Xbox Series X erblickt im November das Licht der Videospielwelt – Halo Infinite hingegen erst im kommenden Jahr

  • Obwohl Microsoft die Xbox Series X schon im Dezember des vergangenen Jahres der Videospielwelt ausführlich vorstellte, hüllte sich das nordamerikanische Unternehmen um ein Erscheinungsdatum der neuen Konsolengeneration bisher in Stillschweigen. In einer Pressemitteilung und ohne eine große vorherige Ankündigung teilte Microsoft nun mit dem kommenden November zumindest schon einmal den Erscheinungsmonat für die Xbox Series X mit – allerdings hatte Microsoft auch eine eher ernüchternde Nachricht für die Fans der Halo-Videospielreihe und dem neuen Ableger im Gepäck.


    Laut den beiden zuständigen Entwicklerstudios brauche man bei der Entwicklung des Actionspiels mehr Zeit, doch auch die – durch das Coronavirus entstandenen – Umstände und Einschränkungen habe einen Anteil an der verzögerten Veröffentlichung. Selbstverständlich bedauern die Entwickler diesen unausweichlichen Schritt, jedoch wolle man den Spielern und Fans der beliebten Videospielreihe die bestmögliche Fassung bieten. Somit fehlt der Xbox Series X schon zu Beginn einer der wichtigsten und prestigeträchtigsten Titel – Microsoft plane nun mit einer Veröffentlichung von Halo Infinite im Laufe des kommenden Jahres. Die komplette Pressemitteilung zur Xbox Series X und Halo Infinite findet ihr hier:

    Zu guter Letzt gibt es aber auch Neuigkeiten zu den Gerüchten der Xbox Series S. Laut dem Brancheninsider Jeff Grubb von VentureBeat soll die kostengünstigere und abgespecktere Version der Xbox Series X innerhalb der nächsten zwei bis drei Wochen vorgestellt werden. Außerdem steht der Videospielwelt eine große Ankündigung bezüglich des Game Passes von Microsoft bevor. Gleichzeitig nahm Jeff Grubb der Community aber auch den Wind aus den Segeln und gab an, dass es sich bei der Ankündigung nicht um ein spezifisches Spiel oder Cyberpunk 2077 handeln und das Rollenspiel nicht zum Launch im Game Pass enthalten sein soll – wir halten euch natürlich auf dem Laufenden.



    Vor zwei Tagen kursierten auf verschiedenen Plattformen außerdem erste Bilder des neuen Controllers der Xbox, auf dessen Verpackung die Kompatibilität mit der Xbox Series S erwähnt wird. Legt ihr euch im November die Xbox Series X zu oder wartet ihr noch auf die Ankündigung der Xbox Series S?

    Quellenangabe: Xbox, Twitter (JeffGrubb)


  • Man weiß zwar nicht, wie weit Everwild und Fable sind, aber es sieht so aus, als müsse nun Forza Motorsport, so es denn ein Launch-Titel wird, die ersten Fans beglücken. Aber: Nicht jeder spielt Racing-Games.


    Vielleicht wäre es besser gewesen, den Launch der Konsole gleich komplett auf 2021 zu legen. So wird, nach jetzigem Stand, die PS 5 erstmal davon ziehen.

    Life is a Game.

  • Das hat sich wohl erledigt mit starke Konkurrenz für Sony. :|

    Bleibt zu hoffen, dass diese nun nicht genauso träge werden wir Nintendo, wenn das Geld fließt, sich dem aber keiner entgegenstellt.

  • Finde ich jetzt persönlich nich so tragisch. Is ja nich so, dass nich so gut wie alle Spiele von der neuen Hardware profitieren oder es keine anderen neuen Spiele gibt.


    Wird weiterhin zum Start gekauft.

  • Naja ich bin zwar vom Gesamt Konzept mehr Überzeugt


    Alle Spiele bis x ohne Mehrkosten Spielbar/ Gamepass Konsole/PC und XCloud Und das nur für 12.99€ Plus Preis der Konsole


    Aber ein paar Sachen laufen nicht ganz so gut.


    Kein XCloud Support für iOS, und mageren Exklusive. Support.


    Wiederum kommen aber alle Großen Third auch Xbox und mit Gamepass sind schon ne Menge Inhalte verfügbar für kleines Geld


    Aber auch wenn mich. Das Gesamt Konzept mehr anspricht, alleine der Japan Support für Sony ist einfach ein KO Kriterium für mich.


    Und die Fifa/COD/Fortnite Generation spielen eh immer auf der gleichen Marke egal wie gut die Konkurrenz ist. Alleine weil mal wieder kein Crossplay bei dem Spielen gibt bei FIFA und CoD weiß ich das schon mal, bei Fortnite kann ich es nicht sagen.


    So ist schon besiegelt welche Konsole auch ab 2020 den Markt weiterhin dominieren wird


    Nämlich Switch


    Lach ne wohl auf langer Sicht weiterhin Sony

  • Denke auch, dass Gamepass und Abwärtskompatibilität die Stärken der Series X sein werden. Sony hat das bessere Launch-Lineup, wenn man wie ich eher auf 3D Action-Adventures der späten 90er und frühen 2000er steht, dafür ist der Gamepass natürlich um Welten attraktiver als PS Plus / Now.


