Video gibt genaueren Einblick auf das LEGO Nintendo Entertainment System

  • Die Ankündigung der LEGO Super Mario-Kollaboration sollte nicht die Einzige sein, durch die LEGO und Nintendo zusammenarbeiten. Vor wenigen Tagen kündigte LEGO nämlich zusätzlich dazu ein Nintendo Entertainment System im LEGO-Format an (wir berichteten). Wie auch die Super Mario-Sets wird dieses ab dem 1. August dieses Jahres verfügbar sein und ist derzeit zu einem Preis von 224,19 € auf LEGO.com vorbestellbar.


    Nun veröffentlichte NintendoEverything auf seinem YouTube-Kanal einen genaueren Blick auf dieses Set. Darin könnt ihr aus ein paar anderen Winkeln auf das LEGO NES schauen. So könnt ihr zum Beispiel die Rückseite des LEGO-Fernsehers betrachten. Seht das Video im Folgenden:



    Wie gefällt euch das LEGO-Set? Werdet ihr es euch vorbestellen?

    Quellenangabe: YouTube (NinEverything)
  • Das Video gab es doch schon zur Bekanntgabe des Sets. So oder so, sehr stimmig und ehe wieder die Preis Diskussion losgeht, ich bewege mich auch auf dem Lego Markt, ja, es ist grundsätzlich teuer, hier spielt aber eine Lizenz eine Rolle, von daher sogar noch günstig gegenüber anderen Lizenzen, wo der Maus- Konzern mitverdienen will. Von daher, schönes Display Modell für Erwachsene Fans.

  • Also ich finde den Preis voll kommen in Ordnung . Ich kann mich nur wiederholen . Es sind über 2600 Lego Steine dabei was ein Preis pro Stein von 0,8 Cent beträgt dazu Lizenz Nintendo / Mario . Aktuell einzigartige Fliesen wie die Mario Figur was noch am Wert steigert .


    Und mal ehrlich in mein Zocker Raum passt das Ding super rein von daher pflicht kauf keine Frage :D

  • bin echt am überlegen es zweimal zu kaufen. bisher gibts noch keinen sieger zwischen meinem neugierigen spieltrieb und meinem leidenschaftlichen sammeltrieb... :/


    das modell trifft auf jeden fall genau meinen nerv! :love:


    Ich glaube zu wissen, dass ich der Meinung bin, dass es eventuell zu 100% so hätte gewesen sein können!

  • JoPr1234 Mario ist das Maskottchen von Nintendo. Der soll auch entsprechende Assoziationen auslösen, ähnlich wie vergleichbare Figuren bei anderen Firmen.

    Zelda würde überhaupt keinen Sinn machen. Die Fanbase ist da auch durchaus geringer, insbesondere bei jüngeren und den absoluten Gelegenheits-Spielern.


    Wenngleich das Set eine nette Idee ist, find ich den Preis dann doch zu hoch für so nen Staubfänger.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!