Neues Update zu The Wonderful 101: Remastered erschienen

  • Entwickler PlatinumGames hat gestern ein neues Update für The Wonderful 101: Remastered veröffentlicht. Mit diesem wird das Spiel nicht nur auf Version 1.0.2 angehoben, sondern erhält auch einige kleinere Änderungen, welche wir folgend aufgeführt haben:

    • Die Abschlusspunktzahl mancher Level wurde angepasst, um höhere Gesamtwertungen zu erzielen.
    • Der Haupt- und Nebenbildschirm wurde bei einigen Minispielen getauscht, damit es einfacher spielbar ist.
    • Der Nebenbildschirm wird automatisch angezeigt, wenn ihr in die Operationsauswahl wechselt.

    Habt ihr die Neuauflage bereits emsig gespielt oder wartet ihr noch mit einem Kauf? Vielleicht kann unser Test euch von einen Kauf des Titels überzeugen!

    Quellenangabe: PlatinumGames
  • Ich habe bei der Spende mitgemacht und habe es nicht bereut. Bei einer Sache war ich doch ein bisschen verärgert und zwar sind zusätzlich 13 Euro Zollgebühren entstanden. Dies wurde von Platinium Games nicht einmal erwähnt. Nach der Zahlung und versenden des Spiel bekam ich ne Mail. Da musste sich Platinium Games heftigen Widerstand gefallen lassen denn viele Spieler waren äußerst angepisst. Die Versöhnung war dann schon schneller als ich gedacht hatte. Ich habe eine besondere Verpackung bekommen mit 3D Effekt. Sieht einfach nur toll aus.

    Ich habe das Spiel bereits auf der wiiu gespielt und es hat mir super gefallen. Sehr speziell.

    Der Patch kommt auch gerade richtig, ich hoffe dass in naher Zukunft auch etwas an der Performance gemacht wird

  • Puma

    Naja, wer was importiert und dann durch Zoll überrascht wird, hat wirklich mal keine Ahnung.

    9 von 10 Bestellungen aus dem Ausland bei mir bleiben beim Zoll hängen, dafür kann der Versender eigentlich recht wenig.


    Zumal ich mach wage erinnern kann, dass PG irgendwo angegeben hat, dass Zoll anfallen kann.

  • Was hat mein Wissen damit zu tun.

    Die Zollgebühren kann auch der Versender übernehmen.

    Und ja, Sie haben es angesprochen allerdings Wochen später, und da war das Kind schon ins Brunnen gefallen. Ich weiß nicht ob du beim Kickstarter mitgemacht hast, jedenfalls gab es täglich Infos per Mail. Man war immer auf dem neuesten Stand, was ansich super war, bis auf die Zollgeschichte. Es gab auch eine Plattform für die Community. Die Leute waren wirklich verärgert, es war regelrecht ein Shitstorm.

    Platinium Games hat sich sogar entschuldigt. Ich bekam ebenfalls eine separate Entschuldigung Mail von Platinium Games.

    Also nochmal, es lag nicht ob einer Ahnung hat oder nicht, sie haben es nicht transparent kommuniziert.

  • kbye

    Sib


    Teilweise hat Puma recht, denn letztendlich ist es irrelevant, ob die Unterstützer das hätten wissen können. Sie sind Kunden und vor allem die treusten Fans des Unternehmens. Wie man es also dreht und wendet so hat der Kunde immer recht. Insbesondere, wen man wie Platinum in die Selbstständigkeit möchte.

    "Wie beim Kartenspiel kommt es auch im wirklichen Leben darauf an, das Beste aus dem zu machen, was einem gegeben wurde, anstatt sich über ein ungünstiges Blatt zu beschweren und mit dem Schicksal zu hadern. "


    Astor-Pokemon

  • Einer dieser Titel, welche ich endlich mal nachholen möchte. Neulich erst Deadly Premonition endlich abgeschlossen und offenbar kommt ja auch No More Heroes für die Switch (hier steht bei mir noch Teil 2 aus, den ersten habe ich bereits durchgespielt) :)

    Gamer. Geek. Minimalist.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!