Bald kostenlos: Rocket League wird Free-to-play-Spiel

  • 2017 erschien das beliebte Spiel Rocket League auch auf der Nintendo Switch. Nachdem Entwickler Psyonix im letzten Jahr durch Epic Games (Schöpfer der Unreal Engine) gekauft wurde, gaben die Entwickler offiziell bekannt, dass ihr Spiel noch diesen Sommer kostenlos werden wird. Am selben Tag, an dem es zum Free-to-Play-Titel wird, erscheint es auch im Epic Games Store. Allerdings wird der Titel somit auch nicht mehr auf Steam für neue Spieler erhältlich sein.


    Am grundlegenden Spielprinzip soll sich nichts ändern, allerdings werden einige Menüstrukturen und auch große Features wie Wettbewerbe und Herausforderungen überarbeitet. Außerdem wird der Spielfortschritt für Items, den Rocket Pass und der Wettbewerbsrang auf allen Plattformen synchronisiert. Natürlich wird auch plattformübergreifendes Spielen weiterhin möglich sein. Wer den Titel gekauft hat, wird nicht leer ausgehen, wie der folgende Auszug aus der Pressemitteilung enthüllt:

    Zitat

    Jeder, der Rocket League vor dem Wechsel auf Free To Play online gespielt hat, wird mit dem Legacy-Status belohnt, der folgende Boni enthält:

    • Alle Rocket League-DLCs, die mit Rocket League zu tun haben und vor dem Wechsel auf Free To Play erschienen sind
    • "Est. 20XX"-Titel, der anzeigt, wann ein Spieler das erste Mal Rocket League gespielt hat
    • 200+ häufige Items, die auf "Legacy"-Qualität geupgradet werden
    • Goldener Cosmos-Boost
    • Dieci-Oro Reifen
    • Huntress Spieler-Banner

    Außerdem erhalten Spieler, die vor der heutigen Ankündigung Rocket League gespielt haben, ein zusätzliches Item, den Faded Cosmos Boost. Die Items werden den Spielerkonten gutgeschrieben, sobald es zum Free-To-Play-Modell wechselt.

    Findet ihr es gut, dass Rocket League bald ein Free-to-Play-Spiel wird?

    Quellenangabe: Psyonix-Pressemitteilung, Psyonix

    Xbox Series X | Nintendo Switch

  • Dieses Spiel ist ein Beispiel wie man alle schlechte Monetisierungsoptionen durch sein Lifetime übernehmen kann.
    Am Schluss wird es dann doch FTP zur Freude der aktiven Community. Wer Vertrauen ausgesprochen hat wird mit digitaler Müll abgespeist.

    Es hat auch positive Seiten:
    Frischfleisch für die Smurfs ;)

  • Chris Holletschek

    Hat den Titel des Themas von „Bald kostenlos: Rocket League wird Free-to-Play-Spiel“ zu „Bald kostenlos: Rocket League wird Free-to-play-Spiel“ geändert.
  • An sich ein ziemlich logischer Schritt, das Spiel macht generell doch eh 99% des Umsatzes durch Mikrotransaktionen und unter anderem durch Sponsoren des E-Sports. Somit lockt man so viele neue Spieler und macht keinen wirklichen Verlust daraus.


    Wünschte nur sie würden mehr Energie in Verbesserungen des Spielerlebnisses stecken anstelle mehr methoden zu finden Geld zu machen...

    Manche Dinge haben sie sogar verschlechtert, wie dass man die einzigen kreativen Arenen des Spiels aus so ziemlich allen Modis verbannt hat, selbst bei Rumble, wo generell es nicht wirklich kompetitiv zugeht :dk:Eishockey und Basketball braucht als Modi auch kaum ein mensch bei dem Spiel auch wenn paar Runden zum experementieren nett sein können.


    Das Spiel kann soviel mehr, das Potenzial wird aber nicht einmal versucht anzukratzen...


    Buxxe42
    Denke ist ziemlich eindeutig dass es für alle Konsolen und PC der Fall sein wird, insbesondere wegen Crossave und Crossplay.

  • Kein dummer Move, Geld schöpfen, bis es jeder gekauft hat der bereit ist dafür Geld zu zahlen und jetzt wo die Käufe wahrscheinlich ziemlich zurückgegangen sind wird's kostenlos um auch noch den Rest zu überzeugen das Spiel wenigstens mal anzuschauen.


    Ich habe es seit Release bis vor etwa einem halben Jahr ziemlich aktiv gespielt. Mittlerweile ist ein bisschen die Luft raus. Vielleicht kommts irgendwann wieder.

  • Na toll, und ich hab es damals zum Vollpreis gekauft und kaum gespieltX/

    On my business card, i am a corporative president. In my mind, i am a game developer. But in my heart, i am a gamer.
    - Satoru Iwata :iwata:

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!