Formt eure eigene Traummannschaft – Neuer Modus in Captain Tsubasa: Rise of New Champions vorgestellt

  • In Captain Tsubasa: Rise of New Champions ist es nicht nur möglich, mit der japanischen Nationalmannschaft oder anderen bereits etablierten Teams zu spielen; ihr werdet außerdem die Möglichkeit erhalten, eure eigene Elf zusammenzustellen und damit gegen andere Spieler anzutreten. Gestern stellte Bandai Namco Entertainement hierzu einen neuen Modus vor, der sich um genau jene Thematik dreht.


    Im besagten Dream Team Edit könnt ihr demnach euer ganz individuelles Wunschteam formen. Hier lassen sich nicht nur Spieler auswählen, sondern auch Trikots und Wappen sind ganz nach eigenen Wünschen und Ideen kreierbar.


    Den nächsten Traumsturm können bald also beispielsweise Hyuga und der deutsche Stürmer Karl-Heinz Schneider bilden – oder vielleicht schießt euch sogar euer eigener Avatar zusammen mit Tsubasa zum Sieg. Ganz willkürlich solltet ihr die Mannschaft jedoch nicht aufstellen. Setzt ihr einen Verteidiger plötzlich in den Angriff, dann hat dieser einen höheren Verbrauch an Willensenergie. Damit eure Spieler also genug Ausdauer für die anstrengende Partie haben, ist es ratsam, sie auf ihre stärkste Position zu setzen.


    Mit eurer Traumelf tretet ihr online sowie offline gegen Gegner an. Daneben teilte Bandai Namco Entertainment mit, dass ihr im Onlinemodus nicht nur Standardspiele austragen könnt. Absolviert ihr Ligaspiele, steigt ihr im Falle einer guten Siegrate in höhere Ligen auf.


    Habt ihr schon eine Idee, nach welcher Vorlage ihr eure Mannschaft und Trikots gestalten werdet?

    Hier könnte Ihre Werbung stehen.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!