Velan Studios äußert sich über die Grundidee und Entwicklung von Mario Kart Live: Home Circuit

  • Velan Studios ist ein unabhängiges Videospiel-Studio, das 2016 von Karthik Bala sowie Guha Bala gegründet wurde und nun mit der Entwicklung von Mario Kart Live: Home Circuit mit einem sehr großen Projekt in Kooperation mit Nintendo betraut wurde. Die Gründer des Studios haben sich kurz nach der Veröffentlichung ausführlich und sehr positiv über die Arbeit an Mario Kart Live: Home Circuit geäußert und geschildert, wieso die Risiken, die solch ein neuartiges Projekt mit sich bringt, in Kauf genommen werden können. Wir haben für euch die wichtigsten Aussagen ins Deutsche übersetzt:


    Zitat

    Die Entwicklung von Mario Kart Live: Home Circuit war eine Arbeit, die wir mit viel Freude und Liebe gemacht haben und welche einen massiven Vertrauensvorschuss erforderte; erstens, was unsere Erfindung angeht und zweitens, was die erstaunlich kreative Partnerschaft mit Nintendo betrifft. Das ist genau das Richtige für unsere Mission bei Velan: Bahnbrechende Spiele entwickeln, die MAGISCH sind!


    Das Velan-Team besteht aus einer Gruppe zusammengewürfelter Erfinder und Videospielentwickler, die gerne neue Ideen basteln - zu spielen bedeutet, an etwas zu glauben. Wir gehen kreative und technische Risiken ein, die oftmals in dieser Branche, insbesondere im AAA-Bereich, überraschend schwierig zu meistern sind. Unabhängig zu sein, erlaubt uns, solche Risiken eingehen.


    Am 35-jährigen Jubiläum von Super Mario mitwirken zu dürfen, sei für das Studio eine große Ehre und Fans sollen sich auf ein einzigartiges Mehrspieler-Erlebnis freuen dürfen, das mit allerlei spannenden Inhalten gefüllt sein soll. In den folgenden Absätzen geht Velan Studios auf die Grundidee des neuen Rennspiels, das am 16. Oktober 2020 erscheinen wird, ein:


    Zitat

    Überraschung! Es ist Mario Kart im wirklichen Leben. Es ist eine völlig neue Erfahrung, die das Kernspielgefühl der Mario Kart-Serie beibehält, das wir alle lieben. Neue Spielweisen zu entdecken, bei denen die digitale Welt durch ein Mixed-Reality-Erlebnis auf die reale Welt trifft, war eine der kreativen Freuden bei der Entwicklung dieses Spiels.


    Ihr werdet feststellen, dass die Koopalinge in diesem Spiel vertreten sind. Egal, ob ihr alleine in eurem Wohnzimmer oder mit Freunden sowie deren eigenen Karts spielt - ihr könnt den Nervenkitzel des Fahrens und des aufregenden Wettbewerbs teilen. Wir lieben diese Möglichkeit, digitale Gegner mit einem Rennerlebnis in der realen Welt, an denen auch Freunde teilnehmen können, nahtlos miteinander zu kombinieren. Euch wird ein völlig neues lokales Mehrspieler-Erlebnis geboten!


    Die eigene Welt in den Mittelpunkt des Spiels zu stellen, war die Grundidee, mit der alles begann. Das Erstellen eigener Kurse war der nächste Schritt (was Übrigens eine Premiere für die Mario Kart-Serie darstellt!). Der Enthüllungs-Trailer zeigt, wie ein einfaches Design als Vorlage genutzt werden kann, um letztlich ausgeklügelte Rennstrecken zu bauen. Es geht hier voll und ganz um eine kreative Art und Weise des Spielens, was durch kompakte und einfach zu verstehende Bedienelementen für das klassische sowie beliebte Mario Kart-Feeling gut ermöglicht wird. Das Entwicklungsteam hat das Spiel mit Items, Hindernissen, Kursthemen und vielem mehr gefüllt. Velan Studios fühlt sich geehrt, auf solch eine bahnbrechend neue Weise am 35-jährigen Jubiläum von Super Mario mitwirken zu dürfen.


    Klickt auf die Webseite von Velan Studios, um euch den vollständigen Blog der Mario Kart Live: Home Circuit-Entwickler in englischer Sprache durchzulesen. Detaillierte Einblicke in die Entwicklung werden laut den Entwicklern zu einem späteren Zeitpunkt in einem neuen Blog veröffentlicht. Wollt ihr mehr zu Mario Kart Live: Home Circuit erfahren, dann klickt auf unsere Ankündigungsnews zum Spiel.


