Nintendo bewirbt Animal Crossing nun auch auf Instagram

  • Mit Animal Crossing: New Horizons hat Nintendo eines der erfolgreichsten Spiele der jüngeren Geschichte des Unternehmens veröffentlicht. Das liegt unter anderem auch an der starken Werbekampagne, beispielsweise über das Internet. Während die bisherigen Kanäle wie Twitter für einzelne Länder beziehungsweise Regionen erstellt wurden, ging heute nun der internationale Instagram-Account der Reihe an den Start. Bei animalcrossing_official findet ihr momentan zwar nur einen Beitrag, der Kanal will aber viele Inselbewohner und ihr tägliches Leben in der Zukunft vorstellen. Übrigens: Wollt ihr noch zu den ersten 100.000 Abonnenten gehören, solltet ihr euch sputen. Nach wenigen Stunden folgen schon über 90.000 Personen dem Account.



    Folgt ihr auch anderen Nintendo-Accounts auf Instagram?

    Iustorum autem semita quasi lux splendens procedit et crescit usque ad perfectam diem

  • Darkseico

    Aus meiner Sicht macht dies schon Sinn, da es bestimmt einige gab, die sich das Spiel und die Konsole vor einigen Monaten kaufen wollten, aber die Switch vergriffen war. Durch die Werbung wird u.a. diese Zielgruppe an ihr früheres Interesse für ACNH und die Switch erinnert.

  • Darkseico

    Das Spiel ist nicht nur für "Gamer" sondern spricht auch ein "Casual"-Publikum an. Diese Zielgruppe rennt nicht zum Release in den Laden um sich eine Konsole + Spiel zu kaufen. Da muss man einfach immer wieder präsent sein und das Interesse beibehalten. AC ist langfristig ausgelegt und soll sich über die ganze Lebensspanne der Switch gut verkaufen. Darum gibt es ja auch regelmässig grosse Inhaltsupdates, damit da Spiel immer was neues hat und im Gespräch bleibt. Der ein oder andere hat vielleicht das Sommer-Update gesehen und das war dann der ausschlaggebende Kaufgrund.

    Mit einem BotW2 oder Metroid Prime 4 würden sie wohl eher nicht auch Instagram gehen, da ist das Zielpublikum nicht so unterwegs.

  • Darkseico Dann könnte man sich auch Fragen, warum Coca Cola oder sonst wer noch Werbung schaltet. Man muss im Gespräch bleiben und dadurch wird man auch noch andere Leute überzeugen, die noch nicht so viel von dem neuen Teil gehört haben. Beziehungsweise kann sowas auch Anreize setzen.

  • SasukeTheRipper

    Ja zum Teil gebe ich dir recht aber der Grund schon mal wegen Cola ist einfach nur, sobald ein Bruch in deren Firmenbilanz entsteht schalten die mal mehr und mal weniger Werbung ein. Sowas kann man immer wieder beobachten. Aber grundsätzlich gebe ich dir recht. :thumbup:

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!