Kaze and the Wild Masks: Der klassische Platformer erscheint auch für Konsolen

  • Der klassische Platformer in Neunzigerjahre-Manier Kaze and the Wild Masks wird im Laufe des aktuellen Jahres nebst PC auch für die Konsolen Xbox One, PlayStation 4 und Nintendo Switch erscheinen. Der Titel wird voraussichtlich sowohl in digitaler als auch in physischer Form erhältlich sein.


    Andrew Schaan, Chef des dahinterstehenden Entwicklerstudios VOX Game Studio, äußerte sich dazu, dass man schon im frühen Entwicklungsstadium über eine Veröffentlichung für die aktuellen Konsolen nachgedacht habe und man freue sich darauf, den nostalgischen, doch in seiner Präsentation modernen Titel für diese Plattformen herauszubringen.


    Kaze and the Wild Masks erzählt die Geschichte von Kaze. Eure Aufgabe ist es, euren Freund Hogo zu retten, nachdem eure Heimat, die Kristallinseln, von einem Fluch befallen wurde. Hierbei stehen euch unterschiedliche Masken zur Verfügung, die euch spezielle Fähigkeiten verleihen. So fliegt ihr als Adler durch die Luft oder taucht als Hai in die Tiefen des Ozeans hinab. In dreißig Leveln gilt es, lebendig gewordenem Gemüse zu trotzen. Zudem dürfen sich aufmerksame Spieler über fünfzig weitere Bonuslevel freuen. Das Gameplay orientiert sich hierbei an den bekannten Jump-'n'-Run-Größen der Neunzigerjahre. Einen Trailer zum Spiel findet ihr hier:



    Sagt euch das gezeigte Material zu? Welcher Genrevertreter zählt zu euren Favoriten?

    Quellenangabe: Gematsu
  • Als ich nur das Bild gesehen habe, dachte ich direkt an Klonoa. Die Spiele waren immerhin 2,5D, weil man mit dem Hintergrund interagiert hat. Die Level im Trailer haben mich dann aber sehr an die alten Sonic-Spiele erinnert.


    Ich bin überrascht, dass mir diese Videospielfigur ganz entgangen ist! Ich höre zum ersten Mal von ihr, aber ich mag sie jetzt schon.

  • xroguex Für Sonic ist es zu langsam. ;) Das Spiel erinnert wohl eher an Donkey Kong Country bzw. an dessen Neuauflage in Form von Yooka-Laylee Impossible Lair.


    Kam heute früh auch mich überraschend, da ich bislang noch nichts von dem Spiel gehört hatte. Nach Sichtung des Trailers aber ein ganz klarer Day One Kauf für mich.

  • Psycon Leider gibt's noch keinen genauen Termin. Auf Steam steht 2020. Aber wenn du eine Xbox One besitzt, lässt sich schon Ende des Monats eine Demo ziehen. Vielleicht kommt die dann auch für Windows 10. :)

  • @arminius73 Das mit der Geschwindigkeit stimmt. Ich hatte eher an das Aussehen der Level gedacht, vor allem die Hintergründe. Meine Mama hatte in den 90er auch gern Super Mario World auf dem SNES gespielt. Sie hat mal Sonic 1 oder 2 ausprobiert und ist einfach durch das erste Level (Green Hill Zone?) gerannt. Einfach nur gedüst, vorbei an allen Feinden, bis zum Schluss. Dann hat sie den Controller weg gelegt und meinte, das Spiel sei ihr zu einfach. :D

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!