Gameplay-Material und weitere Einzelheiten zu Shin Megami Tensei III Nocturne HD Remaster

  • Überraschend dürfen sich Fans von Shin Megami Tensei im kommenden Jahr gleich doppelt freuen. Nicht nur erscheint endlich das langersehnte Shin Megami Tensei V, sondern auch Shin Megami Tensei III Nocturne HD Remaster – eine modernisierte und erweiterte Version von Shin Megami Tensei: Lucifer's Call. Beide Titel wurden im Zuge des ersten Nintendo Direct Mini: Partner's Showcase mit einem Veröffentlichungszeitraum versehen. Während sich westliche Spieler/-innen bis 2021 gedulden müssen, wird Shin Megami Tensei III Nocturne HD Remaster in Japan bereits am 29. Oktober 2020 veröffentlicht.


    Limited Edition in Japan


    Neben einer Standard-Edition für 5.980 Yen (circa 48 Euro) wird in Japan außerdem eine Limited Edition von Shin Megami Tensei III Nocturne HD Remaster für 13.980 Yen (circa 113 Euro) angeboten. Diese enthält neben dem Spiel verschiedene Extras, darunter eine spezielle finale Ausgabe des Ayakashi-Magazins mit 106 Seiten, ein CD-Set bestehend aus einer CD mit neu arrangierten Piano-Stücken und einer Rare Soundtrack-CD, eine Amala Tenriko-Duftlampe sowie eine besondere Verpackung.


    Im folgenden Bild zeigen wir euch die Inhalte der japanischen Limited Edition. Oben ist die besondere Verpackung, links das Magazin, unten die Duftlampe und rechts das CD-Set zu sehen.


    83430-1000-563-6717a6b9b1ce92974a3b11b7f3ecb779b7ccbf12.jpg

    © Atlus / SEGA


    Neue Einzelheiten und Gameplay-Material


    Für den japanischen Raum hat Atlus auch schon weitere Einzelheiten zu Shin Megami Tensei III Nocturne HD Remaster verraten und darüber hinaus einige Minuten Gameplay-Material geteilt. Wir haben euch einige Eckpunkte zusammengefasst.

    • Shin Megami Tensei III Nocturne HD Remaster basiert auf Shin Megami Tensei III: Nocturne Maniax Chronicle Edition und enthält somit den Gast-Charakter Raidou Kuzunoha der XIV aus der Devil Summoner: Raidou Kuzunoha-Serie anstelle von Dante aus der Devil May Cry-Serie, welcher in Shin Megami Tensei III: Nocturne Maniax als Gast-Charakter aufgetreten ist.
    • Die Optik und das Gameplay wurden für das Remaster verbessert. Außerdem wird für Zwischensequenz eine Synchronisation angeboten.
    • Spieler/-innen können zwischen den Schwierigkeitsgraden "Normal" und "Hard" wählen, wobei ein einfacherer Schwierigkeitsgrad namens „Merciful“ kostenlos heruntergeladen werden kann. Dieser richtet sich an Spieler/-innen, die hauptsächlich die Story erleben wollen.

    Zur Feier der Ankündigung von Shin Megami Tensei III Nocturne HD Remaster hat Atlus einen speziellen Livestream veranstaltet, in dem erstes Live-Gameplay-Material zum Spiel gezeigt wurde. Ihr könnt euch die gezeigten Szenen von 01:04:38 bis 01:18:57 in der Livestream-Aufzeichnung auf YouTube ansehen. Davor blickt die Moderation auf die bisherige Shin Megami Tensei-Historie zurück und unterhält sich begleitet von entsprechendem Spielmaterial darüber.



    Abschließend wollen wir euch aktuelle Bilder aus Shin Megami Tensei III Nocturne HD Remaster zeigen, die ihr in unserer Spielegalerie finden könnt.


    Spielegalerie zu Shin Megami Tensei III Nocturne HD Remaster

    • Japanischer Screenshot von Shin Megami Tensei III Nocturne HD Remaster
      © Atlus / SEGA
    • Japanischer Screenshot von Shin Megami Tensei III Nocturne HD Remaster
      © Atlus / SEGA
    • Japanischer Screenshot von Shin Megami Tensei III Nocturne HD Remaster
      © Atlus / SEGA
    • Japanischer Screenshot von Shin Megami Tensei III Nocturne HD Remaster
      © Atlus / SEGA
    • Japanischer Screenshot von Shin Megami Tensei III Nocturne HD Remaster
      © Atlus / SEGA
    • Japanischer Screenshot von Shin Megami Tensei III Nocturne HD Remaster
      © Atlus / SEGA


    Wie ist euer Eindruck von Shin Megami Tensei III Nocturne HD Remaster? Habt ihr bereits Erfahrung mit der Spieleserie oder werdet ihr euch zum ersten Mal an einem Serienteil versuchen?

