Visual Novel Root Film erscheint im ersten Quartal 2021 im Westen

  • Der Nachfolger des Spiels Root Letter, Root Film, soll im ersten Quartal 2021 im Westen erscheinen. Das teilten Publisher PQube Games und Entwickler Kadokawa Games mit. Neben einer normalen physischen Version gibt es auch eine Limited Edition. Diese beinhaltet ein hundertseitiges Artbook mit Bildern der Umgebungen des Spiels und detaillierten Charakter-Zeichnungen. Vorbestellt werden kann diese jedoch nur bei Funstock.


    Root Film gibt es bereits seit dem 30. Juli in Japan. Das Ganze spielt in der Shimane-Präfektur. Dort schlüpft ihr in die Rolle des 23-jährigen Rintaro Yagumo, der die einmalige Möglichkeit hat, an dem Reboot der aufgrund mysteriöser Umstände eingestellten Serie "Shimane Mystery Drama Project" mitzuwirken. Während des Castings finden jedoch auf einmal schreckliche Morde statt, die das Projekt gefährden. Das Charakterdesign des Thrillers entsprang dem Künstler Taro Minaboshi.


    Führt ihr Gespräche mit anderen Charakteren in Root Film, könnt ihr mit der Intuitions-Mechanik innerhalb der Gespräche Schlüsselwörter aufdecken. Mit diesen lassen sich eure Ermittlungen vorantreiben und Personen im Max Mode konfrontieren. Dafür müsst ihr jedoch auch die richtigen Beweise haben. Mithilfe der "Zapping"-Mechanik habt ihr zudem die Chance, die Perspektive von zwei Personen gleichzeitig zu betrachten. Nur mit dieser Funktion könnt ihr die Geheimnisse rund um das "Shimane Mystery Drama Project" lösen.


    88422-1406-1406-902b89e42422dee3964f99e33996d82e29e8a109.jpg

    ©PQube Games


    Freut ihr euch schon auf die Visual Novel?

    Quellenangabe: Gematsu

    Iustorum autem semita quasi lux splendens procedit et crescit usque ad perfectam diem

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!