    Cyberpunk könnte halt genau zum richtigen Zeitpunkt kommen, wenn Microsoft ne Gampepass-Aktion dranhängt oder irgendwelche Exklusiven Inhalte.

    Life is a Game.

  • Ohne Halo wird XB es noch deutlich schwerer haben, das sie sich gegen Sony durchsetzen können habe ich eh bezweifelt auch wenn ich ihnen mehr Erfolg gewünscht hätte.


    Ich persönlich finde es ja gut wenn sie sagen sie wollen die Qualität von halo verbessern aber für den Konsolen Start ist das ziemlich schlecht.


    Series S interessiert mich wie XB an sich nicht, was nützt mir ein guter Preis ohne Spiele?


    Die einzig positive gamepass Ankündigung wäre wenn sie ankündigen ihn einzustellen...


    Schön das man endlich ein genaueres Datum weiß.

    Ssssssswitch

  • Damit hat sich die Xbox mMn zum launch K.O. geschossen, Halo ist einfach das größte Zugpferd von Microsoft, sehr viele Leute haben mMn die Box nur wegen Halo, war schon früher in der Schule immer so. Aber ansich immer ne gute Sache ein Spiel länger zu optimieren, man hätte vielleicht die Konsole mit verschieben sollen?

    Einmal editiert, zuletzt von Rotbart93 ()

  • Damit dürfte sich MS selbst ins aus befördert haben.

    Genauso macht Mama nicht.


    Gaaaanz schwach MS.


    Der Launch wird mit Sicherheit noch schlechter ausfallen als bei der one.


    Glückwunsch Sony, ihr habt jetzt schon haushoch gewonnen.


    Trotzdem wird's bei mir die Xbox werden.

    Passt einfach besser.

    Nur nicht zum Launch.

    M-power

    Einmal editiert, zuletzt von Artemis ()

  • Artemis


    Es geht auch nicht darum wer "gewinnt". Die XBOX 360 lag von den Verkaufszahlen etwas über 1 Million hinter der PS 3 und war trotzdem die mit Abstand bessere Plattform, meiner Meinung nach sogar die beste Gaming-Plattform aller Zeiten. Da hat einfach alles gestimmt. Umso mehr war ich verwirrt, was sie bei der One gemacht hatten.

    Das Gesamtpaket muss stimmen, tut es aber bei beiden nicht. Bei der XBOX sticht der Gamepass, der Controller und die Abwärtskompatibilität hervor, bei der PS 5 mMn das Launch-Lineup und die allgemeine Präsentation. Dafür hat die Playstation mit PS Plus / Now den im Vergleich schlechteren Streaming / Abo-Service. Es hält sich die Waage, würde ich sagen.

    Life is a Game.

  • megasega2


    Für mich passt das Gesamtpaket ja auch deutlich besser.


    Alleine schon der ekelhafte Controller hällt mich davon ab ne ps5 zu kaufen.

    Das Sony nicht unbedingt kundenfreundlich ist, macht es auch nicht besser.


    Der Gamepass ist der hammer, braucht aber auch Games.


    Was bleibt zum Launch noch übrig?

    Tetris - wow.


    Ich dachte eigentlich MS hat aus den Fehlern der noch aktuellen Generation gelernt, haben sie aber anscheinend nicht.


    Zeit um Games zu entwickeln hatten sie ja jetzt genug.


    Aber sie wollen ja auf die Nase fallen.

  • Artemis


    Verstehe ich auch nicht, gerade Halo muss eigentlich zum Launch kommen, weil sie ja sonst nichts groß haben, was Genreübergreifend Leute zieht. Forza ist halt ein Racing-Game und Fable traue ich auch nicht zu, System-Seller zu sein. Die können echt nur volle Kanne den Gamepass ballern und versuchen, bei Spielen wie Cyberpunk irgendwelche Extra-Inhalte anzubieten.

    Life is a Game.

  • Es ist immer schade, wenn ein großes Spiel verschoben wird, und wenn es sich um einen Launch-Titel handelt, extra bitter. Aber ich glaube, dass es die richtige Entscheidung war, für Spieler, Entwickler, Xbox und Halo.

  • Ich bin ein sonst ein sehr gemäßigter Kerl und Terminierungen und Verschiebungen tangieren mich schon lange nicht mehr. Es kommt halt wenns kommt...


    Aber das jetzt kotzt mich so richtig an.


    Unter Garantie ist der Hauptpunkt für die Verschiebung das Rumgeheule der "Fans" nach der letzten Präsentation... Und das nervt mich hart...

    gaming since 1990 :!: :coin: :kirby: :pikachu: :triforce: :mushroom:
    kirbythoughts.wordpress.com > Gaming

  • Schade für Microsoft, dass sie Halo nicht zum Launch bringen können.


    Für mich ist es nicht wichtig. Wenn ich mich für die Xbox entscheide, würde ich sie erst später kaufen. Schade aber für die Launch Käufer. Da hat man echt nicht viel Auswahl.

    :triforce: :thumbsup:

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!