Nintendo Treehouse: Live – Gameplay-Material zu Paper Mario: The Origami King veröffentlicht

  • Am Freitagabend veröffentlichte Nintendo im Rahmen des Nintendo Treehouse: Live neues Gameplay zu Paper Mario: The Origami King, welches bereits am 17. Juni 2020 erhältlich sein wird. Das Video wurde von drei Mitarbeitern von Zuhause aus aufgenommen, da sie aufgrund der aktuellen Corona-Lage in den USA scheinbar im Homeoffice tätig sind.


    Als erstes zeigen sie Ausschnitte vom Anfang des Spiels, worunter sich einige Szenen befinden, die bereits im Ankündigungstrailer vom Mai zu sehen waren. Anschließend führen sie euch durch eines der Anfangsgebiete, stellen euch das neue Kampfsystem vor und kämpfen gegen den ersten großen Boss.



    Nachdem Nintendo bereits die Kampfmusik und das Café-Thema auf Social Media veröffentlicht hat, ist nun auch das Titellied an der Reihe. Ein Ausschnitt davon konnte bereits im ersten Trailer gehört werden.



    Falls ihr mehr zu Paper Mario: The Origami King sehen wollt, könnt ihr euch unsere Video-Vorschau ansehen.

  • Habe mir den Stream am Freitag angeschaut. Sieht so aus als ob die Kämpfe nichts bringen werden, aber da muss ich mich noch selbst von überzeugen. In fünf Tagen werde ich ja auch Hand anlegen können.

    Most Wanted:
    Splatoon 3

    Mario + Rabbids Sparks of Hope

    Metroid Prime 4
    Bayonetta 3

    Metroid Dread

    No More Heroes 3


  • Ich bin von dem Gameplay, das am Freitag gezeigt wurde, tatsächlich positiv überrascht und werde mich vermutlich nächste Woche in die bunte Origami-Welt stürzen. :)

  • Also ich konnte bisher ja nix mit Mario Paper anfangen, habe noch keinen Teil davon gespielt. Nachdem ich hier nachgefragt hatte, soll es wohl eins der besseren Games sein, also ist mein Interesse gestiegen.


    Nachdem ich nun aber das Gameplay gesehen habe, bin ich fast vor Langeweile eingeschlafen. :sleeping: Ich weiß nicht was andere an den Spiel reizt, aber meins ist es definitiv nicht. Der Style ist okay, das wars aber auch schon. Das Gameplay sieht sehr langweilig aus, vor allem das Kampfsystem hat mich so gar nicht überzeugt.


    Bin gespannt wie das Game ankommen wird. 8|

  • so nett dieses kampfsystem auch ist ich erwarte eine elendige streckung der kampfzeit und von richtigen partnern a la lady buu ist eh nichts zu sehen zudem scheinen die großen bosse aus haushaltsgegenständen zu bestehen... kurios aber zu langweilig für mich ich hätte doch gerne mehr kreativität wie bei tubba begrüßt

  • Das Spiel wird überall ziemlich stark zerrissen, zu recht, das ist ja noch schlimmer als Color Splash.


    Fassen wir mal zusammen:

    In der Oberwelt muss man Löscher mit Papierschnipsel schließen, dafür brauch es 3 Animationen, die viel zu lange dauern ? Was soll das bitte ? Das wird doch irgendwann ziemlich nervig!


    Wieder sinnlose Toads suchen, wie in den beiden schlechten Vorgängern, Nintendo fällt wohl nichts neues mehr ein, schade.


    Man findet genug Münzen in der Oberwelt, was die Kämpfe wieder sinnlos machen, genau wie in Color Splash. Man skippt wieder Kämpfe, weil man darauf keine Lust hat. Das kann einfach nicht sinn eines Spiel sein!


    Das Kampfsystem ist mit Abstand das schlechteste und langweiligste was ich je in einem Videospiel gesehen habe! Zu viel unnötige Spielerei die später im laufe des Spiels nur noch abkotzt. Das kam mir vor wie ein Taktik Strategie Spiel, das ist für mich nicht richtig durchdacht und ich will gar nicht wissen, was da noch alles im laufe des Spiel dazu kommt.


    Mein größter Kritikpunkt den ich bemerkt habe: greifen die Gegner auch mal an ? Der Spieler ist viel zu Overpowered, man hat den lächerlichen Boss einfach runtergehauen ohne das er sich wirklich wehren konnte. Das sagt doch wieder vieles über den Schwierigkeitsgrad aus.



    Story wieder 0815


    Nintendo hat ganz schön nachgelassen, die ganze Kritik über das Spiel ist berechtigt, die ganzen Dislikes und negative Kritik sprechen für sich. Das ganze Spiel ist einfach nicht durchdacht.

    Sinnlose Kämpfe, das ist doch der Kernpunkt dieses Spiels... :D


    So gern ich Shigeru Miyamoto mag, aber wird Zeit das er endlich in Rente geht, er hat schon genug Spiele Serien zerstört.

  • Besser wäre es für Nintendo wohl allgemein gewesen, wenn sie das Treehouse nicht gebracht hätten. Ich freue mich aber immer noch darauf und werde es mir auch kaufen, weil es einfach liebevoll gemacht wurde. :)

  • Ich schaue mir auf Youtube einen Stream an von einem, der hat den 1. Part von PaperMario Origami King durchgespielt. Haltet euch fest....satte 6 Stunden 22 Minuten. Ok wenn man das ein wenig abkürzt könnte der 1. Part also auf jeden Fall knapp 6 Stunden Spielspaß liefern

  • Das Game sieht echt hübsch trotzdem schade was aus Paper Mario geworden ist :/

    Das Kampfsystem wird bestimmt auf Dauer ziemlich nervig werden vor allem ohne anständige Belohnung. Und es sieht Copy Paste aus von Color Splash es sieht dem Game verdammt ähnlich is einfach fast die gleiche Quest wie in Color Splash. Toads finden und Löcher stopfen klingt ja echt nach Spielspaß .-.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!