zeit, dass ich erstmal das vorherige Doom noch durchspiele^^

  • @Solaris


    Auf switch kannst schonmal 4K und HDR streichen...und bessere Optik.


    Ich glaube kaum das es optisch besser sein kann als Doom oder Wolfenstein, woher soll die Leistung kommen?

  • Habe die Doom Eternal Edition auf der One X und bin trotzdem gespannt. wie es auf der Switch wird.
    Den Vorgänger habe ich auf der Switch und war begeistert, wie gut es auf die Switch portiert wurde.
    Ebenso Wolfenstein, da macht Panic Button so schnell keiner was vor.
    Durch ihre Erfahrung könnte ich mir vorstellen, das Eternal vielleicht sogar noch besser läuft, auch da das Gegnerdesign wieder eher an die alten Doom-Teile angelehnt wurde, was ich etwas Schade finde, denn im 2016er Teil fand ich manche Variante erwachsener/realistischer.
    Man darf gespannt sein.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!