Xbox Games Showcase steht in den Startlöchern – Microsoft enthüllt am 23. Juli die ersten Spiele für die Xbox Series X

  • @Josua In die Richtung, die sie schon mit der Xbox one ein gutes Stück gegangen sind.


    Ggf. kann man es als Entertainment bezeichnen, ich wüsste auch gerade nicht das richtige und präzise Wort dafür.
    Die gehen einen großen Schritt in Richtung Kompatibilität.
    Dazu zählt die Konsole selbst, der Game Pass, das kommende Project Xcloud und der "Play Anywhere Gedanke". :)


    Der Kaufgrund für mich ist zum einen das ewige "Bashing" gegen Xbox an sich und das alles hochgejubelt wird, was Sony macht.
    Ein gutes Beispiel ist dafür die Abwärtskompatibilität.
    PS5 abwärts zu PS4 - Xbox Series X bis runter zu 360 oder sogar erste Xbox? Bin gerade nicht sicher und zu faul zu googlen. :P
    Bei Sony "Geil, die bringen Abwärtskompatibilität" - Bei Xbox "Die Kompatibilität ist egal, die haben eh nur kack Exklusivtitel".
    Ich möchte keine Diskussion starten hier, wollte nur ein Beispiel geben. :D
    Aus Prinzip möchte ich dann auf genau der Welle mitschwimmen, die so schlecht geredet wird.


    Und klar sagen wir wie schon erwähnt viele Spiele zu, ich finde aber Microsoft in Sachen Xbox und deren Service sehr sympathisch irgendwie und irgendwer muss doch zu denen halten oder? :ddd:

  • @Uriniert genauso schauts aus.


    Du sprichst mir aus der Seele.
    MS hat die letzten Jahre nen verdammt guten Job gemacht.
    Alleine der Gamepass und die AK ein Grund bei der Xbox als Hauptkonsole zu bleiben.

    M-power

  • Ich hoffe auf irgendwas gescheites von Rare, man wird ja noch träumen dürfen :whistling: Battletoads 2020 weiß man ja wenigstens schon, dass es Existiert, nur leider sieht es nicht gut aus, hoffe sie überarbeiten es nach dem Shitstorm.

  • Freue mich schon drauf :)


    Bisher ist Halo Infinite von 343 , Psychonauts 2 von Double Fine, sowie irgendetwas von Ninja Theory ( Hellblade 2 oder Project Mara ?) und Obsidian ( Neues AAA RPG, welches Phil ende 2019 angeteast hat?) bestätigt.


    Matt Booty sagte zudem Ende des letzten Jahres, dass wir dieses Jahr das Spiel von The Initiative sehen werden, warum also nicht beim großen Jahres Event.


    Rare sagte zudem letztes Jahr bei der X019, dass wir in den kommenden Monaten mehr zu Everwild sehen werden - das Xbox Games Showcase Event wäre da naheliegend.


    Von Xbox Game Publishing sollten wir auch etwas sehen, da Phil in den letzten Monaten Spiele angeteast hat.


    Dann gibt es auch noch die Spiele, die schon angekündigt sind, aber noch kein Release haben, wie Battletoads, Tell me why, Flightsim 2020 und co. Die erwarte ich auch dort und Third Party Entwickler sollen laut Insidern auch vertreten sein. Hier würde ich mich auf neues vom Cuphead DLC freuen.


    Toll wäre auch, da Xbox ihr Summer Game Fest in der Woche hat, dass wir gleich nach der Präsentation die eine oder andere Demo zuhause an testen könnten.

  • Meine Vorfreude auf dieses Showcase ist mindestens genauso riesig wie meine Erwartungen. Ich erwarte wirklich sehr viel, und finde auch nicht, dass das zu hochgegriffen sein muss. Insbesondere freue ich mich natürlich drauf, einen Deep Dive in Halo Infinite zu bekommen: Das wenige, was man bisher zum Spiel gesehen hat, sieht unglaublich vielversprechend aus, und in dieser Präsentation MUSS Halo einfach liefern, wenn es der Systemseller zum Launch sein soll. Aber da mache ich mir wirklich keine allzu großen Sorgen, da ich die Arbeit von 343 Industries wirklich schätze.


    Über Halo hinaus, das sowieso prominent vertreten sein wird, habe ich keine konkreten Wünsche. Natürlich erhoffe ich mir eine große Vielfalt an spielerisch ansprechenden Titeln. Freue mich auch darauf, mehr zu bereits angekündigten Titeln wie Everwild von Rare zu sehen, das bisher einen sehr guten Eindruck gemacht hat. Inwiefern man von den ganzen gekauften Studios jetzt schon Großes erwarten kann, weiß ich gar nicht so genau. Aber oh ja, ein neues Obsidian-Spiel könnte mich extrem vorfreudig stimmen, wenn es auch nur angeteased werden würde. Vielleicht auch direkt ein Teaser für Gears 6, Neuigkeiten zu Elden Ring (wovon ich bei dem First Party-Fokus mal nicht ausgehe) und einfach viele Überraschungen, die man nicht unbedingt hat kommen sehen. Und gegen die Wiederbelebung alter Marken wie Fable hätte ich auch nichts.


