Animal Crossing: Pocket Camp – Kollaboration mit SOU・SOU bringt traditionell japanische Sommerbekleidung ins Spiel

  • Nintendo und SOU・SOU kollaborieren für eine besondere Modekollektion, welche sowohl auf den virtuellen Campingplätzen von Animal Crossing: Pocket Camp als auch in der echten Welt getragen werden kann. Ab dem 29. Juli können Spielerinnen und Spieler in die traditionell japanischen Gewänder der Modemarke SOU・SOU aus Kyoto schlüpfen, welche detailgetreu im Mobile-Spiel nachgebildet wurden. Eine Dekokollektion von SOU・SOU soll anschließend ab dem 13. August erhältlich sein und für neue Akzente bei eurer Inneneinrichtung sorgen.


    84047-580-580-2c6c6357c3e2b86031a8053cbf47ab046fc5254e.png

    © Nintendo / SOU・SOU


    84048-580-580-50604c85022e2950412558c2b04970977e03a917.png

    © Nintendo / SOU・SOU


    Für diejenigen, die den Sommer nicht nur virtuell in schicker Sommerbekleidung verbringen möchten, bietet SOU・SOU einen Online-Shop, in dem ein Großteil der im Spiel erhältlichen Modekollektion zu kaufen ist. Vom Yukata und Obi bis hin zu den passenden Sandalen und dem stilsicheren Fächer lässt sich hier alles für euren authentisch japanischen Sommer-Look finden. Auf der offiziellen Webseite zur Kollaboration findet ihr alle angebotenen Produkte. Unten zeigen wir euch zwei Beispielssets.


    84049-1210-900-78715c39b103290a586f8db0b7264f06391776ce.png

    © Nintendo / SOU・SOU


    84050-1211-900-a9fdc38a3f5cad20583ec3528a88ec49e50eca5b.png

    © Nintendo / SOU・SOU


    Als in Kyoto ansässiges Unternehmen scheint es nicht verwunderlich, dass Nintendo eine Kollaboration mit der lokalen Modemarke SOU・SOU eingeht. Wie gefällt euch die nachgebildete Modekollektion? Würdet ihr euch ähnliche Aktionen auch für Animal Crossing: New Horizons wünschen?

    Quellenangabe: Nintendo, SOU・SOU
  • Sehr witzige Sache! Da besitze ich doch glatt ein Oberteil von SOU・SOU im selben Stil wie das rote oben. Mein Vater hat mich damals in den Laden gezogen, die haben mehrere gleich ums Eck vom berühmten Nishiki Markt in Kyoto. Dort verkaufen sie eher klassische Klamotten mit nem neuen Touch, so bisschen Hipster mäßig. Der normale Japaner würde das nicht anziehen oder beliebäugelt es eher, aber deren Designs waren sehr cool und als Ausländer hat man eh immer nen Bonus xD

    If you come across a Maselino, it's probably me.

  • Hab das Spiel schon lange nicht mehr gestartet. Ich fand Kimonos und die dazugehöhrigen Holzsandalen schon immer faszinierend und mir gefällt das auch. Nur würde ich sie hier nie tragen, vielleicht zum Fasching/Karneval :D

    Aber wenn ich in Japan wäre bestimmt ;)

  • Finde ich eine coole Idee!:wario: Toll, das die Kleidung es nicht nur virtuell gibt; besonders für Japan Fans!

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!