Ubisoft Forward war ein Erfolg – Nächste Präsentation im September

  • Heute hat Ubisoft die neuen Quartalsergebnisse für den Zeitraum von April bis Juni 2020 veröffentlicht. Im Vergleich zum April bis Juni 2019 stiegen die Einnahmen auf 410 Millionen Euro. Auch die Just-Dance-Serie konnte ein Wachstum von 500 % verzeichnen. Obwohl im letzten Quartal 11 % der Einnahmen von der Nintendo Switch stammten, fiel die Präsenz an Nintendo Switch-Titeln während der ersten Ubisoft Forward-Präsentation sehr gering aus (wir berichteten). Lediglich Updates zu Just Dance 2020 und Trials Rising waren im Vorprogramm. Ubisofts CEO Yves Guillemot hat im Rückblick auf die erste Ubisoft Forward-Präsentation folgendes gesagt:

    Zitat

    Ubisoft Forward war ein großer Meilenstein und das Fan-Feedback war äußerst vielversprechend. Wir haben eine Rekord-Einschaltquote während dieses Events erzielt, welche sogar unsere vorherigen E3-Pressekonferenzen überstieg.

    Während der ebenfalls heute abgehaltenen Investorenkonferenz enthüllte das Unternehmen, dass die zweite Ubisoft Forward-Videopräsentation im September ausgestrahlt werden soll. Allerdings gibt es keine weiteren Details zum Programm. Laut der Firmenleitung von Ubisoft schreitet Gods & Monsters in der Entwicklung voran, während Roller Champions noch aufgrund des Feedbacks zur Beta weiter angepasst wird.


    Wie fandet ihr die letzte Ubisoft Forward-Präsentation?

    Xbox Series X | Nintendo Switch

  • man kann sich ja bekanntlich alles schön reden :troll:

    Now Playing:

    Persona 5 Strikers

    Metroid: Other M


    Most Wanted:

    Metroid Dread

    Horizon: Forbidden West

    Shin Megami Tensei V

    Scarlet Nexus

    Hollow Knight - Silksong

    No More Heroes III
    Bayonetta 3
    Metroid Prime 4
    Zelda BotW 2

    Forspoken

  • Also hohe Einschaltquoten sind nun wirklich keine Überraschung, wenn man für's einschalten einen AAA-Titel verschenkt :paperm:

  • Nächstes mal bitte auch Ankündigungen zu denen vorher nix bekannt war bzw man nicht sowieso schon erwartet hat.

    Konsolen: Playstation 5, Nintendo Switch


    PC: MSI Ventus RTX 2080 Super OC XS, i7 9700k, Asrock Mainboard Z390 PRO4, G.Skill 16GB DDR4 3200MHz, Samsung 970 EVO Plus NVMe M.2 SSD 500GB

  • Iwie waren alle Präsentationen außer die von Sony nicht so geil. EA war schlimmer als letztes Jahr, keine Ahnung wie die das geschafft haben. Gerade den Moderator fand ich unglaublich schlimm. Er wollte lustig sein, war er aber nie. Ubisoft war auch nichts besonderes. MAl schauen was MS zu bieten hat morgen.

  • Ich hatte den CPU-Leistungsfresser am nächsten Tag.

    Da hattest du wohl ziemlich viel Glück, habe durch die Präsentation gar keinen Drop bekommen. :(


    Ubisoft hatte es doch nachträglich nochmal verteilt? Ich hab ne Kopie dadurch bekommen

    Habe mich da auch registriert, leider kam gar nichts an. Zum Glück hat Ubisoft einen relativ guten Support. Habe das Spiel jetzt nachträglich noch bekommen – der Fehler ist aber weiterhin unklar. Egal. Ich habs! :kirby_happy:

  • Habe mich da auch registriert, leider kam gar nichts an. Zum Glück hat Ubisoft einen relativ guten Support. Habe das Spiel jetzt nachträglich noch bekommen – der Fehler ist aber weiterhin unklar. Egal. Ich habs! :kirby_happy:

    Dann passt ja :thumbup:


    Ne man konnte kurze Zeit nach der Präsentation sich auf einer weiteren extra dafür erstellten Seite seitens Ubisoft mit seinem Uplay Account anmelden und bekam danach das Spiel. Während der eigentlichen Watch Dogs 2 Aktion bin ich auch leer ausgegangen

  • Die Show war gut, von der Aufmachung und Flows (wie damals bei den Nintendo Directs, als sie noch gut waren und es sie überhaupt gab :D) aber dafür waren die gezeigten Spele nicht meins. Kein Einziges davon. Deshalb bin ich auf die Xbox Präsi heute mega gespannt.

  • Die Show war gut, von der Aufmachung und Flows (wie damals bei den Nintendo Directs, als sie noch gut waren und es sie überhaupt gab :D )

    Dem stimme ich voll und ganz zu.

    Die Spiele Selbst haben mir zumindest mehr gefallen.

    Watch Dogs hatte ich bisher nie wirklich auf dem Schirm. Hab jetzt mal den ersten Teil (bei Epic mal umsonst ^^) angespielt, der sagt mir jetzt nicht unbedingt zu. Der neue Teil aber schaut interessanter und vielversprechender aus.

    Assassin's Creed Valhalla ist seit langem wieder ein AC welches mich reizen würde, daher war es auch gut da mal etwas mehr zu sehen.

  • Mal abgesehen davon, dass die Show als Switch-only Spieler total lahm war, bin ich von Ubisoft derzeit maximal angewidert. Deren Führungsriege ist offenbar durchsetzt von Widerlingen, welche sexuelle Belästigung aktiv praktizieren und/oder nichts dagegen unternommen haben, wenn solche Vorfälle von (direkt betroffenen) Mitarbeitern gemeldet wurden... siehe Quelle.

    Gamer. Geek. Minimalist.

  • leider bin ich nie wirklich warm geworden mit assasins creed dass einzige was mich noch interessieren würde wäre mal wieder ein 3d rayman aber das wird wohl nicht mehr passieren:(

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!