Kostenlose Lite-Version zu Final Fantasy Crystal Chronicles Remastered Edition ab heute verfügbar – Vergleichsvideo zum GameCube-Original gewährt ersten Einblick

  • Seit heute ist Final Fantasy Crystal Chronicles Remastered Edition im Nintendo eShop der Nintendo Switch verfügbar. Der ein oder andere dürfte bei einem Preis von 29,99 € wohl darüber nachdenken, ob sich das Geld für die Neuauflage des Nintendo GameCube-Titels lohnt. Umso spannender ist daher die Möglichkeit, mit der Lite-Version einen Blick ins Spiel zu werfen.


    Diese ermöglicht es euch nämlich nicht nur, in Form einer Demoversion die ersten drei Dungeons im Einzelspieler-Modus zu erkunden. So könnt ihr euch im Online-Modus nämlich Besitzern des Hauptspiels anschließen, wodurch ihr Zugriff auf insgesamt dreizehn Dungeons erhaltet. Voraussetzung ist jedoch, dass der Besitzer des Hauptspiels als Host agiert. Somit kann man auch ohne in die Geldbörse zu greifen, einen Eindruck von Abenteuer erhalten.


    Square Enix selbst feiert die heutige Veröffentlichung ebenso und teilte ein eigens entworfenes Artwork per Twitter, welches die vier Klassen an Helden zeigt. Vorne mit dabei ist unter anderem ein junges Clavat-Mädchen:


    87450-600-450-a7d890a4ddfaf6b10e7caed82003650a36910d07.png

    © Square Enix


    Darüber hinaus wurde ein erstes Vergleichsvideo von GameXplain veröffentlicht, welches das Nintendo GameCube-Original und die Nintendo Switch-Umsetzung miteinander vergleicht. Hierfür hat man sich an die ersten Szenen des Spiels gewagt und sie miteinander ablaufen lassen. Wie gut sich dabei die Neuauflage schlägt, seht ihr hier:



    Habt ihr den Download bereits gestartet?

    Quellenangabe: Nintendo eShop, Twitter (FFCC_PR), YouTube (GameXplain)
  • Sieht halt nach einem (technisch gutem) Remaster aus. Hab mir das Spiel schon gekauft und werd es heute noch anfangen. :nsaf:

    Aktuelles Switch-Spiel: Super Smash Bros. Ultimate, 7 Billion Humans


    Aktuelles WiiU-Spiel: Tokyo Mirage Session #FE, Metroid Prime Trilogy


    Aktuelles 3DS-Spiel: Yokai Watch


    Aktuelles Wii-Spiel: The Last Story


    Aktuelles N64-Spiel: Banjo-Tooie


    Aktuelles Smartphone-Spiel: Pokémon Go!

  • Hab die deutsche switch Fassung und die japanische ps4 Fassung verglichen. Wie erwartet sind die englischen Stimmen ein Graus und sehr nervig. :/

    Aber was mir auffiel das die ps4 überhaupt nicht sauber lief. Ziemliche bildeinbrüche waren zu sehen. =O

  • Anhand dieses Vergleichsviedeos sieht man wie Stark der GameCube ist!

    Und wie Schwach die Switch!!

  • Das Spiel und Videos davon sprechen mich überhaupt nicht an... Es sieht nicht gut geremastered aus und alles was ich bis jetzt vom Onlinemode gehört und gelesen habe schreckt mich noch mehr ab... werd ich mal auslassen

    Now Playing:

    Persona 5 Strikers

    Metroid: Other M


    Most Wanted:

    Metroid Dread

    Horizon: Forbidden West

    Shin Megami Tensei V

    Scarlet Nexus

    Hollow Knight - Silksong

    No More Heroes III
    Bayonetta 3
    Metroid Prime 4
    Zelda BotW 2

    Forspoken

  • Bei der Intro-Sequenz würde ich noch sagen: Geschmackssache, was man da nun besser findet. Die verglichenen Gameplay-Passagen sehen auf der Switch aber eindeutig besser aus und vermitteln mir den Eindruck, dass da sehr ordentliche Arbeit beim remastern des Bildes gemacht worden ist. Ich werde mir gleich aus erster Hand ein Bild davon machen. Heute morgen habe ich es geladen und nachdem ich unverhofft früh Feierabend habe, kann ich gleich schon reinschauen. Freue mich.

