Tretet mit dem neuen, kostenlosen eSports-Update von Taiko no Tatsujin: Drum 'n' Fun in musikalischen Online-Wettstreits an

  • Seit gestern können sich eifrige Trommler im neuen kostenfreien Update von Taiko no Tatsujin: Drum 'n' Fun online die Schlägel um die Ohren hauen. Publisher Bandai Namco Entertainment versieht den japanischen Titel hierzu mit einem eSport-Turnier-Modus, der euch in vier Schwierigkeitsgraden gegen andere Spieler antreten lässt. In der ersten Runde müsst ihr euch in einem zufällig ausgewählten Song messen, während jeder Spieler in der zweiten Runde zu seinem Wunschlied loslegt. Die von Spielern bestimmten Lieder sind dabei nicht auf die ursprünglichen Musikstücke des Spiels beschränkt und können mit wenigen Ausnahmen auch eigene Downloads umfassen. Wer rausfliegt, der kann sich die übrigen Matches weiterhin anschauen und zur Unterstützung seines Favoriten Herzen auf die Bühne schicken. Der Gewinner ergibt sich aus den Punktzahlen, die in beiden Liedern erreicht werden konnten. Als Belohnung winken neben einer Gold- und Silbermedaille für die beiden besten Trommler außerdem Icons und Begrüßungen für Onlinekämpfe. Kommentiert wird das ganze von Meister Bachio, den sprechenden Sticks aus der Taiko no Tatsujin-Reihe.


    Zusätzlich zum neuen Modus erscheinen in Japan heute weitere Lieder als DLC, die dem Spiel für ein gewisses Entgelt hinzugefügt werden können. Nachfolgend findet ihr eine Liste der Song-Pakete sowie einen japanischen Trailer zum neuen Modus.


    Zitat
    • Individual (150 Yen)
      • [Anime] "1-2-3" von After the Rain (Soraru x Mafumafu) (aus Pokémon)
    • Rock Musik Pack (400 Yen)
      • [Pop] "Nonsense Bungaku" von Eve
      • [Pop] "Rocket Dive"
      • [Anime] "Phoenix" (aus Haikyuu!! To the Top)
    • Vocaloid Musik Pack Vol. 5 (500 Yen)
      • [Vocaloid] "Otome Kaibou" von DECO*27 feat. Hatsune Miku
      • [Vocaloid] "Taiyoukei Disco" von NayutalieN feat. Hatsune Miku
      • [Vocaloid] "Alkali Rettousei" von Kairiki Bear feat. Hatsune Miku (from Sentou Setsuri Kaiseki System #Compass)
      • [Vocaloid] "Melt" von supercell feat. Hatsune Miku
      • [Vocaloid] "Coffee no Aji to" von Harunaba



    Spielt ihr auch Taiko no Tatsujin: Drum 'n' Fun oder überzeugt euch das Update zum Kauf?

    Quellenangabe: Gematsu, YouTube (876TV)
  • Donkey Konga spiele ich immer noch gelegentlich ganz gerne, aber bei diesem Spiel interessieren mich nur eine Handvoll Songs. Ist halt (allein schon vom Thema) auf Japan und seine Popkultur fokussiert, da sagt mir die westliche Version von Donkey Konga einfach mehr zu:dk:


    Ich warte lieber, bis das Spiel irgendwann bei einem Sale stark reduziert ist oder kaufe es gebraucht.

  • s2jademu mir sagt es z.B total zu ;) Es hat auch Stücke aus der Klassik und ein paar Pop-Songs aber ja, es ist halt sehr japanisch. Trotzdem kennt man die meisten Stücke irgendwoher. Und das rumgetrommele (insbesondere zu zweit) macht einfach nur Laune :D

    24.12.1996 - Mit dem N64 fing es an, und lässt mich bis heute nicht los :pinch:

  • s2jademu


    Für mich sind schon extrem viele gute Songs dabei. Viele Ohrwürmer.

    Ich finde es immer schlimm, wenn aufgrund einer Verwestlichung die japanischen Songs entfallen. Westlichen Songs fehlt irgendwie der Beat oder die Power/Komplexität um im in den Flow zu kommen. Jedenfalls die, die sie sonst nehmen und das sind meistens westliche Chart Hits die eh schon im Radio auf und ab laufen. Hört sich für mich so lauwarm statt fresh an.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!