    Aber alles steht und fällt mit Halo. Ich hoffe einfach, dass es gut wird. Und ich bin da sehr guter Dinge. Und Phil Spencer soll das Ding bitte moderieren xD

  • @Uriniert Ach so ist das. ^^ Nicht die Kaufgründe die ich erwartet habe aber schön das Microsoft das Vertrauen seiner Nutzer auf ihrer Seite hat. Da ich eine OG Xbox und 360 habe ist für aber die AK durchaus interessant und der Controller ist wahrscheinlich besser als bei der PS5. Mal sehen. Ich hoffe deine Rechnung geht auf. :ddd:

  • Mit Halo und dem neuen Forza kann man auf jedem Fall rechnen. Auch Hellblade wird ziemlich sicher nen neuen Trailer bekommen, zudem glaube ich, dass das neue Spiel von Obsidian und ein großes 3rd Party Game Premiere feiert, vielleicht TES6, Vielleicht GTA6, vielleicht wird aber auch das neue Spiel von From Software gezeigt.
    Ich bin aber sehr gespannt, ob man ein neues Fable sehen wird. Da gab's immer wieder Gerüchte.
    Ich bin mir aber sehr sicher, dass es jede Menge Games geben wird und dass halt auch COD, Assassns Creed und Ähnliches genügend gezeigt wird, sind das v. A. in den Staaten doch die erfolgreichsten Serien.

  • Bin auch mal gespannt was MS zeigen wird.


    Leider hatte die XBox nie Spiele die mich interessiert haben.
    Shooter, Rennspiele waren nie so meins.


    Ich hoffe auf viele neue Marken und auch mal was, was sich vom alten XBox Image abhebt. Die alten Marken aller Halo, Forza und Gears locken keine neuen Kunden.


    Bin gespannt :)


    Bei mir wird’s wohl eher ne PlayStation so ein zwei Jahre später nach Launch.

  • @AndeUnd was genau hat Sony für dieses Jahr gezeigt? ?( Da waren doch auch nur ein paar Trailer und die meisten sogar 30fps. Verstehe mich nicht falsch, ne PS5 hole ich mir sowieso. Aber das gezeigte konnte einen jetzt nicht wirklich vom Hocker reißen.

    ¯\_(ツ)_/¯

  • Ich freue mich auch schon. Bin eher der Forza, Flight Sim, Cyberpunk 2077 und AC Fan. Lootspiele auch als Shooter mag ich auch. Spiele mit Zombies und Horror sind nicht mein Ding, Hellblade und paar andere Vertreter des Genres können sie also behalten.


    Ich werde schauen, ob sie den Mietkauf All Access für die Series X inklusive Game Pass in Germany anbieten werden. Wenn ja, day one. Sonst eher Black Friday 2021. Das spart dann 100€, die in zwei AAA Titel rein gehen, die bis dahin schon reduziert sind.


    Mir fehlt auch noch eine passende FALD Glotze von Sony mit vollem HDMI 2.1 Support, für [email protected] und variabler Refreshrate ala GSync. Das wird aber auch noch bis Ende nächsten Jahres warten müssen. Sony kommt da nicht in die Puschen und ein LG OLED ist mir zu teuer und ich traue ihm keine 10-jährige Haltbarkeit zu.


    Playstation ist nicht mein Ding. Der weiße Look ist hässlich, deren Exclusives sind für mich eher nicht so, bis auf Gran Tourismo vielleicht. Zudem mag ich den PS Controller nicht, die Analogsticks gehören nicht neben einander.


    Ich hoffe auch, dass MS+Nintendo ihre Zusammenarbeit verstärken und eine xCloud App für die Switch rauskommt, damit ich Games von der XBox auf die Switch streamen kann, falls die Glotze besetzt ist.

    Einmal editiert, zuletzt von Asser82 ()

  • Ich hoffe Xbox feiert ein Comeback, ich bin zwar PC gamer aber das Sony Monopol gefällt mir wirklich nicht PS3 vs xbox 360 Zeit hat mir viel besser gefalleb.

  • Aufgrund der Exklusivspiele würde ich mehr eher eine PS5 holen. Aber wer weiß, vielleicht haut Mircosoft ein paar schöne Sachen raus :)

    Neue Freunde sind immer gern gesehen :)


    SW-6071-7844-9901

  • @Lunarbaw
    Da ich keine PS4 habe kann ich dann auf der PS5 einiges nachholen. Last of Us, Spiderman, God of War, Death Stranding, Detroit... alles Spiele, die die ich gerne nachholen würde. Bei Microsoft gab es bisher traditionell weit weniger Exklusivspiele, die mich wirklich interessierten. Es ist also auch etwas ein Erfahrungswert/Bauchgefühl, dass ich die PS in der Regel bevorzuge. Die PS5 Präsentation hat mich auch nicht so vom Stuhl gerissen, darum will ich mir ja auch ansehen, ob Microsoft da mehr bietet. Der Kauf einer PS5 ist bei mir nicht in Stein gemeisselt, beide kaufe ich aber nicht.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!