Diese 5 Games soll Nintendo in diesem Geschäftsjahr noch veröffentlichen!

  • Hi,

    Ich hab mir heute mal Gedanken darüber gemacht, was Nintendo meiner Meinung nach bis 31. März noch veröffentlichen könnte. Ich glaubw nämlich, dass Nintendos Release-Pläne durch Covid19 gehörig durchkreuzt wurden.

    Aber was kommt denn nun schon raus?

    Gerade, als ich mich an's Schreiben gemacht habe, hab ich von Hyrule Warriors erfahren, das ja die Vorgeschichte zu BotW behandeln soll. Zudem ist mit Pokemon Snap ein Remake eines Klassikers geplant, Pikmin 3 erscheint auch auf der Switch und auch Mario bekommt mit 3D World und 3D-All-Stars ein Remaster und eine Collection spendiert.


    Dennoch gibt es noch einige Möglichkeiten für Spielereleases, die Teils nicht mal viel Aufwand erfordern würden.

    Ich nenne hier mal 5 Spiele, die ich gerne sehen würde und wo ich finde, dass das gute Überbrückungen wären.


    1. Metroid: Samus Returns HD deluxe

    Ich weiß nicht, warum Nintendo das Spiel nicht gleich auf der Switch, sondern auf dem stwrbenden 3DS veröffentlicht hat. Die Spieler stehen wieder auf Retro, 2D und Metroidvania. Ori und Hollow Knight sind hier perfekte Beispiele und Mercury Steam hat schon mal ein 3DS-Spiel auf HD Konsolen geportet (Castlevania LoSMoF). Als Extra und neues Kaufargument könnte Nintendo passend zum 35. Jubiläum sämtliche Haupptteile freischaltbar machen (Metroid 1, 2, 3, Fusion, zero mission).


    2. Das Retro-Projekt

    2014 haben die Retro-Studios das letzte Spiel veröffentlicht. Was haben die denn die letzten 6 1/2 Jahre getrieben? Es tauchten diverse Gerüchte über einen Future Racer im Star-Fox-Universum auf. Das kam nicht sonderlich gut bei den Fans an, da alle F-Zero schrien und schwupps, hörte man trotz aller Erwartung nichts mehr vom Studio. Ich kann mir vorstellen, dass Nintendo nen Rückzieher gemacht hat und ein fast fertiges Spiel auf Eis liegen könnte. Ich erinnere mich, dass mit Disaster schon einmal ein vorher eingestampftes Projekt zur Überbrückung einer Flaute veröffentlicht wurde. MMn der Perfekte Zeitpunkt.


    3. Zelda Skyward Sword HD

    Naja, das hätte ich gesagt, wenn nicht mit Hyrule Warriors ein Teil des Zelda-Kanons angekündigt worden wäre. Für das Jubiläum aber wäre es nicht schlecht, wäre es ja auch der 10. Geburtstag des Wii-Klassikers.


    4. Eternal Darkness HD

    Das wäre in der Tat etwas aufwändiger, da man wohl alle Texturen und auch die Steuerung etwas anpassen müsste. Unmöglich ist es aber keinesfalls. Survival Horror hat gerade ein Comeback und eine Rückkehr von einem Klassiker des Genres wäre doch was.


    5. Star Fox Zero

    Damit auch noch die letzten WiiU-Perlen nicht ungenutzt bleiben, könnte Platinum doch an einer überarbeiteten Version von Star Fox Zero arbeiten. Die 2 Perspektiven dind frei umschaltbar und man integriert einen Koop, zumindest einen, wo der eine Spieler das Schiff fliegt und der andere die Gegner abballert.


    Was hättet ihr gerne von Nintendo, wo jetzt kein Bein ausgerissen werden müsste?