  • BITTE lest euch mal in Reviews ein, bevor ihr Square da mit einem Kauf unterstützt. Das Spiel ist noch WEITAUS schlimmer als ich vermutet habe die letzten Tage (der ein oder andere hat mich sicher schon stänkern sehen :D)


    - Fortschritt NUR für den Host des Dungeons. Soll der Host gewechselt werden, müssen erst alle Mitspieler gekickt werden, ein neuer Code erstellt werden, alle drei Freunde müssen den Code wieder eingeben und beitreten. Danach der nächste usw... und das Dungeon für Dungeon. Und das heißt auch, dass bei drei Freunden jeder Dungeon 4x (!) gespielt werden muss, damit jeder einen Fortschritt in seinem Spielstand erreicht.


    - Die DLC-Waffen gleichen einem Pay2Win-System, es sind die stärksten im ganzen Spiel. Das ist Anbetracht der Tatsache, dass der Endboss unglaublich schwer ist, schon extrem widerlich.


    - mit der Lite-Version kann der finale Boss NICHT gemeinsam bekämpft werden, dafür brauchen alle eine eigene Vollversion.


    - die Online-Verbindung scheint eine Katastrophe zu sein.


    Meine Freundin und ich haben gestern wieder den GameCube ausgegraben.

  • Anhand dieses Vergleichsviedeos sieht man wie Stark der GameCube ist!

    Und wie Schwach die Switch!!

    Was für eine Quatschaussage. Lass mal Zelda Breath of the Wild auf dem Gamecube laufen. Da wirst du sehen wie Schwach der Gamecube und wie stark die Switch ist.

  • Das mit der Demo innerhalb der Lite-Version finde ich super.


    So können unschlüssige Solisten problemlos testen, ob ihnen das Spiel zusagt.

    Ich fand das Spiel damals unfassbar träge und enttäuschend, jedoch hat der Multiplayer dafür gesorgt, dass ich am Ball geblieben bin und das Spiel mit meinen Freunden, trotz mehreren Hängern, doch noch durchgespielt habe.


    Es waren schöne Momente die vor dem Bildschirm stattgefunden haben, jedoch ist das Remaster so programmiert, dass sich so etwas nicht wiederholen lassen wird.


    Kauf ist somit ausgeschlossen!

    Fortschritt NUR für den Host des Dungeons

    Wirklich jetzt? So langsam glaube ich wirklich, dass das nur ein Test ist, für wie wenig Inhalt die Leute immernoch bereit sind Geld auszugeben.


    Selbst ohne die anderen Kritikpunkte wäre das hier schon Grund genug nein zu sagen.

    Einmal editiert, zuletzt von Linnea ()

  • Zettes

    Dass der Myrrhentau-Fortschritt nur für den Host gilt, ist in der Tat ein ziemlicher Dämpfer. Ähnliches habe ich auch schon in anderen Spielen erlebt und fand das damals ziemlich bescheiden. Aufgrund der Dynamik des Spielens im Multiplayer und weil sich verschiedene Dungeons spielen lassen, die auch unterschiedliche sich öffnende Wege besitzen, kann ich das zumindest persönlich hier verschmerzen. Ist aber ein legitimer Kritikpunkt. Zu kritisieren, dass man den finalen Bosskampf in einer Demo-Version nicht spielen kann, finde ich aber ein bisschen merkwürdig. Natürlich muss man das Spiel kaufen, um es bis zum Ende zu spielen. Oder habe ich den Punkt falsch verstanden?

  • bubisaurus der Punkt ist, dass vorher wissentlich so schleierhaft kommuniziert wurde, als wäre das in Begleitung einer gekauften Version möglich. Als „Ersatz“ für den gestrichenen Local Co-Op, da war ja auch nur eine Kopie für 4 Leute nötig.


