Wunderschöne Drachen-Kunst: Cover für The Art of Spyro: Reignited Trilogy veröffentlicht

  • Bereits 2018 wurde das Kompendium zu den beliebten Spyro-Spielen von Toys for Bob Studios angekündigt. Nun wurde das Cover zu dem heiß begehrten Sammlerstück The Art of Spyro: Reignited Trilogy veröffentlicht:


    83155-1401-1200-4f7a2a1795c2d93244e2894b5fd47415ea7c2b8e.jpg

    © Toys for Bob Studios / Activision


    Das 240 Seiten dicke Buch wurde in akribischer Kleinstarbeit unter anderem von Micky Neilson zusammengestellt, der für diverse World of Warcraft-Bücher und andere Werke von Blizzard Entertainment bekannt ist. Das Kompendium bietet Fans mit vielen nie zuvor veröffentlichten Konzeptzeichnungen nicht nur etwas fürs Auge, sondern gibt auch spannende Einblicke hinter die Kulissen der Entwicklung der Spiele sowie Zitate von Illustratoren und Anekdoten der Entwickler selbst. Für alle Sammler und Liebhaber der Drachen-Serie also ein absolutes Muss.


    Veröffentlicht wird das Kompendium am 21. Juli 2020 und vorerst nur auf Englisch. Vorbestellen könnt ihr es bei Amazon für aktuell 31,12 Euro. Ob es in Zukunft eine deutsche Übersetzung geben wird, ist derzeit nicht bekannt.


    Hier könnt ihr Art of Spyro: Reignited Trilogy bei Amazon vorbestellen!


    Unser Onlinemagazin ntower ist Mitglied der Affiliate-Netzwerke Amazon PartnerNet und MediaMarkt/Saturn-Partnerprogramm. Bei einer Bestellung über einen unserer Affiliate-Links erhalten wir über den jeweiligen Shopbetreiber eine variable Provision. Für Endkunden entstehen keine Zusatzkosten.

    Quellenangabe: GoNintendo
  • Das sieht richtig schön aus, ich glaube da schlage ich zu.

    Mir hat die Reignited Trilogy sehr gut gefallen - da wurde extrem respektvoll mit dem Ausgangsmaterial umgegangen und viel Liebe in die Charaktere gesteckt.

    Gerade die Drachen, die man im ersten Teil befreit, waren im Original ja viel generischer und langweiliger - für ein paar Sekunden Screentime haben Toys For Bob im Remake jedem der Drachen ein aufwändiges neues Design verpasst.


    Ich finde, das wurde in der öffentlichen Wahrnehmung viel zu wenig gewürdigt, wie gut dieses Remake eigentlich war.

  • Artbooks sind eine nette Alternative zu dem, was wir damals mit den Spieleberatern hatten. Die schönen Illustrationen machen da immer was her. Frage mich ja, weshalb "ThePokémonCompany" Nie solche Artbooks für ihre Promotion-Aktionen in Japan rausgebracht hat. Man findet überall so schöne Pokémon Arts, welche auf diverse Stücke Merchendise kommen, aber nie als Buch..Naja, ich schweife ab.

    Fand bereits die Bücher zu Mario und The Legend of Zelda richtig schick und hab nich gleich dazu entschlossen gehabt, mir auch mal ein Kirby Artbook neben diesem von Spyro zu holen. Finde den Malstil hier wunderschön. Freue mich schon drauf. =3

  • Ich finde man hätte für die Switch die Framrate der Trilogie noch optimieren müssen, damit es genießbarer wird.

  • ich muss die spyro remakes noch nachholen aber die originalen waren bereits super also erwarte ich wieder eine menge spaß schön zu sehen dass nun auch spyro künstlerisch bedacht wurde

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!