Jetzt zuschlagen: Bethesda lässt die Preise einiger Titel im Nintendo eShop purzeln

  • Solltet ihr mal wieder auf der Suche nach einem neuen Titel für eure virtuelle Bibliothek sein, könnte die jetzige News vielleicht für Abhilfe schaffen. Aktuell sind nämlich einige der actionreichen Titel aus dem Hause Bethesda im Nintendo eShop um 50 % im Preis gesenkt. Somit lässt sich auf einen Schlag eine ganze Menge sparen. Lange Zeit zu überlegen habt ihr jedoch nicht, da die Angebote nur bis zum 10. August gelten. Welche Titel dabei sind und ob man am Ende vielleicht sogar eure übrigen Goldpunkte ausreichen, um zuzuschlagen, seht ihr hier:


    Wenn ihr wissen wollt, wie die einzelnen Titel in unseren Tests abgeschnitten haben, klickt einfach auf das jeweilige Spieleprofil und anschließend auf die Rubrik Test.


    Werdet ihr bei einem oder mehreren Titeln zuschlagen?

    Quellenangabe: Nintendo eShop
  • Ich habe jetzt endlich bei Doom 64 zugeschlagen und auch wenn man erst einmal eine halbe Stunde braucht, bis man die perfekte Steuerung für einen gefunden hat, macht mir das Spiel bisher eine menge Spaß. Überrascht hat es mich, dass im Vergleich zu Doom 1,2 und 3 die Waffen in diesem Spiel einen wirklichen Wums von sich geben, beim nutzen. Nur die unüberspringbare Logo-Diashow, wie in Doom 3, und das fehlen eines Level Selects stören mich bisher am Spiel.

  • Entwickler

    Es gibt wirklich so viele Spiele, die ich entweder auch unterwegs haben will oder mit der Switch endlich von meinem Pile of Shame nehmen will. Von daher bin ich für jedes dieser Spiele (und bestimmt noch einmal doppelt so viele andere) das wirklich für die Switch kommt echt überglücklich.

    An JRPGs gehören Persona und Ni No Kuni zu den Spielen, die ich gerne auf der Switch sehen würde um sie nachzuholen.


    An westlichen RPGs hätte ich gerne die beiden letzten Deus Ex-Spiele, die Mass Effect-Trilogie sowie Fallout 3, New Vegas und wenn machbar Fallout 4.


    An Open World-Spielen hätte ich gerne ein Rumdumschlag der GTA-Spiele, Red Dead Redemotion 1, Bully, ein Yakuza Rindumschlag sowie die besseren Assassins Creed und Far Cry-Spiele.

    Das einzige was mich begeistert hätte wären Switch Ports von Dishonored oder Fallout 3

    Wenn das Spiel einigermaßen flüssig läuft greife ich zu. Was bringt mir eine günstigere bessere Version auf meiner PS4 Pro, wenn ich keine Zeit zum Spielen habe. Als Pendler kann ich sie aber auf der Switch unterwegs spielen.
    Es sollte klar sein, dass bei solchen Spielen immer die anderen Konsolen und noch mehr der PC eine günstigere und pontentere Fassung darstellen. Aber es gibt halt Leute, die die Plattform nicht haben oder mobil spielen wollen und für die sind diese Ports ein Segen.

    Ich weiß Ports sind hier ja oft nicht so gerne gesehen, aber ich hätte super gerne Ports von Super Mario 3D World, Wind Waker und Twilight Princess HD, der Prime Trilogy und Thirtd Party-Spielen wie Fallout 3 & New Vegas oder Borderlands.

    Ich bin froh wenn ein paar Ports von Third Party oder Nintendo kommen zu denen ich auf der Heimkonsole nie dazu gekommen bin sie zu spielen.

    Es gibt noch ne Menge Ports (Fallout 3 & New Vegas, Mass Effect Trilogy, Metal Gear HD Collection, GTA, Life is Strange, Batman Arkham...) von Third Party, daher freue ich mich auf sowas. Dennoch hoffe ich auch auf Neues von Nintendo selbst.

    Ich hoffe auf noch nicht angekündigte Ports damit ich meinen Indie- und Last Gen Pile of Shame abarbeiten kann.

    Ich kann auch jeden verstehen, der ein Witcher 3 nicht mit der Kneifzang für die Switch anfässt. Aber ich habe seit 2011 Skyrim spielen wollen und bin nie dazu gekommen, jetzt dank der Switch habe ich über 100 Stunden reingesteckt. Daher bin ich so froh, dass Witcher, Diablo 3... auch alles für die Switch da ist und daher würde ich mir Fallout 3/New Vegas, die Mass Effect Trilogie und so viel mehr ebenfalls noch wünschen. Egal wie alt das schon ist.

