Oceanhorn 2: Knights of the Lost Realm erscheint im Herbst für die Nintendo Switch

  • Bereits vor wenigen Wochen berichteten wir über die Gerüchte zu einer baldigen Veröffentlichung von Oceanhorn 2: Knights of the Lost Realm für die Nintendo Switch, welches seit September des vergangenen Jahres exklusiv bei Apple Arcade erhältlich ist. In einer kürzlich veröffentlichten Pressemitteilung gab Cornfox & Bros. nun bekannt, dass das Spiel in den kommenden Herbstmonaten endlich auch für die Nintendo Switch erscheinen wird.


    Die Geschichte von Oceanhorn 2: Knights of the Lost Realm spielt Tausende Jahre vor den Ereignissen und ist damit ein Prequel zu Oceanhorn: Monster of Uncharted Seas, in welchem ihr in die Rolle eines jungen Ritters schlüpft und eure Heimat Gaia vor dem finsteren Hexenmeister Mesmeroth und seinen unzähligen Schergen beschützen müsst. Begebt euch auf eine rund 20-stündige Reise durch das Land, absolviert verschiedene Haupt- und Nebenquests sowie vielfältige Rätsel, stellt euch den Bosskämpfen und legt dem Hexenmeister Mesmeroth das Handwerk. Einen ersten Trailer zum Spiel findet ihr hier:


    Die Vergleiche zu legendären Videospielreihen wie The Legend of Zelda kommen nicht von ungefähr, auch der Creative Director des finnischen Entwicklerstudios spricht von einem Spiel von und für Fans von Nintendo. Sowohl Oceanhorn: Monster of Uncharted Seas als auch dessen Nachfolger seien eine Liebeserklärung an diese Spiele, mit welchen auch die Entwickler aufgewachsen sind. Eine Mischung aus gewohnter Nostalgie mit völlig neuen Spielemechaniken und einer spannenden Geschichte sollen die Spieler in die Zeit zurückversetzen und gebannt an die Bildschirme der Nintendo Switch fesseln.


    Es ist zum aktuellen Zeitpunkt weder bekannt, wann genau Oceanhorn 2: Knights of Lost Realm für die Nintendo Switch erscheinen wird, noch, ob das Spiel – wie dessen Vorgänger – eine (limitierte) Handelsversion erhalten wird. Wir halten euch diesbezüglich natürlich auf dem Laufenden.


    Habt ihr den ersten Teil gespielt und gebt Oceanhorn 2: Knights of the Lost Realm eine Chance?

    Quellenangabe: Plan of Attack-Pressemitteilung, Apple App Store
  • Ich trau dem Braten nicht.

    Der erste Teil war absolut unterwältigend, lahm und in keinster Weise qualitativ mit einem "The Legend of Zelda" vergleichbar. Bloß weil man sich an gewissen Designphilosophien orientiert, heißt das nicht, dass das Endprodukt auch was Gescheites wird. Ich mag ja einige Spiele, die nicht in den Himmel gelobt werden von der breiten Masse, aber bei "Oceanhorn" (selbst mit Rabatt im eshop) hab ich hinterher einfach nur bereut, auf den Trailer reingefallen zu sein. Da war null "Wind Waker"-Stimmung und die Ortschaften waren teils mehr lieblos und uninspiriert zusammengezimmert worden.

    Einmal editiert, zuletzt von KarniMarc ()

  • Ich sehe es genauso KarniMarc. Der erste Teil profitierte sehr stark zum Release IOS-exklusiv zu sein, denn für Mobile gab es besonders zu der Zeit wenig vergleichbares. Klone erfolgreicher Spielereihen für Mobile waren zu der Zeit fast alle billige Cashrabs.

    Nicht nur im Vergleich zu Zelda selbst, sondern auch im Vergleich zu anderen 2D-Zelda-Klonen konnte das Spiel qualitativ aber keinesfalls mithalten. Das habe ich persönlich so erlebt und auch der eherblich gesunkene Metascore aller Nicht-IOS-Fassungen zeigt das ganz deutlich. Da der zweite Teil nun auch "nur" okay in den Wertungen rüber kommt, sehe ich bei so vielen Alternativen keinen Bedarf.

  • Freue mich drauf, hier aber einen Zelda Ersatz in Nintendo Qualität zu erwarten, also das macht sprachlos.:facepalm:

    Es ist Hipp absurde Vergleiche aufzustellen. Bei Games auf anderen Plattformen ist die Qualität dann egal und es kommt Krass, Goty, Meilenstein ;)

  • Sieht auf den ersten Blick, und rein optisch, grundsympatisch aus.

    Allerdings war Teil 1 seeeeeeehr casual gehalten. Außer ein paar Ideen und die Iso Optik hatte dieser so rein gar nichts mit Zelda gemein.

    Für Leute, wie meine Freundin, die mit RPG Light Spielen(Links Awakening,Child of Light, Bastion) schon Probleme haben genau das Richtige(Ist keinesfalls abwertend gemeint).

    Lass mich aber gerne eines Besseren belehren.

  • dr.retro
    Timeless


    Hat hier irgendjemand erwähnt, dass er die Qualität von Zelda erwartet hat? Es gibt halt auf der Switch bessere Alternativen als Oceanhorn (Blossom Tales, Mini, Iddle Dew...) und ich finde das kann man doch ruhig sagen, dass man neben Oceanhorn halte andere Spiele hat, die sich klar an Zelda orientieren aber ein besseres eigenständiges Game sind.

