Super Mario Bros.-Easteregg versteckt sich im LEGO Nintendo Entertainment System

  • Seit heute könnt ihr das Nintendo Entertainment System im LEGO-Design neu erleben. Einige Spieler haben sich bereits an das Aufbauen der kultigen Nintendo-Konsole samt Röhrenfernseher gemacht und die insgesamt 2646 Steine zusammengefügt. Ganz im Zeichen von Super Mario Bros. ist sogar das passende Steckmodul vorzufinden und ein 8-Bit Mario springt in dem TV-Gerät über Gumbas oder Schluchten.


    Wer das Bau-Set bereits aufgebaut hat, wird hierbei ein nettes Easteregg gefunden haben. Denn während das NES von außen in den gewohnten Grautönen Kindheitserinnerungen hervorruft, gestaltet es sich von innen ein wenig bunter. Tatsächlich ist eine Seitenwand der Konsole abnehmbar und hinter ihr befindet sich eine kleine Hommage an Welt 1-2 aus Super Mario Bros.. Diese wurde mit LEGO-Steinen nachgebaut und so seht ihr beispielsweise sich bewegende Plattformen oder Röhren aus jener Welt in der gewohnten Reihenfolge. Unsere Kollegen von IGN haben das Easteregg ebenfalls gefunden und zeigen es in einem Video. Wir haben euch dieses im Folgenden eingebettet. Ab 5:30 Min wird über jenes gesprochen und anschließend gezeigt:



    Seid ihr an dem Nintendo Entertainment System im Lego-Design interessiert?

    Quellenangabe: YouTube (IGN)

    Hier könnte Ihre Werbung stehen.

  • Beitrag von Seymour ()

    Dieser Beitrag wurde von Irves | Julian aus folgendem Grund gelöscht: Off-Topic ().
  • Hoffentlich bleiben alle Reseller, die sich das Teil holen auf den Kosten sitzen, wenn sie es wieder verkaufen wollen. So wie bei der PS One Mini. ^^

    Man stelle sich vor: ein Atheist, ein Philosoph und ein Theologe sind zusammen in einem dunklen Raum gesperrt. Sie sollen eine schwarze Katze finden: Der Atheist sucht erst gar nicht. Für ihn steht fest: Es gibt keine schwarze Katze in diesem Raum. Der Philosoph tappt fleißig im Dunkeln herum, um die Katze zu suchen. Aber seine philosophischen (Be-)Griffe sind ein Haschen nach Wind. Der Theologe schreit sogleich: „Ich hab sie!“ Es ist aber nur eine Behauptung.


  • Beitrag von arminius73 ()

    Dieser Beitrag wurde von Irves | Julian aus folgendem Grund gelöscht: Off-Topic ().
  • Beitrag von dr.retro ()

    Dieser Beitrag wurde von Irves | Julian aus folgendem Grund gelöscht: Off-Topic ().
  • Beitrag von EdenGazier ()

    Dieser Beitrag wurde von Irves | Julian aus folgendem Grund gelöscht: Off-Topic ().
  • Solaris


    Wer das haben will kauft eh jetzt, jeder weiß das der Preis hoch geht. Das einzigste was passiert ist das Händler mondpreise verlangen werden und alle denken das es das Wert ist...

  • Beitrag von dr.retro ()

    Dieser Beitrag wurde von Irves | Julian aus folgendem Grund gelöscht: Off-Topic ().
  • Hab es mir bestellt weil Nintendo und nes und ich hab es zwar damals nicht erlebt aber ist ein hübsches Ding und so kriegt der NES Mini einen Bruder xD konnte da nicht widerstehen wie bei den normalen Mario Sets.

  • Pascal Hartmann


    Der Held der Steine wird wie immer was zu meckern haben... kann man ja machen, aber er hat nie konstruktive Kritik. Selbst nicht zuwissen wie man es hätte besser machen können. Das ist für mich kein kritisieren sondern rumnörgel, haten,...


    Wäre ich Lego würde ich ihm sagen er soll selbst ne Firma gründen, dann kann er es ja "richtig" machen...

  • Muki

    arminius73


    Huh? Worauf genau bezieht ihr euch? Verfolge den Helden schon länger, weit bevor er durch den Logo-Streit mit LEGO sprunghaft an Reichweite und Bekanntheit gewonnen hat und konnte seine Kritik immer sehr gut nachvollziehen, da es mich auch schon als Kind/Jugendlicher genervt hat, wie hässlich bunt LEGO irgendwann standardmäßig das Innenleben der Modelle gestaltet hat, was man leider teilweise eben doch von außen sehen konnte. Auch die plötzlich immer häufiger verwendeten bunten Achsen und bunten Technic-Verbindungsstücke störten mich sehr, da sie früher immer schwarz daherkamen und damit sehr diskret ins Gesamtbild passten. Insofern hat er schon einen Punkt, LEGO ist objektiv schlechter geworden durch ihre Sparmaßnahmen. Aber das scheint sich aktuell durch alle Spielwarenhersteller zu ziehen. Hab neulich mal wieder Hotwheels, Matchbox und Siku-Automodelle im Handel angesehen und die Qualität scheint auch da bergab gegangen zu sein nach meiner Kindheit. Scheinwerfer werden nun aufgedruckt anstatt durch Verwendung gefärbter transparenter Plastikteile wie echte Scheinwerfer auszusehen und auch die Gummireifen, die Siku-Autos mal hatten, gibts nicht mehr. War jetzt sehr offtopic, aber ich wollte verdeutlichen, dass die Kritik des Helden wohl eher auf den tatsächlich beobachtbaren Werteverfall und Qualitätsverlust der Marke abzielen.

  • Beitrag von PolyPlay ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!