Super Mario Maker 2: Update 3.0.1 ab sofort verfügbar

  • Auch wenn Nintendo bestätigt hatte, dass Super Mario Maker 2 mit Version 3.0.0 das letzte große Update erhalten würde, schließt dies Fehlerbehebungen augenscheinlich nicht aus. Heute Morgen wurde daher der Patch mit der Versionsnummer 3.0.1 veröffentlicht, der vor allem einen nervigen Fehler behebt, den womöglich einige von euch erlebt haben. Hier die offiziellen Patchnotes:

    Zitat
    • Ein Fehler wurde im Ninji Speedrun-Modus behoben, bei welchem Spieler den Charakter nach Schließen des Pausemenüs für eine bestimmte Zeit nicht steuern konnten.
    • Einige Probleme wurden behoben, um die Nutzererfahrung zu verbessern.
    • Kurs Nr. 9 kann ab sofort im Ninji-Speedrun-Modus gespielt werden.

    Seid ihr noch regelmäßig im Spiel unterwegs? Baut ihr lieber oder bestreitet ihr lieber Kurse von Weltenerbauern aus aller Welt?

  • Mein meistgezocktetes Game und hat mittlerweile Smash überholt. Knapp 700 Stunden.


    Hätte so gerne noch mehr updates gehabt, selbst kostenpflichtige DLCs.

    Aber ja: Ich Spiele es zwar zur Zeit grade nicht, aber immer mal wieder kommt die Kunst in mir auf zum bauen oder zum spielen. :)

  • Sogar noch weniger gespielt, als den ersten Teil. :/ Würde wenigstens der Online Multiplayer funktionieren, könnte man mal wieder 'ne Session mit paar Freunden starten.

  • Ich habe es leider auch nur ganz wenig gespielt und jetzt auch wieder verkauft. Das liegt aber nicht am Spiel, das Spiel macht Spaß und ist sehr gut gemacht, aber ich bin iwie nicht in Stimmung zu bauen etc ^^

  • Also mir persönlich fehlt zum Bauen eigener Level einfach die Zeit und zum Spielen habe ich auch nicht wirklich Lust, da mir die meisten Level einfach keinen Spaß machen. Dementsprechend habe ich Super Mario Maker 2 (leider) nicht mehr so oft gespielt bzw. spiele es nicht so oft.

  • Nachdem ich den belanglosen Abenteuermodus durchgespielt habe lag das Ding eigentlich nur noch im Regal.

    Jetzt habe ich es verkauft und hoffe der neue Besitzer hat mehr Spaß mit dem Spiel.

  • Ich muss zugeben, dass ich mir weder den ersten noch den zweiten Teil von Super Mario Maker geholt habe. Allerdings finde ich es bemerkenswert, dass man das Spiel so lange supportet und Updates bereitstellt, auch wenn in diesem Fall nur Fehler behoben wurden. :)

  • TomParis Ich kann dich einerseits verstehen. Ich hatte selbst mit Wii U Port von New Super Mario Bros. U mehr Spielzeit als mit Super Mario Maker 2.


    Zum selbst bauen habe ich zu wenig Zeit und mir fehlte auch die Lust mich extra nach guten Levels umzuschauen. Natürlich bekommt man randomisiert viel Mist oder auch nur mäßiges, weil ein guter Level viel Arbeit ist. Aber es gibt Sachen die sind weitaus kreativer als all das was von Nintendo kommen könnte und auch unzählig viele Levels, die könnten aus einem neuen 2D Mario von Nintendo sein. Dafür muss man aber wirklich suchen. Von daher war das jetzt eher for the Record, da ich auch als jemand der nicht so viel spielt die ganze Community wirklich toll finde.


    Dass man auch dafür nicht die Zeit hat und gerne auch mal einfach nur ein fertiges Spiel von Nintendo möchte ohne sich da was zusammen zu suchen geht mir dennoch genauso. :)


    Wenn Nintendo es schafft, dass Super Mario Maker 3 abwärtskompatibel ist und es keinen Neustart der Leveldatenbank gibt, dann köntne Mario Maker ein neues langfristiges Mario-Sub-Franchise werden. Die Community ist echt riesig und super aktiv.

  • @VogelSwitcher


    700 Stunden ist bärig. Hut ab. Ich komme nur auf gute 300 Stunden.

    Mein mit Abstand am längsten gespieltes Spiel auf der Switch ist zweifelsohne Super Smash. (Kratzt für mich am perfekten Spiel. Niedriger Einstieg und eine Tiefe zum Niederknien.)


    Aber im Maker 2 schau ich auch öfters vorbei.

  • Bin auch schon bei 500+ Stunden angekommen 😳

    Ich liebe es speedrun level zu gestalten da der Aufbau dahinter schon komplex und interessant ist. 💪

    0BM-4CC-HRG Falls mal jemand vorbei schauen möchte 😋

  • Ich selber hab es nur gekauft um für mein Sohn Leveln zu machen, die er ohne großen Frust packen konnte.


    Für mich war es nie interessant jetzt wurde damit meine Sammlung erweitert und das ist auch OK

  • Den ersten Teil auf der Wii U habe ich inhaliert.


    Den zweiten Teil habe ich gerade mal jämmerliche zwei Stunden gespielt. Danach ist das Ding auf die Pillar of Shame gewandert :sweat:


    Irgendwie gab es mir einfach zu wenig Neuerungen.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!