Pokémon GO: Nächster Community Day steht im Zeichen von Karpador

  • Nächsten Monat, am 8. August von 11 bis 17 Uhr, ist es wieder soweit: Der nächste Pokémon GO Community Day findet statt. Dieses Mal werdet ihr auf besonders viele Exemplare des Fisch-Pokémon Karpador stoßen. Mit etwas Glück werdet ihr die schillernde Variante des Pokémon antreffen, da die Erscheinungsrate dafür erhöht sein wird. Weitere Informationen hat Niantic auf der offiziellen Webseite veröffentlicht:

    Zitat

    Besonderheiten

    • Karpador erscheint häufiger in der Wildnis. Mit Glück könnt ihr sogar einem schillernden Exemplar begegnen.
    • Entwickelt Karpador während des Events oder bis zu zwei Stunden danach, damit Garados die Attacke Nassschweif lernt.
    • Macht während des Community Day ein paar Schnappschüsse – eine Überraschung könnte euch erwarten!
    • Ihr braucht viele Bonbons, um Karpador zu Garados zu entwickeln. Bei exklusiven Feldforschungsprojekten könnt ihr euch zusätzliche Karpador-Bonbons verdienen.
    • Im Shop könnt ihr einmalig eine Community Day-Box erwerben, die 30 Hyperbälle, eine Top-Lade-TM, sechs Sternenstücke und einen Rauch enthält!
    • Für 1 US-Dollar (oder den entsprechenden Preis in eurer Landeswährung) könnt ihr eine Community Day-exklusive Spezialforschung freischalten: Ein galanter Platscher! Begleitet Prof. Willow bei seiner Forschung zu Karpador und seiner erstaunlichen Entwicklung.

    Des Weiteren erhaltet ihr für das Fangen von Pokémon dreifachen Sternenstaub und der Rauch hält während des Events drei Stunden lang an. Um euren Itemvorrat aufzustocken, hat Niantic dem Shop übrigens drei weitere Item-Boxen hinzugefügt:

    • Spezialbox (für 480 Pokémünzen): 2x Premium-Kampf-Pass, 2x Rauch, 2 Super-Brutmaschine und 20x Pokéball
    • Hyperbox (für 1480 Pokémünzen): 16x Premium-Kampf-Pass, 4x Rauch, 4x Super-Brutmaschine und 4x Sternenstück
    • Abenteuerbox (für 1480 Pokémünzen): 4x Rauch, 16x Super-Brutmaschine, 2x Ei-Brutmaschine und 4x Sternenstück

    Freut ihr euch auf den Community Day am 8. August?

    Quellenangabe: Pokémon GO-Webseite, Pokémon GO
  • Das ist die Corona-Resterampe...


    Eigentlich auch völlig blödsinnig, genau wie das es deswegen grad keine EX gibt... Zu EX kommen teilweise weniger als zu regulären Raids ^^ wegen Abstand und so, die Pauschalargumentation ;)

  • evgeniat Nicht wirklich. Ex Raids waren an meinem alten Wohnort etwas, wo mal die komplette Raidgruppe und Leute, die man teils nicht kannte anwesend waren :D Ändert sich vielleicht, wenn es die in größeren Städten öfters gibt.

    Immoment macht es eh mehr Sinn Fernraids zu machen, Pässe sind günstiger als die normalen im Bundle :D


    Ich hab nix gegen Karpador. Hab noch einige 98er und 100er, wofür mir grad Bonbons fehlen :D und auch im Hinblick auf Mega Evolution lohnt es sich ein gutes Garados zu bekommen :)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!