Jetzt gibt es Ärger – Jessie, James und Mauzi von Team Rocket tauchen in Pokémon Masters auf

  • Während der Anime und die Videospiele der Pokémon-Reihe sich weitestgehend eine eigenständige Identität aufgebaut haben, gab es schon bei Pokémon Gelb eine Zusammenführung. So tauchte das für den Anime gestaltete Dreiergespann Jessie, James und Mauzi von Team Rocket in der Spezialedition zu Pokémon Rot und Blau als Widersacher auf. Diese schaffen es nun, mehr als 20 Jahre später, erneut in ein Videospiel mit Charakteren der Hauptreihe. So wird euch das schurkische Trio schon bald in Pokémon Masters über den Weg laufen. Diese basieren auf ihrer Gestaltung im neuesten Kinofilm der Reihe, Coco. Noch besser: Ihr habt sogar die Möglichkeit, Jessie und Arbok als Gefährtengespann für euch zu gewinnen. Zum jetzigen Zeitpunkt ist noch nicht bekannt, ob die beiden als Belohnung zum Abschließen ihrer eigenen Event-Missionen in euer Team aufgenommen werden oder man sie per Gacha-System erspielen muss.



    Spielt ihr noch regelmäßig Pokémon Masters?


    Quelle: Twitter (Pokémon Masters) – Newsbild: © DeNA / The Pokémon Company

    Iustorum autem semita quasi lux splendens procedit et crescit usque ad perfectam diem

  • Spiele den Titel zwar nicht, aber begrüße es immer, wenn das chaotische Team Rocket es in Spiele schafft. Finde es im Allgemeinen echt seltsam, dass es bis dato noch so gar kein Pokémon RPG gibt, welches auf dem Anime basiert.

  • Ich freu mich drauf, zumindest Jessie und Arbok wurden in den Daten schon als spielbare Gefährten gefunden.


    So kleine nette Neuerungen sind ja immer was tolles.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!