Square Enix feiert auf Twitter das zweijährige Jubiläum von Octopath Traveler

  • Im Jahre 2018 erblickte das japanische Rollenspiel Octopath Traveler – vorerst exklusiv – im Nintendo eShop sowie als Handelsversion für die Nintendo Switch und anschließend bei dem Streamingdienst Google Stadia sowie auf Steam für den PC das Licht der Videospielwelt. Im Zuge des 2. Jubiläums findet in Super Smash Bros. Ultimate bis zum 15.07.2020 um 08:00 Uhr ein Event statt, in welchem ihr die im Spiel befindlichen Geister aus Octopath Traveler ergattern könnt. Zusätzlich zelebrierte der japanische Account von Square Enix auf Twitter das Jubiläum mit einem thematisch passenden Bild. Dieses könnt ihr euch im dazugehörigen Tweet anschauen:


    Habt ihr Octopath Traveler nach dem ersten Durchspielen noch einmal gestartet?

    Quellenangabe: Twitter (Square Enix)
  • Hab den wahren Endboss nicht geschafft. Müsste da noch mehr aufleveln.

    Sehr gutes Spiel, wenn es auch für mich nicht an FFVI heranreicht. Ich vergleiche das imaginär immer so ein bisschen. Allein die Optik erinnert sehr stark daran. Aber der Soudtrack ist ein Traum.

    Ich spiele zur Zeit am meisten:


    -Xenoblade Chronicles 2:Torna (Switch)

    -Grandia (Switch)

    -Straßen des Glücks (Wii)

  • Hab das Spiel verschlungen. Leider war für das echte Ende viel g

    Grinden und Leveln nötig. Und der Zusammenhang der einzelnen Schicksale war schwach.


    Dem stand tolle Technik ein fantastischer Soundtrack und ein super Kampfsystem gegenüber.


    Hat mir richtig gut gefallen. Jetzt warte ich auf Bravely Default 2 im Winter. Hat auch wieder so einen geilen Artstyle.

  • Ich hatte damals die Demo gespielt und mir das Spiel dann direkt zu Release gehlt, weil die Demo überzeugt hat, aber traurigerweise habe ich das Spiel seit dem Release nicht gespielt - lediglich die Goldpunkte eingelöst.

    Letztes Jahr habe ich mir Lost Sphear und Oninaki gekauft, und die beiden habe ich doch relativ zeitnah durchgespielt. Ich weiß auch nicht, wieso ich Octopath Traveler nicht anfange...vermutlich schrecken mich die 60-70 Stunden Spielzeit innerlich ab...

  • 60 / 70 Stunden für Octopath ist sportlich. Ich hatte am Ende knapp über 100 Stunden drauf. Lohnt sich aber definitiv.

  • Ich habe das Spiel nie beendet, da es mir auf Dauer zu anstrengend war zu Grinden, da es andere Spiele gab, die ich auch noch unbedingt spielen wollte. Habe aber noch vor irgendwann von vorne zu beginnen und durch zu spielen, da es trotz allem ein sehr schönes Spiel ist, aber Zeit braucht und das geht für mich erst, wenn nix anderes mehr dazwischen kommt.:D

  • @Rainer Hohn siehste, noch verrückter :D Die Zeit, dass ich solche langen Spiele spiele, ist aktuell leider nicht gegeben und wie @Feena schon sagt, kommen dann doch auch noch andere Spiele, die man auch gerne spielen möchte.

    Ich hoffe nächstes Jahr wird wieder ein bisschen entspannter, dann geht sich da bestimmt was, wobei dann auch schon die neue Gen da ist...es ist ein Teufelskreis ;(

  • Hat meiner Meinung nach 0 Wiederspielwert. Keine neue Herausforderung, nichts zu erkunden, und die Einzelgeschichten selber sind auch nichts was ich 2 mal spielen muss.

    Nichts im Internet ist kostenlos. Es zahlen nur manchmal andere.

  • Zitat

    Habt ihr Octopath Traveler nach dem ersten Durchspielen noch einmal gestartet?

    Hatte es noch nicht einmal beendet. Ich hatte mir zwar vorgenommen das Spiel irgendwann noch durchzuspielen, aber immer wenn ich kurz davor war das Spiel wieder einzustecken hab ich letztlich doch etwas anderes gespielt.


    Laut Internet bin ich ungefähr bei 65 bis 70% der Kampagne angekommen, bis mich die Lust völlig verlassen hat. Hinzu kommt, dass ich von allen Seiten gehört habe, dass sich das Ende nicht lohnt.

  • Hatte damals über 100h in OT investiert da es mir echt Spaß gemacht hat.


    Freue mich schon auf ein Sequel, von dem ich erwarte, dass es vieles vom Vorgänger verbessern sollte. :)

  • Hab es leider noch gar nicht gespielt, nur die Demo damals.

    Die hat mir aber richtig gut gefallen:thumbup:

    Steht aber noch definitiv auf meiner Liste8)

    On my business card, i am a corporative president. In my mind, i am a game developer. But in my heart, i am a gamer.
    - Satoru Iwata :iwata:

  • Hab erst vor ein paar Tagen wieder "angefangen" und nach nem guten Jahr mein altes Save weiter gespielt. Die Ermüdung durch den Grind war verflogen und ich konnte die letzten 3 offenen Kapitel beenden und die letzten 3 spezial Laufbahnen Bosse plätten. (72 Stunden)


    Jetzt versuch ich mich noch am geheimen Ende und arbeite die letzte nötige Quest aktuell ab.


    Als nächstes hab ich aber wieder bock auf FF6 und OT wird frühestens in zwei Jahren dann neu gestartet.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!