    Ja, im Grunde war das nachzuforschen und man könnte sagen „selber Schuld“, aber schau dir nur mal die Stimmen dazu an - die meisten dachten, es würde gehen. Und alle Level bis auf den Finalkampf zur Verfügung stellen hinterlässt ja schon den faden Beigeschmack, dass man hier bewusst hofft, dass es dem Mitspieler erst kurz vor Schluss auffällt und er sich dann denkt „naja jetzt ist er schon so weit, jetzt kauft er es auch noch“.


    Um es nochmal hervorzuheben: es geht mir hier ganz speziell um die Kommunikation. Es ist auch äußerst auffällig, dass Reviews bis zum Release-Tag verboten wurden.

  • Zettes

    In Mails und Newsbeiträgen und auf Square Enix' Seite wurde kommuniziert, dass die Lite-Version drei Dungeons spielbar macht und man mit einem Besitzer der Vollversion sogar 13 Dungeons spielen kann. Wer daraus zieht, dass man das Spiel gratis von Anfang bis Ende spielen kann, hat sich das eher selbst gemalt. Ich finde, die Kommunikation ist da ziemlich eindeutig und etwaigen Ärger kann ich daher ehrlich nicht verstehen.

  • bubisaurus wie gesagt, bei den Interessenten kam das schon anders durch. Unabhängig davon gibt es noch sehr viel mehr Kritikpunkte die auch deutlich mehr ins Gewicht fallen. Ich bin todtraurig drüber, dass die das so vermasselt haben, weil ich damit viele spaßige Nächte mit Freunden hatte.

  • Ich muss meinem Vorredner recht geben. Wenn man wirklich glaubt das die "Lite" Version das komplette Spiel ist also Gratis dem ist wirklich nicht mehr zu helfen. :/

    So die ersten Dungeons und zusammen mit einer Vollversion paar Dungeons mehr. Aber zu denken das es nichts kostet während andere es bezahlen halte ich für sehr bedenklich. Obwohl es stimmt das die Handy Gemeinschaft auf die Free2play Schiene sich eingestimmt haben. ?(

  • Meine Kumpels und ich haben uns die Gamecube Version auf Ebay gekauft und unsere alten GBA geholt. Fehlt nur noch ein GBA-GC Adapter, dann kann es losgehen.

    Hatten uns am Anfang sehr auf die Switch Version gefreut, aber dann gab es immer mehr Dämpfer. Dass man nicht lokal spielen kann ist das schlimmste. Wirklich schade.

  • green Link Nur zum Mitschreiben: Du und deine Freunde kramt alte Hardware raus, holt euch ein 16 Jahre altes Spiel bei eBay und sucht noch das passende Zubehör, weil davon ein Remaster für die aktuelle Konsolen-Gen erschienen ist...


    Wahrheitsgehalt (geschätzt): 10% (ich denke mal ein paar GBAs und vielleicht auch den Gamecube werdet ihr schon haben)

    Aktuelles Switch-Spiel: Super Smash Bros. Ultimate, 7 Billion Humans


    Aktuelles WiiU-Spiel: Tokyo Mirage Session #FE, Metroid Prime Trilogy


    Aktuelles 3DS-Spiel: Yokai Watch


    Aktuelles Wii-Spiel: The Last Story


    Aktuelles N64-Spiel: Banjo-Tooie


    Aktuelles Smartphone-Spiel: Pokémon Go!

  • Ich habe das Spiel nun über ne Stunde gespielt. Mir gefällt es mittelmäßig. Grafik ist toll, die Schrift viel bessser anzusehen als auf dem Gamecube. Alles viel schärfer, und nicht mehr so verschommen.


    Was mir negativ aufgefallen ist,

    - es zählt nur der Host-fortschritt.

    - Ist das Spiel Crossplay?

    - Warum will man das Verlies nochmal wiederholen, nachdem man den Boss besiegt hat? Es gibt die Möglichkeit nach dem Boss, die Gruppe aufzulösen oder das Verlies nochmal zu machen. Was macht das fürn Sinn?

    - kleine Zwischenszenen auf Weltkarte.

    -Wozu DLCs?

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!