  • Ich habe damals den erste Teil erworben, nach nur 2 Stunden war aber irgendwie schnell die Luft raus.

    Der Trailer vom Nachfolger packt mich jetzt auch nicht wirklich - Da finde ich Genshin Impact irgendwie spannender :D

  • Antiheld

    Ach und wir können nicht sagen das wir an Oceanhorn interessiert sind und dieses als EIGENSTÄNDIGES Game sehen? ....mir hat der erste Teil übrigens super gefallen als Gamer since 1979.

    Und jetzt???

    Einmal editiert, zuletzt von Timeless ()

  • ....mir hat der erste Teil übrigens super gefallen als Gamer since 1979.

    Und jetzt???

    Und jetzt freue ich mich für dich, dass das Game dir super gefallen hat und du deinen Spaß damit hattest. :)


    Ich wünsche auch den Entwicklern von Oceanhorn nichts böses, ganz im Gegenteil. Wie ich es schon sagte, kam Oceanhorn als "vollwertiges" 2D Action-Adventure für mobile und das zu einer Zeit, in der die meisten Android- und IOS-Games meist nur billige Ripoffs waren. Das finde ich sehr gut. Auch gefällt es mir, dass die Entwickler den Weg auf die dezidierten Gaming-Plattformen gefunden haben und dass sie mit Oceanhorn 2 ein richtiges 3D-Spiel wagen. Das sind für ein solch kleines Studio riesige Schritte, bei denen ich ihnen alles Gute Wünsche.


    Ich freue mich für jeden Spieler, der seinen Spaß mit dem ersten Teil hatte. Ich habe als nicht IOS-Besitzer sehr lange auf das Spiel gewartet und es dann irgendwann in einem Humble Bundle günstig für Android bekommen. Da hat es mir absolut nicht zugesagt und ich war schon enttäuscht, da ich das Spiel sehr lange spielen wollte und es jetzt meine Erwartungen nicht erfüllt hat. Auf der Switch hat habe ich ihm eine zweite Chance gegeben indem ich die Demo probiert habe. Wieder konnte mich das Spiel nicht fesseln. Sehr viele andere 2D-Top-Down-Action Adventures können das sehr wohl Ich bin zwar noch nicht so ein alter Knochen wie du ;) aber mit Jahrgang 89 habe ich auch eine Nostalgie für diese Spielformel. Daher sage ich einfach, dass mir das Game wirklich nicht gefallen hat und ich mehrere Vertreter des Genres nennen kann (die auch nicht Zelda sind), die ich weitaus besser finde.

    Aber hey, meine Meinung ist nicht allgemeingültig. Diese Entwickler sind noch ein richtig kleines Indiestudio und ich wünsche, dass sie weiter kommen. Genauso freue ich mich für jeden Spieler, der seinen Spaß mit dem Titel hatte. Das habe ich geäußert, genauso wie, dass es nicht meine Privatmeinung ist, denn die anderen Fassungen von Oceanhorn sind im Metascore nicht gefallen, weil es schlechte Ports sind. Im Gegenteil sie sind aufgrund der Gamepad-Unterstützung besser spielbar. Nur da ist die Konkurrenz größer und daher fällt der Score obwohl das Spiel nicht schlechter wird. Die Alternativen sind halt besser. Aber das heißt doch nicht, dass es anderen Leuten nicht dennoch gefallen kann.


    Ich sehe das Spiel auch als eigenständiges Spiel. Wenn ich unendlich viel Zeit der Welt hätte, oder kein anders Spiel außer Oceanhorn da wäre, würde ich es sicherlich auch noch mal spielen. Aber da ich nun einmal nicht unendlich Zeit habe und noch nicht einmal 10% der Spiele spielen kann, die ich spielen würde, wenn ich die Zeit dazu hätte, muss ich nun einmal Abstriche machen und da pickt man sich nun einmal die Spiele heraus. Das ist kein Widerspruch. Wenn es darum geht das Spiel zu bewerten, dann bewerte ich es für sich alleinstehend. Wenn ich einschätzen will, ob ich es spiele dann muss jeder einschätzen ob es einem die Zeit und das Geld auch wert ist, unabhängig davon wie gut das Spiel an sich ist. Und wenn ich 10 ähnliche Spiele habe, die besser sind, lasse ich das halt wegfallen. Dennoch bewerte ich es als eigenes Spiel.

    Ach und wir können nicht sagen das wir an Oceanhorn interessiert sind und dieses als EIGENSTÄNDIGES Game sehen?

    Wo hast du das denn in deinem ersten Post gemacht? Ich sehe in dem Post nur, dass du darauf eingegangen bist, dass sich dr.retro schon an den Äußerungen stört, die nicht deiner bzw. eurer Meinung sind und dazu was geschrieben hast. Wie dir das Spiel gefällt hattest du da noch gar nicht gesagt.

    Wenn du es gesagt hättest, hätte ich da nicht negativ drauf reagiert, keinen Facepalm-Emoji gemacht weil mir deine Meinug nicht gefällt oder die unterstellt, dass "die Qualität dann egal und es kommt Krass, Goty, Meilenstein". Ich hätte dir deine Freude am Spiel gelassen, so wie ich es auch bei jedem anderen positiven Kommentar gemacht habe.

    4 Mal editiert, zuletzt von Antiheld ()

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!