    LG

  • Darksamus666

    Hat den Titel des Themas von „Mwinung: Was soll Nintendo in diesem Geschäftsjahr noch veröffentlichen?“ zu „Diese 5 Games soll Nintendo in diesem Geschäftsjahr noch veröffentlichen!“ geändert.
  • Darksamus666 gute Ideen hast du da meiner Meinung nach.

    Ich würde sehr gerne noch ein Remake zu The Last Story sehen, Metroid Prime Trilogy, Oot könnte ein Remake vertragen, ebenso aber auch Metroid Nes, Zelda 1+2, Mario Bros 1-3, Eternal Darkness, Starfox Zero, Super Metroid.

    Das wären so meine Favoriten fürs erste.

    Was ich noch viel lieber sehen würde wenn Nintendo die Castlevania und die Mega Man IP endlich kaufen würden und Platinum oder From Software beauftragt ein neues Spiel zu machen.

  • Shulk meets 9S

    Ja, von the Last of Us hätte ich auch gerne ein Remake, oder noch lieber einen zweiten Teil. Leider macht ja Sakaguchi nur noch mobile-Games.

    Bei der Metroid-Prime-Trilogy bin ich mir ziemlich sicher, dass was kommt. Vielleicht wurde ja mitlerweile das Team, das zuerst den vierten Teil machen sollte mit der Neuauflage beauftragt.

    OoT? Ich weiß nicht... Das hat bereits ein Remake bekommen, das bewusst genau dem Original nachempfunden wurde. Eine HD-Variante von OoT/MM 3D in einer Collection wäre da mMn völlig ausreichend. Es ist ein zeitloser Klassiker, der genau so gut ist, wie er ist.

    Dasselbe gilt für Super Metroid. Klar, schicke Grafik ist immer was Tolles, aber eigentlich braucht es da für mich kein Remake dazu. Das war bei den ersten 2 Serienteilen anders. Die sind nämlich nicht so gut gealtert.

    Das erste Metroid hat ein Remake bekommen. Zero Mission ist genial!

    Zelda 1&2? Man müsste halt eigentlich 2 neue Spiele daraus machen. BotW hat für mich einiges vom ersten Zelda.

    Ja, ne Wiederbelebung des Castlevania-Franchise wäre grandios. Auch bei mir stehen die zwei von Dir genannten Studios da ganz hoch im Kurs.

    Megaman wird doch von Capcom immer noch betrieben und hat seit 2008 drei neue Teile spendiert bekommen. Der Sprung in die 3. Dimension tut nicht jedem Franchise gut.

  • Ich würde mich tatsächlich mit der Metroid Prime Trilogy, Skyward Sword HD und Mario 3D World zufrieden geben. Ganz schön anspruchslos. Aber ein neues Eternal Darkness oder zumindest ein Remake wäre natürlich großartig.

  • Ich würde mich tatsächlich mit der Metroid Prime Trilogy, Skyward Sword HD und Mario 3D World zufrieden geben. Ganz schön anspruchslos. Aber ein neues Eternal Darkness oder zumindest ein Remake wäre natürlich großartig.

    Ich bin mir recht sicher, dass die Prime-Trilogie noch erscheinen wird. Ich denke auch, dass sie innerhalb des nächsten Jahres rauskommt. Prime 4 erscheint nach meiner Einschätzung frühestens im Herbst/Winter 2022. Wie gesagt ist es nicht unwahrscheinlich, dass die Spiele ne grafische Aufwertung bekommen. Dass die Retro Studios direkt dran arbeiten, glaube ich nicht. Die sollen ihren ganzen Fokus auf MP4 legen.

  • Da Metroid genau wie Zelda nächstes Jahr das 35th Jubiläum feiert, denke ich das wir zu diesen Zeitpunkt einiges bekommen werden.


    Bei Metroid denke ich das es die Prime Triologie ist, die schon lange in den Gerüchten ist; aber auch ein neues 2D Metroid könnte ich mir durchaus vorstellen. Da MecuryStream mit Samus Returns für den 3DS so ein gutes Remake gemacht haben, und man bei ihnen nicht genau weiß an was sie momentan arbeiten, wäre was zu Metroid im Bereich des möglichen.