    Wie gefällt euch der innovative neue Weg, der für die Mario Kart-Reihe mit diesem neuen Nintendo Switch-Ableger eingeschlagen wurde?

    Quellenangabe: Velan Studios (Blog)
  • Bin mal gespannt ob die Karts Kurse "aufzeichnen" können und man nachher abgefilmte Strecken fahren kann.


    Auf der Nintendo Homepage steht, das man 8 cups fahren kann, das wäre doch nur möglich wenn man die Strecken (8x4 ?) parat hat, will doch nicht nach jedem 5 Minuten Rennen eine neue Strecke bauen.


    Wenn das gehen würde, wäre das ein D1 kauf, quasi ein Mario Kart Maker :*

  • Ngamer


    Ich finde den Preis nicht so bedenklich. Ich meine das ist wirklich innovativ. Ob man es braucht und will soll dahin gestellt sein. Ich frag mich zb wie groß Platz sein muss, Teppiche müssen weg etc ... Das stelle ich mir störend vor

  • TomParis

    So wie ich das im Trailer verstanden habe "malt" man sich die Strecke selber. Im Trailer ist in einer Szene zu sehen, wie die Reifen eine Art lila Farbspur hinterlassen. Ich denke man wird also erstmal die Tore aufstellen und seine Strecke abfahren müssen, bevor man ein richtiges Rennen starten kann. Vorgefertigte Strecken machen ja keinen Sinn, weil es vom Platz her überall anders aussehen dürfte.

    Ich denke das mit den 8 Cups sind wohl eher verschiedene Spielmodi, auf Screenshots gibt es z.B. Lava- und auch Wasser-Strecken zu sehen. Da ist dann die Streckenführung also egal aber es tauchen andere Hinternisse auf und das Kart verhält sich etwas anders.

  • "Es ist Mario Kart im wirklichen Leben."


    Nun, wie wäre eine App, die man als Augmented Reality im Auto auf dem Handy spielen kann? Das ist noch viel echter.


    Als Einstiegspaket muss man aber den Honda Mario Edition kaufen xD

  • Ngamer Es richtet sich zum größten Teil an Kinder (siehe Trailer, da spielen es Kinder bzw. die Eltern sind halt dabei) und die interessieren sich nicht groß für den Preis, es wird so lange rumgeheult bzw. genervt bis das gekauft wird

  • Finde es auch schade, ist keine Softwarekarte mit dabei. Immerhin ist es aber zumindest noch eine Switch-Software, die man sich herunterladen und zum spielen benötigt. Das hätte ich mir auch beim LEGO-Mario gewünscht, anstelle der Smartphone-App.

    Mein ACNH-Schlummercode (Insel San Evoli): DA-1971-8462-2099

  • Ich warte lieber auf Mario Kart Outside Tour, bei dem eine VR Brille auf den Kopf geschnallt wird und im eigenen Auto eine Strecke abgefahren wird. Je langsamer und weniger SUV das eigene Auto ist, umso schwieriger wird das Spiel, da man andere Mitspieler auch von der Straße abdrängen kann und reale Hindernisse wie Bäume, Häuser oder Menschen ausweichen muss. Items erhält der Spieler, in dem durch ?-gekennzeichnete Briefkästen gefahren werden muss (Nintendo übernimmt keine Haftung für Schäden). Spezialfähigkeiten wie Ölfilm auf der Straße oder Nitroeinsatz sind hierbei Fahrerspezifisch und vom eigens gewählten Vehikel abhängig. ^^

  • Hm ich finde die Idee ganz cool, hab auch hier auf dem Regal einen Donkey Kong von Carrera stehen der ungeheure Laune macht :D


    Aber ich weiß nicht, können das so viele Leute nutzen? Also wenn ich hier an unsere Wohnung denke, würde mir kein Raum einfallen indem ich das annähernd vernünftig spielen könnte um dabei noch die Strecke zu variieren, geschweige denn wie hier schon gesagt das Teppichböden rum liegen etc.


    Noch dazu hab ich einen Hund, der findet den Donkey ja schon toll und würde ihn am liebsten draussen jagen. Da ist von Vorteil, das Donkey 20 km/h schnell ist und mein Hund kurze Beine hat :)


    So ganz nett, aber für mich in der Praxis nichts. Dann warte (hoffe) ich doch lieber auf ein Mario Kart 9 auf der Switch :)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!