Dank Kickstarter: Where Is My Body? erscheint für den Game Boy

  • Dank Kickstarter wird die Bibliothek von Nintendos Uralt-Handheld, dem Game Boy, bald um einen Titel erweitert. Durch die finanzielle Unterstützung der Fans wird Where Is My Body? auf Modul für das eben genannte Gerät im Laufe des vierten Quartals 2020 erscheinen.


    Hinter dem kuriosen Spiel rund um eine körperlose Hand, die ihren Körper sucht, steckt das Ein-Mann-Entwicklerstudio Greenboy Games. Hierbei handelt es sich nicht um das erste Spiel, was Entwicklerin Dana Puch für die mobile Plattform geschaffen hat. Zu ihren bisherigen Werken zählen die U-Boot-Simulation Submarine 9 oder das Fußballspiel Leo Legend. Die vollständige Projektliste findet ihr auf der dazugehörigen Webseite.


    Die Kampagne läuft noch für etwa zwei Wochen und kann noch unterstützt werden. Als weitere Stretch Goals winken beispielsweise eine Erweiterung des Grundspiels oder nummerierte Sammlermünzen für die Geldgeber. Weitere Informationen zum Spiel und einen Trailer findet ihr auf Kickstarter.


    Hattet ihr einen Game Boy? Was habt ihr darauf gerne gezockt?

    Quellenangabe: GoNintendo
  • Ich frag mich immer, warum man so ein Projekt realisiert. Es kostet Geld, Zeit und die breite Masse wird wohl definitiv nich zuschlagen.


    Also keine Ahnung. Aufmerksamkeit vielleicht. Das würde sich aber nur lohnen um auf ein anderes Projekt aufmerksam zu machen.


    Keine Ahnung :/

  • Ach mist. Das wars dann wohl mit der Switch, ich hatte ja immer noch auf Spiele wie PoE2, Divinity 1 oder Fallout 3 gehofft, aber ich fürchte, solche Spiele kommen jetzt nur noch auf dem Gameboy ;(

    Ab sofort fristet die Switch ein Dasein wie der 3DS...


    ;););)

    "I can´t drown my demons, they know how to swim"

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!