    Quellenangabe: Gematsu (1), (2), Atlus, Persona Central
  • Finde etwas sonderbar, dass man einen einfachen Schwierigkeitsgrad einbaut. Gerade dass die SMT Spiele so fordernd waren machten die Spiele auch recht gut, sodass man das Kampfsystem beherrschen musste und die Dämonen/Mitstreiter/Personas klug wählen/trainieren. Immerhin wird man sehr sehr viel kämpfen. Ich weiß noch, dass ich damals bei dem Spiel an gewissen Stellen wirklich Probleme hatte oder diverse Zufallskämpfe mir das Genick gebrochen haben (was schnell passieren kann in SMT Spielen mit Zufallskämpfen) insbesondere weil man soviel hin und her laufen wird und Kämpfe ncht zu vermeiden sind. Nochmal werde ich es mir aber nicht holen.


    zig Ich fand das ehrlich gesagt richtig irritierend, wenn man von den Spielen normalerweise englisch gewohnt ist und dann plötzlich auch komplett fremde Angriffe vor sich hat weil sie auf deutsch und nicht englisch sind xD wurde das so bestätigt dass keine deutschen kommen?

  • @Aya buffs und debuffs, Buffs und debuffs, Buffs und debuffs. ach ja hab ich schon erwähnt das du die buffs und Debuffs nutzen solltest ? ;) In anderen JRPGS sind die ganzen buffs etc ja eher zu vernachlässigen aber in SMT sind sie absolut essenziell zum weiterkommen, vor allem bei den Bossen =)




    Habe leider auch erst relativ spät zu SMT gefunden (Vor 6 Jahren) da ich nur Persona kannte und absolut nichts mit diesem Social link Zeug anfangen kann. Die Mainline Titel haben mir dann gigantischen spaß gemacht und im vergleich zu heute waren auch die 3DS Teile echt günstig zum nachkaufen ^^. War für mich das absolute Highlight der Mini Direct. Freue mich seit der ankündigung zur Switch auf SMT 5 und jetzt kriegt man auch noch Nocturne. Hoffe in der EU gibt es zummindest eine Version mit den OST CDs zu kaufen da die Soundtracks jedesmal herrlich atmosphärisch waren. 2021 ist zummindest für mich schon erstmal gigantisch für die Switch =)

  • Einen leichteren Schwierigkeitsgrad hätte es jetzt nicht unbedingt gebraucht, denn immerhin ist Nocturne sowie so schon kein sonderliches schweres Spiel. Ein neuer härterer Schwierigkeitsgrad wäre mir da deutlich lieber gewesen. Naja vielleicht hilft es ja Leuten zur Kaufentscheidung, die sich von Nocturnes unverdientem Ruf als brutalschweres Hardcore-Spiel abschrecken lassen.


    Kabuki-Ende Das ist ein fiktives Magazin, welches innerhalb der Spielwelt von Nocturne existiert.

    Týr er einhendr áss
    ok ulfs leifar
    ok hofa hilmir

  • Und bei uns gibts diese geile Limited Edition wieder nicht? Boar. Ich kenn das Spiel zwar überhaupt nicht, jedoch hätte ich es wohl auch gerne als Spezial. Das sieht nämlich so interessant aus. Ärgerlich.

  • Zitat

    Spieler/-innen können zwischen den Schwierigkeitsgraden "Normal" und "Hard" wählen, wobei ein einfacherer Schwierigkeitsgrad namens „Merciful“ kostenlos heruntergeladen werden kann. Dieser richtet sich an Spieler/-innen, die hauptsächlich die Story erleben wollen.

    Den einsteigerfreundlichsten Schwierigkeitsgrad separat zum Download anbieten grenzt aber schon an Satire? Ich meine, den Leuten, die es einfacher haben wollen, legt man also erstmal so einen Stein in den Weg? :ugly:


    Ansonsten: Habe SMT IV auf dem 3DS angespielt und es hat mir auch echt gut gefallen. Daher bin ich auf jeden Fall mal sehr gespannt auf SMT III und V!

  • Und bei uns gibts diese geile Limited Edition wieder nicht? Boar. Ich kenn das Spiel zwar überhaupt nicht, jedoch hätte ich es wohl auch gerne als Spezial. Das sieht nämlich so interessant aus. Ärgerlich.


    Das steht doch noch gar nicht fest. Das Spiel erscheint bei uns ein gutes halbes Jahr später. Wir wissen noch nicht in welcher Form das Spiel hierzulande veröffentlicht wird.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!