Bakugan: Champions of Vestroia erscheint im November für die Nintendo Switch

  • Schon im Vorfeld des Nintendo Treehouse zu Paper Mario: The Origami King kündigte Nintendo die Vorstellung eines brandneuen Videospiels von WayForward an. Wie sich gegen Ende der Präsentation herausstellte, handelt es sich dabei um das Rollenspiel Bakugan: Champions of Vestroia, welches am 05.11.2020 im Nintendo eShop sowie als Handelsversion exklusiv für die Nintendo Switch erscheinen wird.


    Bakugan: Champions of Vestroia erzählt eine völlig neue Geschichte aus dem weltweit beliebten Franchise und entführt die Spieler einmal mehr in die Welt der Bakugan, in welcher ihr euch mit den außergewöhnlichen Kreaturen anfreunden, mit ihnen ein mächtiges Kartendeck zusammenstellen und dann in spannenden Duellen um den Sieg kämpfen müsst. Im folgenden Trailer könnt ihr einen ersten Blick auf das Spiel werfen – gefolgt von dem gezeigten Spielematerial aus dem Treehouse sowie der Pressemitteilung von Warner Bros. Interactive:



    Die Videospielwelt steht der Ankündigung von Bakugan: Champions of Vestroia mit gemischten Gefühlen gegenüber. Wie ist euer Eindruck von dem Rollenspiel aus dem Hause WayForward?

    Quellenangabe: Warner Bros. Interactive Entertainment-Pressemitteilung
  • Sorry, aber ich finde das Spiel sieht so schlecht aus.

    Die gezeigten Orte sind das Gegenteil von lebendig.

    Das Kampfsystem ist ein "wer läuft schneller von Punkt A zu B", damit dann im Hintergrund die Kämpfe stattfinden.


    Es kommt im November, ich hoffe nicht, dass das die Antwort auf die PS5/XboxSeriesX ist.

  • Nunja wie sagten Gamingclerks: Eine Direct ist vor allem für 3rd Party wichtig, die sonst kein Spotlight hätten. Mir sagt es nicht zu aber warum einige wirklich gedacht haben dass Zelda gezeigt wird versteh ich nicht

  • Tja das war leider mal wieder nichts ... Zum Glück hab ich nichts erwartet im Gegensatz zu der zweiten "Pokemon Presents" damals... Aber is mindestens genau so schlimm :link_woot::troll:


    Aber vielleicht gefällt's ja jemand andres :ugly:

    Now Playing:

    Persona 5 Strikers

    Metroid: Other M


    Most Wanted:

    Metroid Dread

    Horizon: Forbidden West

    Shin Megami Tensei V

    Scarlet Nexus

    Hollow Knight - Silksong

    No More Heroes III
    Bayonetta 3
    Metroid Prime 4
    Zelda BotW 2

    Forspoken

  • Der perfekte Konter gegen den Start der Next-Gen:troll:

    (Würde langsam schon gerne wissen, was Nintendo noch in diesem Jahr vorhat ^^)

  • Mich konnte die Ankündigung des Spiels im Rahmen der Treehouse-Live-Präsentation leider überhaupt nicht überzeugen. Zum einen wirkt die Welt im Spiel vollkommen statisch und zum anderen finde ich das Kampfsystem auch relativ langweilig. Sieht für mich wie die Alpha-Version eines Spiels aus, aber ich befürchte leider, dass sich bis zum Release auf der Switch nichts mehr daran ändern wird. :/

  • Wer enttäuscht ist, weil es keine Spieleankündigungen gab, der zu 100% selbst Schuld. Das hier war eine Treehouse Präsentation und keine Direct. Nintendo hat zu 100% das geliefert, was angekündigt war. Was war daran so schwer zu verstehen. Wer des Lesens mächtig war, wusste ganz genau was kommt.


    Eine Direct wird es glaubhaften Gerüchten nach am Montag nach der Veröffentlichung von Paper Mario geben.


    Mir hat das Bakugan Spiel auch nicht zugesagt und ich hätte was anderes von WayForward gewünscht. Aber enttäuscht bin ich dennoch nicht. Es wurde ganz klar kommuniziert, dass wir eine Paper Mario Präsentation bekommen und so war es dann auch.

