Ein Blick hinter die Kulissen: Game Designer von Ary and the Secret of Seasons im Interview zu der Entwicklung und den Inspirationen

  • Die Jahreszeiten sind enorm wichtig für alle Lebewesen auf unserem blauen Planeten. Doch im Spiel Ary and the Secret of Seasons wurden diese durch eine alte und böse Macht durcheinandergebracht. In dem bunten Action-Abenteuer müsst ihr nun mit der Protagonistin Aryelle, kurz Ary, wieder alles ins Lot bringen.


    Im Interview mit Sebastien Le Touze, Gründer von eXiin und Game Designer hinter dem Spiel, hat Nintendo Life einige interessante Details rund um das Spiel erfahren, welche ihr im Folgenden nachlesen könnt.


    Ary, die Tochter des Wächters des Windes, begibt sich auf ein Abenteuer, um ihre Welt vor einer Bedrohung zu retten, die eigentlich nur als Legende gilt. Valdi, die Welt, in der das Spiel stattfindet, ist in vier Regionen unterteilt, von denen jede eine Jahreszeit repräsentiert Frühling, Sommer, Herbst und Winter , aber die Welt wurde ins Chaos gestürzt, da die Jahreszeiten ihr Gleichgewicht verloren haben. Nur die Wächter der Jahreszeiten sind in der Lage, Valdi zu retten. Im Spiel müsst ihr diverse Rätsel meistern, die auf den Kräften der Jahreszeiten basieren, und euch in dynamischen Kämpfen durch die verschiedenen Regionen schlagen.


    Spielegalerie zu Ary and the Secret of Seasons


    Die Zelda-ähnliche Anmutung des Spiels lässt vermuten, dass sich die Entwickler besonders daran orientiert hätten, was laut Aussage von Sebastien Le Touze nicht ganz der Fall ist. Ihre Hauptinspiration kommt von Soul Reaver, einem von Crystal Dynamics entwickelten Action-Spiel aus dem Jahre 1999. Insgesamt ist es von einer ganzen Reihe von Spielen inspiriert, die zwischen 1999 und 2005 erschienen sind – darunter The Legend of Zelda: Ocarina of Time, Mario 64, ein bisschen Banjo & Kazooie sowie Jak und Dexter und sogar Tomb Raider.


    Laut Sebastien Le Touze arbeitet nur ein kleines Team von fünf bis zehn Leuten in Vollzeit an dem Spiel – jeder macht dabei ein bisschen von allem. Die Entwicklung erfolgt in der Unity-Engine und mehr als die Hälfte von ihnen hat sich um die aufwendigen Animationen, die Vertonung der Dialoge und die Zwischensequenzen gekümmert. Die Portierung des Spiels auf die Nintendo Switch übernimmt laut seiner Aussage Fishing Cactus, daher kann er bezüglich der Version aktuell keinerlei Aussage treffen. Eine besondere Unterstützung der Features der Konsole, wie die HD-Vibration oder der Touchscreen, seihen aber nicht für das Spiel geplant.


    Ein paar Beispiele aus dem Storyboard und dem Skript des Spiels hat Sebastien Le Touze freundlicherweise auch in dem Interview veröffentlicht:


    85733-1201-1406-0e7105029e5d4239aaf58c54ebebc78997abb6d2.jpg

    © eXiin


    85735-1201-1406-f5703b3afffd8cfe38faa2aad9fd06d8f2b38896.jpg

    © eXiin


    85734-1201-1406-9e8a09359a677c102838a0f50cfaffcdabefbf54.jpg

    © eXiin


    85736-1201-1406-ce15f22886b5727590bc3d68afa1ef90df0e2f9c.jpg

    © eXiin


    85737-1081-764-eb92d9819471e8fa5a1d4aa0b6522e427100478e.jpg

    © eXiin


    Zuletzt geht Sebastien Le Touze noch auf die Auswirkung der COVID-19-Pandemie ein, welche der Grund für die Verschiebung des Spiels war. Um die Gesundheit der Teammitglieder des in Belgien ansässigen Entwicklerstudios nicht zu gefährden, haben sie bereits frühzeitig entschieden, dass alle von zu Hause arbeiten können. Durch die Umgewöhnung und die langsamen Internetverbindungen nahm allerdings die allgemeine Produktivität ab und daher war eine Verschiebung leider unumgänglich.


    Das gesamte Interview im englischen Original könnt ihr euch hier durchlesen.


    Ary and the Secret of Seasons erscheint am 1. September 2020 für die Nintendo Switch, PlayStation 4, Xbox One und den PC. Neben der Download-Version wird das Spiel auch als physische Variante veröffentlicht. Weitere Details dazu findet ihr hier.


    Freut ihr euch schon auf das Spiel rund um die Rettung der Jahreszeiten?

    Quellenangabe: Nintendo Life

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!