Catherine: Full Body verführt euch im Veröffentlichungstrailer

  • Ein diabolisches Liebes-Viereck und Protagonist Vincent mittendrin: Catherine: Full Body, ein bunter Mix aus Puzzle-Spiel und Liebesdrama, ist der neueste Titel aus dem Hause Atlus, welcher auf der Nintendo Switch gelandet ist. Ab heute können sich Spielerinnen und Spieler in die modernisierte Version des Abenteuers stürzen und erleben, welches Schicksal Vincent und seinen Freundinnen ereilt. Passend dazu wurde ein Veröffentlichtungstrailer publiziert, welcher versucht, auch die letzten Verunsicherten zum Kauf zu verführen. Schaut euch das Video hier an:



    Unser Test zu Catherine: Full Body folgt schon in Kürze. Solltet ihr in der Zwischenzeit nach weiteren Informationen zum Spiel suchen, empfehlen wir einen Blick in unser Spieleprofil.


    Quelle: YouTube (Official ATLUS West) – Newsbild: © Atlus / SEGA, Bildmontage: © ntower

  • Heute schon zwei Stunden gespielt und ich liebe schon das Original, was ich damals auf der XBox 360 gespielt habe. Freue mich schon auf die neuen Inhalte und der Anfang hat mir schon mal gefallen. <3

    :?:   :mario:   :luigi:   :kirby:   :triforce:   :pikachu:   :coin:   :mushroom:   :block:   :mldance:

  • Wäre das Gameplay anders hätte ich es vielleicht nicht schon sehr früh abgebrochen. Wer kam auch auf die Idee so ein Gameplay da zu verbauen? Hätte dann eher als standalone oder als arcade game mehr gepasst.

  • @Wowan14
    Meinst du die Puzzlerätsel im Spiel?
    Die gehören halt dazu. So wurde halt das Spiel konzipiert. Hab es damals auf der ps3 rauf und runter gesuchtet.
    Ich bin eh so ein Rätselmensch.
    Schade das du es abgebrochen hast. Die Geschichte ist wirklich gut erzählt und auch ziemlich spannend. :love:
    Aber wenn es dir nicht zuspricht kann man nichts dran ändern. :rolleyes:

  • Das Spiel ist einfach toll. Die Enden sind wirklich komplett unterschiedlich. Das tolle an Persona und Cathrine ist wirklich das es harmlos beginnt und dann immer weiter eskaliert und in ein allumspannendes Epos ausartet ehe man sich versieht. Es gibt kein richtig oder falsch, nur der Weg in seinem Innersten. Ein absolutes Juwel in meiner Sammlung.

  • Ich hab das Spiel immer für den absoluten Müll gehalten, hab aber jetz doch mal länger ins Gameplay und die Cutscenes reingeschaut und mir ist auf gefallen, dass es ziemlich hochwertig wirkt. Es ist schon ziemlich ähnlich wie ein Persona von der intensivität her, ka wie ich das genau beschreiben soll, es ist Mega weird irgendwie, aber defitnitv kein schlechtestes Game. Wenn das ein Actionkampfsystem statt Puzzle hätte, hätte ich Mega Bock drauf.

    Einmal editiert, zuletzt von Rotbart93 ()

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!