    Ich habe in der Suche mal meinen Namen und "Fallout" sowie "Ports" eingegeben. Das ist nur ein Teil meiner Beiträge in denen ich sage, dass ich großer Fan der Ports bin und dass ich mir unter anderem Fallout eben explizit wünschen würde. Zusätzlich könnte ich genauso viele Beiträge von mir auflisten, in denen ich die Wii U-Ports verteidige und aufliste, dass neben den Ports auch mehr neue Spiele kommen als früher und ich daher von der Behauptung das nur Ports kommen absolut gar nichts halte.


    Ich erwarte natürlich nicht, dass jeder User meine Position Thema Beiträge in- und auswendig kennt (wobei ein Blick in meine Sammlung hier im Forum schon zeigt, dass ich mehrere Ports und darunter auch Skyrim und Doom II besitze, das allein reicht ja schon um zu sehen, dass ich die Spiele). Aber bevor du dich dann an die Tastatur schwingst und mir dann eine falsche Unterstellung machst, könntest du dann vielleicht doch einmal recherchieren oder es eben einfach lassen, denn diese Unterstellung ist genauso unnütz.

    2 Mal editiert, zuletzt von Antiheld () aus folgendem Grund: Off-Topic entfernt

  • Es muss traumhaft sein mit Rabatten vom Listenpreis zu protzen...ich glaube jeder Händler hat schon zum release 10-15% "Rabatt"...


    Niemand verkauft spiele für 69.99€ aber man kann ja mit 20% protzen...und ist dann auf Einzelhändler Niveau zu Release die mit 0% rabatt verkaufen...

  • Antiheld

    Entschuldige bitte die falsche Unterstellung. Manchmal ärgern mich Kommentare, die nichts mit dem Thema zu tun haben und nur schlechte Laune verbreiten, so wie deiner oben. Aber die Unterstellung, du wärst ein genereller Stunk-Macher war natürlich Unfug, ich hatte mir gar nicht angeschaut, was du sonst so postest.


    Also: Sorry! Es war nicht persönlich gemeint.

  • hab mir jetzt ebenfalls Doom 64 zugelegt und damit die Doom Reihe auf der Switch vervollständigt (Doom 1, 2 & 3 hab ich beim letzten Sale mitgenommen und das 2016er Reboot besitze ich als Retail (Skyrim ebenso)). Eternal steht aktuell noch aus (hier hoffe ich auf eine vollständige Retail ohne Zwangsdownload).


    ~ MfG Smart86 ~

    Mein Switch Freundescode:
    SW-1895-3808-4484
    ~ Nintendo-Fan seit 1992 ~

  • Antiheld Vollste Zustimmung! Ich zocke als berufstätiger Familienvater primär auf der Switch und feiere das Gerät dafür ab - ich kann schnell zwischendurch eine Runde zocken, ob nun im Bett, auf dem Porzellanthron, in der Mittagspause und auf dem Arbeitsweg. Monströse Titel wie ein BotW oder Skyrim würde ich auf anderen Plattformen nicht bewältigen können bzw. 4-6 Monate für ein 100 Stunden-Spiel benötigen... da stört mich auch nicht im geringsten die schwächere Grafik eines Witcher 3 oder Doom, im Gegenteil: Ich sehe das Spiel im Kontext der Switch-Hardware und aus dieser Perspektive ist das einfach nur beeindruckend!


    Ich persönlich habe auch kein Problem damit, das Nintendo aktuell wenig Titel veröffentlicht. Auf der Switch sind seit deren Veröffentlichung so dermaßen viele, starke (Indie-)Titel und Ports erschienen, das ich damit bis zur Rente ausgesorgt habe. Ich kann mich wahrlich nicht über mangelndes Futter für meine Switch beschweren :thumbup:

    Gamer. Geek. Minimalist.

  • Holzkerbe


    Alles was du geschrieben hast kann ich genauso unterschreiben.


    Ich bin noch kein Familienvater. Bin aber Ü30 und komme wegen Beruf (+ Pendeln), Haushalt, Partnerschaft, den damit einhergehenden sowie sonstigen alltäglichen Verpflichtungen selten dazu mich langfristig an eine Konsole zu sitzen und zu zocken (da frage ich mich wie es einmal wird, wenn noch Kinder dazu kommen^^).


    Ich hätte für Spiele wie BOTW und Skyrim sonst auch so lange gebraucht, kann so aber eben auch im Bett, auf dem "Thron", auf dem Arbeitsweg... und vor allem immer mal wieder kurz zwischendurch, wo es sich nicht lohnen würde, die Konsole anzuschmeißen, dann doch zocken. Neuerdings auch mal gerne an den Home Office-Tagen, wenn die Telefonkonferenz mal wieder unnötig lange dauert :whistling:


    Fallout 4 habe ich vor ein paar Monaten auf der PS4 angefangen und damit hatte ich auch super viel Spaß. Ich habe nun bestimmt schon seit 3 - 4 Wochen nicht gespielt, weil ich nicht dazu komme. Wie gerne hätte ich das für die Switch.


    Daher ist das Angebot für mich persönlich auch mehr als ausreichend, da ich neben den Nintendo-Titeln noch super viele Ports und Indie-Titel zur Auswahl habe, die für mich neu sind.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!