Erkundet noch dieses Jahr in Vaporum: Lockdown finstere Cyberpunk-Dungeons auf der Nintendo Switch

  • Nachdem wir euch bereits letztes Jahr vom Nachfolger des Dungeon Crawlers Vaporum berichten konnten, gibt es nach einiger Stille nun weitere Infos zum neuen Titel von Fatbot Games. Dieser hört auf den Namen Vaporum: Lockdown und sollte ursprünglich bereits im Frühjahr 2020 erscheinen. Der Dungeon Crawler im Cyberpunk-Stil erscheint nun am 15. September für den PC und erhält kurz danach eine gesonderte Veröffentlichung für Mac- und Linux-Systeme. Nintendo Switch-Spieler müssen sich noch bis zum vierten Quartal 2020 gedulden, während die anderen Konsolen erst im nächsten Jahr mit Vaporum: Lockdown rechnen können.


    Der Titel erzählt die Vorgeschichte zu Vaporum und steckt euch in die Haut der Wissenschaftlerin Ellie Teller, die an einem geheimen Projekt beteiligt ist und in den Tiefen einer Sci-Fi-Anlage mit Gefahren und Erlebnissen der Vergangenheit konfrontiert wird. In der Ego-Perspektive bewegt sich der Spieler dabei in Kästchen durch die Dungeons und kann zudem entscheiden, ob die Zeit kontinuierlich weiterlaufen soll oder ob sich Gegner und Protagonistin in Zügen abwechselnd bewegen können, um so mehr Zeit zum Planen zu gewinnen. Dabei müssen Fallen umgangen und Rätsel gelöst werden. Auch einige RPG-Elemente, wie anpassbare Ausrüstung und das Sammeln verschiedener Materialien, kommen zum Einsatz. Zudem wurde die Protagonistin Ellie komplett vertont. Das Spiel kann auf Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Russisch, Polnisch, Japanisch und Chinesisch erlebt werden. Zu guter Letzt hat Vaporum: Lockdown auch einen neuen Trailer zur baldigen Veröffentlichung auf dem PC erhalten, den ihr euch nachfolgend anschauen könnt.


    Wie gefällt euch der Trailer zu Vaporum: Lockdown? Habt ihr bereits den ersten Teil gespielt oder ist dieses Genre nichts für euch?

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!