    "Wie beim Kartenspiel kommt es auch im wirklichen Leben darauf an, das Beste aus dem zu machen, was einem gegeben wurde, anstatt sich über ein ungünstiges Blatt zu beschweren und mit dem Schicksal zu hadern. "


    Astor-Pokemon

  • Rincewind

    Die Erwartungen, dass Nintendo endlich mal was grosses zeigt, sind schon länger da. Die E3 wäre vor ein paar Wochen gewesen und wenn Nintendo da so viel gezeigt hätte wie bisher, dann wäre der Auftritt auf der Messe aber auch ein Mega-Flop geworden. Die Hoffnungen der Fans sollte Nintendo kennen. Bakugan hätte man lieber mal einfach so oder während einer Direct gezeigt. Hier wurde vorher gesagt, dass man neben Paper Mario noch ein neues exklusives Switch Spiel zeigen wird, klar sind da die Erwartungen grösser. Bakugan mag seine Fans haben (mir sagt die Reihe absolut nichts), ist aber doch eher ein Nischenspiel. Mich überrascht die Reaktion der Fans nicht und wenn keiner bei Nintendo es kommen sehen hat, sollten die mal dringend ihre Strategie überdenken. Bakugan wäre als Lückenfüller unter anderen Ankündigungen in einer Direct sehr viel besser aufgehoben gewesen und der Entwickler hätte weniger Hass abbekommen. Ich befürchte mittlerweile, dass Nintendo dieses Jahr schlicht nichts mehr zu zeigen hat, ein ziemliches Armutszeugnis...

  • nintendofan89


    Die Frage ist warum. Wir wissen doch schon seit Jahren was uns bei einer Treehouse Präsentation erwartet. Ich habs Live geschaut und schon im Chat haben vor dem Beginn etliche User darauf hingewiesen, dass es keine Ankündigungen geben wird und das klar ist, dass nichts anderes als Paper Mario gezeigt wird.


    Wie gesagt die Chance stehen gut, dass es am 20. eine Direct gibt. Der Leaker hat schon die letzte Mini Direct korrekt geleakt.


    Ande


    Die nächsten Ankündigungen werden demnächst kommen. Wie oben erwähnt, ist der 20.Juli sehr wahrscheinlich.

    "Wie beim Kartenspiel kommt es auch im wirklichen Leben darauf an, das Beste aus dem zu machen, was einem gegeben wurde, anstatt sich über ein ungünstiges Blatt zu beschweren und mit dem Schicksal zu hadern. "


    Astor-Pokemon

  • schön hier wird die switch wohl wieder genug unterstützung von den jüngeren erfahren ich hingegen war über die nintendo treehouse präsentation reichlich enttäuscht und gerade bei wayforward einem meiner lieblings-entwicklern hatte ich erhofft ein bestimmtes anderes spiel zu sehen zudem wünsche ich mir schon seit einger zeit eine wiederbelebung einer bestimmten spielreihe durch wayforward aber träume sind schäume wie die ähnlich geplagten wohl wissen werden

  • Rincewind

    Kann sein, dass dann tatsächlich ein Direct kommt. Aber eigentlich umso schlimmer für Bakugan. Hätte man im Treehouse einfach nur Paper Mario gezeigt und Bakugan für die Direct aufgehoben hätten sich weniger über das Spiel aufgeregt. Vielleicht wäre es unter den anderen Spielen etwas untergegangen, hätte dann aber weit weniger Hass abbekommen. Die Art es anzukündigen war schlicht ein Fehler.

  • Rincewind naja was heißt AnkündigungEN? Es wurde ja vorher gesagt das wayforward EIN Spiel ankündigen wird, haben sie ja auch gemacht - nur halt ein enttäuschendes mMn.

    Wer tatsächlich mehrere Spiele (oder ne Nintendo IP) erwartet hat der hat selbst Schuld da gebe ich dir Recht.

    Ssssssswitch

  • Rest in Peace :troll: Das bin ich von WayForward gar nicht gewohnt. Auch wenn das nicht das finale Ergebnis vom Spiel ist, die Ressourcen hätte man sich hierzu sparen können.

  • Anscheinend scheint Bakugan für die Fans ne große Nummer zu sein. Ich meine das war mal ne Serie auf Nick und ich kenne sie sonst nicht. Das Kampfsystem hab ich nicht gerafft und als ich den Stream gesehen habe, ging es wohl einigen so. Das war auch dazu das umfangreiche Entwickler "Bla Bla" ... Ganz viel und auf dem Bildschirm passierte nix. Ich finde es schade allerdings kam das, was angekündigt worden ist.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!