SEGA möchte in Zukunft aggressiv auf Ports und Multiplattform-Veröffentlichungen setzen

  • Vor wenigen Wochen veröffentlichte SEGA seinen Finanzbericht für das erste Quartal des laufenden Geschäftsjahres und hielt passend dazu eine Frage-und-Antwort-Runde mit seinen Investoren ab. Dabei hat das Unternehmen verraten, seine alten Titel in Zukunft aggressiv für Steam und neue Plattformen portieren zu wollen. Der immense Erfolg von Persona 4 Golden auf der Steam-Plattform scheint den Weg für viele weitere Ports geebnet zu haben. Eine erhöhte Nachfrage zeigte sich vor allem bei PC-Spielern aus Europa und den Vereinigten Staaten.


    SEGA zeigt sich darüber hinaus enthusiastisch, was die Veröffentlichung neuer Titel für den PC angeht. Das Unternehmen werde mit Plattformherstellern bei jedem Titel einzeln verhandeln und versuchen, seine Titel zukünftig im Multiplattform-Format zu veröffentlichen, um direkt zum Verkaufsstart eine PC-Version bieten zu können.


    Was meint ihr? Würdet ihr euch freuen, wenn SEGA seine Spiele auf mehr Plattformen herausbringen würde?

    Quellenangabe: gamesindustry.biz, SEGA
  • Was meint ihr? Würdet ihr euch freuen, wenn SEGA seine Spiele auf mehr Plattformen herausbringen würde?


    Mich würde das sehr freuen, aber mich beschleicht das Gefühl, dass die Switch wieder mal von den ganzen Plattformen ausgenommen wird.

  • Diese PC Offensive finde ich absolut spannend Epic Store, Steam, Gamepass, EA Play usw. bin schon heute gespannt wer wen als erstes schluckt. An eine Co Existenz glaube ich nur eingeschränkt.

    Wobei ich bis heute der Meinung bin das eine Fusion von Nintendo und Sega perfekt passen würde und ein heftiger Schlag für die Konkurenz wäre.

  • Das THQ-Nordic-Model also. Bei den ganzen Studios, die Sega gekauft hat in den letzten 15 Jahren, würde dass auch passen. PC ist mir aber ehrlich gesagt egal, wenn es nicht gerade sowas wie Human Kind ist, das passt natürlich (primär) auf den PC.

    Phantasy Star Online natürlich auch. Die Frage ist halt, welche Vertriebswege Sega dann primär nimmt. Steam, Epic, vielleicht noch EA Origins, GOG? Oder bauen die was eigenes auf? Eine Art Dreamarena für den PC? Mal gucken was da kommt.

    Life is a Game.
    To be this good takes AGES.

  • Immer her damit. Der Pc ist mittlerweile meine Lieblingsgamingplattform (Mini Itx Tower unter dem Tv in etwas wie die neue Xbox). Bitte alle alten Persona und Shin Megami Tensei Titel veröffentlichen.(Persona 4 Golden hat sich in den ersten 2 Wochen auf Steam schon 500000 mal verkauft)

  • Bei den Ports würde ich dann bitte Valkyria Chronicles 2 und 3 nehmen :D Den zweiten Teil habe ich nie gespielt und der dritte ist ja leider nie im Westen erschienen, weshalb ich den damals mit einem Englischen Fan Patch nachgeholt habe. Mal sehen was Sega zukünftig mit der Reihe anstellt.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!