Künstler verewigt König Olly aus Paper Mario: The Origami King auf einer Mauer

  • Viele gänzlich neue Charaktere gibt es in Paper Mario: The Origami King zwar nicht, König Olly darf jedoch als frisch gefalteter Herrscher im Super Mario-Universum bezeichnet werden. Ein Künstler in der kleinen amerikanischen Stadt Bremerton im Bundesstaat Washington hat beschlossen, den Regenten des Origami-Königreichs als Graffiti-Kunstwerk auf einer Mauer zu verewigen und die fertige Arbeit auf seinem Instagram-Account zu veröffentlichen:



    Vor einem Monat berichteten wir übrigens über ein riesiges Wandgemälde zu Super Smash Bros. Ultimate, das von gehörlosen Künstlern in Shanghai (China) kreiert wurde. In der verlinkten News könnt ihr zudem ein Video zum achttägigen Entstehungsprozess ansehen, falls ihr dieses beeindruckende Kunstwerk noch nicht kennen solltet.


    Findet ihr, dass Künstler öfter Wände nutzen sollten, um Nintendo-Charaktere in Graffiti-Form zu verewigen?

    Quellenangabe: Instagram (fro_yla)
  • Würde mich ich das Spiel bereits kennen, wäre ich wohl jetzt beeindruckt.

    Einmal hat Nintendo der Welt erklärt

    „Nur ich allein bin der Herr!“

    Ich dulde keine Götter neben mir

    Du sollst immer nur mich verehren

    Sprich meinen Namen nicht unnütz aus

    Spiele sechs Tage lass den siebten dann aus

    Ich schuf das Gameplay und die Innovation und auch noch mehr

    Einmal in der Woche dankst du mir dafür

    Ehre meine Spiele damit du lange lebst

    Auf der Konsole die dein Herr dir gibt.

  • da ich ja recht spoiler-resistent bin habe ich mir den kampf gegen ihn angeschaut und muss sagen dass mir der gute olly gleich ein ganzes stück sympathischer geworden ist

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!