Sichert eure Inseldaten – Zweites Sommer-Update für Animal Crossing: New Horizons ab sofort verfügbar

  • Ach Mensch, ich hatte mich echt darauf gefreut, mich mal in Ruhe auf fremden Inseln umsehen zu können, ohne mich mit diesem krampfigen Chat-Getippe auseinanderzusetzen oder aufzupassen, fremde Blumen zu zertreten. Ich hätte Ewigkeiten damit zubringen können, mir evt. Inspirationen zu holen oder einfach nur mal zu gucken, was andere Spieler so alles aus ihrer Insel machen.


    Wieso braucht man so einen blöden Code dafür und kann nicht einfach auf irgendeiner Zufallsinsel landen? Wer seine Insel hochlädt, wird schon nix dagegen haben, dass andere Spieler diese sehen können, darum geht schließlich ja. Keine Ahnung, was sich die Leute von Nintendo dabei gedacht haben. Bin jetzt total enttäuscht.

    Switch-Freundescode: 2416-7632-4514

  • Was wirklich aufregendes ist bei diesem Update wirklich nicht dabei und die Träumfunktion leidet unter der Codepflicht.


    Ich kann aber nicht nachvollziehen, warum am Inselsicherungsservice gemeckert wird. Ja es ist umständlich, aber wenn es nur darum ging die Daten für den Fall der Fälle zu sichern, um einen Datenverlust zu verhindern, reicht es vollkommen aus.


    Aber einige scheinen das Spielprinzip auch nicht verstanden zu haben. Nintendo geht keinen komplizierten Weg. Nintendo hat dem Entwicklerteam nur künstlerische Freiheit gelassen. Wenn das AC Entwicklerteam gesagt hätte, dass Cloudspeicherung ok ist, dann hätte Nintendo das spiel einfach ins bestehende System eingefügt. Ähnlich wie beim Splatoon Team.


    Es gibt einen Grund warum das Team das so handhabt. Das kann man gut finden oder auch nicht. AC ist ein Feel Good Game, aber es ist auch eine Lebenssimulation. Es gehört seit jeher zum Spielprinzip, dass man mit den Konsequenzen seines Tuns leben muss und auch mit Dingen klar kommen muss, die dir nicht gefallen. Anders ausgedrückt: Im richtigen Leben kannst du auch keinen alten Spielstand laden, wenn etwas schief gelaufen ist.


    Das Entwicklerteam ist schon teilweise von ihrer Philosophie abgerückt. So ziehen Bewohner jetzt nicht mehr einfach weg, wenn sie sich missachtet fühlen, sondern fragen, ob sie das tun sollen. Der Umgang mit dem Spielstanddaten war dem Team, aber scheinbar immer noch wichtig. Weshalb Sicherungen der daten nicht einfach erlauben wollte und den Weg der Inselsicherung gegangen ist. Man muss dabei nur verstehen, dass es sich dabei um ein Gamedesignelement handelt. Ähnlich wie die Updates. Es gibt ja Leute, die von einem unfertigen Spiel sprechen. Ist es nur nicht. Es ist "Game as a Service". Man kann das mögen oder ablehnen, aber zur Grundidee von Animal Crossing passt das absolut. Das Spiel war nie so gedacht, dass man es in ein oder zwei Monaten durchspielt, sondern über ein Jahr hinaus praktisch täglich, um teilweise mit Geduld und Durchhaltevermögen alles zu finden.


    Wenn man also das ganze bis ins kleinste kritisiert, dann geht das viel tiefer. Man hat dann ein Problem mit der grundlegenden Spielidee hinter Animal Crossing, denn nicht Nintendo als Unternehmen steckt hinter diesen Entscheidungen, sondern die Philosophie und das Gamedesign des Entwicklerteams.


    In eine ähnliche Richtung geht auch die "eine Insel pro Switch" Idee. Wenn das Entwicklerteam es gewollt hätte, hätte Nintendo das auch anders gemacht. Die Idee folgt aber der Philosophie der Entwickler. Die Switch stellt eine Insel da und wenn andere auch auf der Insel wohnen, dann muss man sich halt einig werden. Es gibt nicht für jeden frei gestaltbaren Raum auf einer Insel. Wenn man dann auf einer anderen Switch/Insel spielt, dann muss man halt neu anfangen. Man kann ja auch nicht sein Haus, die Nachbarn, Geschäfte und kulturelle Einrichtungen mitnehmen, wenn man umzieht. Die Idee hat sicher ihre Schwächen, weil sie eben außer Acht lässt, dass auch mal eine Switch einen Defekt erleiden kann. Würde man es auch die Spitze treiben, dann passt auch dies in die Idee. Eine "untergegangene Insel" kann man halt nicht mitnehmen. Hier hätte man aber ähnlich wie bei den Bewohnerumzügen den Spielern ein wenig entgegenkommen können.


    Grundsätzlich wird aber wohl kein AC Fan leugnen, dass die Entscheidungen für New Horizons absolut zur Grundidee von AC passen. Man kann das sicher im Detail gut oder schlecht finden und die eine oder andere Änderung wünschen. Wer aber aus AC ein Konsequenzloses "Ich spiele es so wie ich möchte und ändere jede Entscheidung, die mir nicht passt." Spiel machen möchte, der hat die Grundidee des Spiels nicht verstanden.


    Ich bin auch der Meinung, dass man das eine oder andere anders machen könnte, aber nicht so viel das der Kern des Spiels verloren geht. Ein AC bei dem man sich nicht ärgert, weil man Fehlentscheidungen nicht mehr rückgängig machen kann, ist kein AC mehr.

    "Wie beim Kartenspiel kommt es auch im wirklichen Leben darauf an, das Beste aus dem zu machen, was einem gegeben wurde, anstatt sich über ein ungünstiges Blatt zu beschweren und mit dem Schicksal zu hadern. "


    Astor-Pokemon

  • Linnea

    Bewertung der Kreationen? Ranglisten der schönsten Inseln?

    Ich muss gestehen, mir würde das nicht gefallen. Das soll kein Wettkampf sein, bei dem man gegen die ganzen Zeitspringer eh keine Chance hätte. (Womit ich nicht ausdrücken möchte, dass ich gegen Zeitreisen in Animal Crossing bin, gerade weil es kein Rangsystem gibt. Jeder wie er mag.)


    Man soll hier einfach nur seine Insel präsentieren. Ob nun schlicht und einfach oder durchgestylt bis ins kleinste Detail, spielt keine Rolle.

    Switch-Freundescode: 2416-7632-4514

  • Das soll kein Wettkampf sein, bei dem man gegen die ganzen Zeitspringer eh keine Chance hätte.

    Das ist doch völlig egal. :D

    Zeitspringer sind nämlich auch auf die Inselgröße limitiert.


    Ob da nun jemand die Zeit manipuliert oder nicht: Am Ende treffen sich alle am selben Punkt.

    Ähnlich wie beim Autofahren, wenn mich jemand in der Stadt mit 80 km/h überholt und ihn an der nächsten Ampel dann doch wieder zuwinken kann. :P

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!