Seht euch jetzt die Super Mario Bros. 35th Anniversary Direct an

  • Bin sehr zufrieden mit den Ankündigungen. All Stars 3D freut mich sehr, kann ich mich nochmal an Sunshine versuchen.

    Das Game & Watch war eine positive Überraschung und mal schauen, was der final kosten wird.

    Das Mario Kart ist typisch Nintendo, dafür schätze ich das Unternehmen.

    Den Rest brauche ich nicht zwingend. Also gute Direct, aber eine komplett neues Spiel hätte natürlich alles raus gehauen, schade.

  • Da freu ich mich ewig darauf das Mario Galaxy 2 als Port kommen soll in einer Collection... und dann das... schade... Sunshine und Teil 1 hatte ich für Wii.


    Aber zumindest Mario Kart Live sah spaßig aus - zumindest könnte ich meine Haustiere damit nerven :ugly:

    (bin auf den Preis gespannt)


    Und 3D World erst im Februar? Hoffentlich fällt der + Content großzügig aus.

  • an einem remake hätte ich interesse gehabt, selbst wenn nur die texturen/auflösung und die akustik verändert wurden. an einer unvollständigen, angepassten kollektion habe ich kein interesse. vielleicht ist die "erweiterung" von 3d world interessanter

  • LegendaryFabii


    Letztes Jahr gab es Pokémon und im Jahr davor Smash (sowie Let's Go was ja ebenfalls schon über 10 Millionen hat), beides Spiele, die bald die 20 Millionen knacken. Egal wie man 2020 aus Fansicht bewertet, aus finanzieller Sicht hat Nintendo ja alles richtig gemacht. Daher glaube ich, dass sie noch was in der Hinterhand haben, mit dem sie ähnliche Verkaufszahlen erreichen wollen um die Switch für Weihnachten nochmal ordentlich zu pushen.

    „Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten!“ – Bob der Baumeister

  • Ich bin gehyped... Was für eine geile Direct! Dieses Homecircuit ist ja mal ne geile idee, freu mich auch auf den game and watch, gerade weil man das Ding wieder hacken kann und dann den ultimativen gameboy hat.


    Und ich freu mich so wieder MArio 64,. Galaxy und Sunshime in HD genießen zu können :mariov::mariov::mariov::mariov::mariov:

  • Puh wir haben also eine Mario 3d Collection.Ja ist nett. Die Idee mit dem Mario Kart Home Circuit auch aber nichts wirklich für längeren Spielspaß. Dann noch Mario 3d World , dass es auf der Wii U gab und Game & Watch Geräte für Sammler. Wo sind denn bei der Anniversary Direct jetzt die neuen Mario Spiele ?Ein neuer 2d Ableger ,Odyssey 2 etc.? Wirkt für mich, wie bei einigen anderen schon genannt , immer mehr so als ob Nintendo nur noch den schnellen Taler hinterherläuft . Der anfänglich tolle Switcheindruck ist leider bei mir hinüber. Hoffe im nächsten Jahr kommen zig Exklusivtitel und keine Ports mehr. Letztendlich werden sich die Mario Teile aber wieder so gut verkaufen, dass Nintendo in seinem Kurs wahrscheinlich noch bestärkt wird. Ich habe mir noch nicht die Mühe gemacht , mal gegenüberzustellen , wie der Spieleexklusivoutput der Switch gegenüber der Wii+ 3ds ist. Gefühlt hat man da viel mehr exklusives gebracht.

  • Natürlich hätte man sich mehr Mühe geben können...allerdings freue ich mich trotzdem sehr auf Galaxy, weil es mein Lieblings Mario Spiel ist. Sunshine habe ich noch nie gespielt und bin deshalb sehr gespannt darauf.


    Finde es etwas überraschend, dass es schon im September erscheint. Vielleicht hat Nintendo noch ein Spiel in der Hinterhand. Oder es kommt dann nur noch Bravely Default 2...

  • Ich finde in der ganzen Kritik sollte man Nintendo auch mal loben, das sie nicht alle 3 Titel einzeln für 60 euro anbieten. Hätte ich jetzt nämlich erwartet.

  • Puh... Da muss man um 15:00 mal eine Stunde vom Rechner weg und Nintendo haut eine Direct raus...

    Mario Kart sieht zwar lustig aus, meine Wohnung ist dafür aber etwas zu klein und der Spass dürfte wohl auch nicht billig werden.

    Mario 35 finde ich etwas fantasielos, das Tetris 99-Prinzip auf Mario angewendet, das ganze darf man dann auch nur bis März spielen. Was soll das? Lasst das Spiel doch einfach weiterleben, dann gibt es immerhin einen weiteren Grund für das Online-Abo.

    Bei den Gerüchten zu 3D All Stars hatte ich mir echte Remakes erhofft, hier gibts einfach nur Ports und wieder ist das ganze bis März Limitiert (zumindest Retail). Bei Mario 64 DS hat sich Nintendo noch etwas mehr angestrengt und auch das erste All-Stars kam damals in aufgebohrter SNES Grafik.

    Game and Watch gefällt mir, aber auch hier hätte man ruhig auch alle 3 NES-Mario-Teile (+ Lost Levels) draufpacken können, die NES-Spiele brauchen kaum Speicher, kostet Nintendo quasi nix ein paar Spiele mehr reinzupacken. Der Kostenfaktor wird lustig, auf der Packung stand schonmal, dass kein Ladegerät beiliegt.

    Der 3D-World Port wundert mich auch nicht, Nintendo muss ja wirklich alles von der Wii U auf die Switch bringen. Mal sehen was an Extra-Content so geboten wird, ich fand 3D World aber schon so nicht so der Hammer.

    Alles in allem eher enttäuschend, weil dieses Jahr wohl wirklich gar nichts neues mehr zu kommen scheint. 2020 ist immer noch das schlechteste Nintendo-Jahr, an das ich mich erinnern kann.

  • Game and Watch gefällt mir, aber auch hier hätte man ruhig auch alle 3 NES-Mario-Teile (+ Lost Levels) draufpacken können, die NES-Spiele brauchen kaum Speicher, kostet Nintendo quasi nix ein paar Spiele mehr reinzupacken. Der Kostenfaktor wird lustig, auf der Packung stand schonmal, dass kein Ladegerät beiliegt.

    Aber hey, siehs positiv. Das Teil lässt sich bestimmt wieder hacken und dann kann man auch wieder etliche andere Titel draufpacken

  • Ngamer

    Logo, denke ich auch. Aber ein Mario-Spiel ist ein paar Kilobytes schwer, so kleiner Speicher wird schon gar nicht mehr hergestellt, da hat man dann einfach ein paar GB ungenutzten Speicher im Gerät. Die Software draufzumachen kostet Nintendo praktisch nichts, die können ja den SNES-Mini-Emulator wiederverwenden. Beim SNES-mini waren einige Spiele schon ab Werk drauf und ich rechne bei dem Teil mit einer ähnlichen Preisklasse (Gerät+Ladekabel zusammen).

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!