    Zelda wird größer gefeiert als Metroid, denke das wir hier das Game & Watch Zelda neu aufgelegt ( in Farbe ) bekommen. Auch ein Zelda Game & Watch wird es geben auf dem das erste Zelda sowie das zweite Zelda als auch das Game & Watch Zelda enthalten sind. Rechne auf jedem Fall mit irgendeiner Zelda Collection, ob mit 2D Titeln oder 3D Titeln eins von beiden wird vermutlich kommen. Skyward Sword wird auserdem auf die Switch geportet, und es erfolgt eine Ankündigung zu den Switch Zelda Ableger.


    Ich würde mir irgendwann (2022 / 23) ein neues 2D Zelda wünschen. Am besten ein 2D–Openworld Zelda.

    Aber dies ist eine andere Geschichte!


    Gehe stark davon aus das wir nächstes Jahr das Stärkste Nintendo Jahr seit 10 Jahren erleben können.

  • Darksamus666


    Ich weiß, dass einige die Märchenvorstellung haben, dass irgendwelche Spiele fast fertig oder fertig in einer Schublade verschwinden. Nur hat das nichts mit der Realität zu tun. Wenn Retro an einem Projekt gearbeitet hat und dieses nie erschien, dann hat das Gründe. In der Regel ist das Projekt an irgendeiner Stelle gescheitert und man sah keine Möglichkeit mehr es zu retten.


    Wenn es also einen Star Fox Racer gegeben hat, dann wird der misslungen sein. Kein Hersteller/Entwickler legt ein fertiges Spiel für Jahre auf Halde. Wenn ein Spiel nicht erscheint, dann ist immer etwas schief gelaufen.

    "Wie beim Kartenspiel kommt es auch im wirklichen Leben darauf an, das Beste aus dem zu machen, was einem gegeben wurde, anstatt sich über ein ungünstiges Blatt zu beschweren und mit dem Schicksal zu hadern. "


    Astor-Pokemon

  • Rincewind: Jein; so ganz stimmt das nicht!!

    Star Fox 2 wurde damals auch nicht auf das SNES veröffentlicht, obwohl es schon fertig war!!

    Einfach weil damals ein neues Star Fox auf dem N64 raus kam.


    Es gibt etliche Spiele die nicht veröffentlicht worden sind, obwohl sie schon fertig waren.

    Dies hat verschiedene Gründe, die meistens nicht nach außen kommuniziert wurden.


    Da Spiele einige Jahre in Entwicklung sind, weiß man auch nicht immer was Entwickelt wird.

    So kann es durchaus sein das ein Spiel in der Entwicklung abgebrochen wird, wir aber davon nie was erfahren. !!


    Da die Retro Studios die ganzen Jahre sicherlich nicht Däumchen getrett haben, haben sie an irgendwas entwickelt von den wir momentan nicht wissen was es ist! Somit kann es sich auch um ein Projekt handeln das vor der Veröffentlichung geschrottet worden ist. Aus welchen Gründen auch immer!

  • Rincewind

    Das ist keine Märchenvorstellung. Es gibt Produkte, die werden sogar fertiggestellt, aber nie veröffentlicht. Bestes Beispiel: Star Fox 2 auf dem SNES.

    Ein weiteres vor Jahren auf Eis gelegtes Projekt war the Last Guardian, das im Entwicklungsprozess so weit war, dass es eine Demo gab, die aber den Medien nicht gut gefiel.

    Auf der Switch erschien dieses Jahr mit Disaster Report ein Spiel, das sich 2011 im weit fortgeschrittenem Zustand befand, wegen des Vorfalls um das Erdbeben, der Tsunamis und Fukushima nicht fertig entwickelt wurde.

    Disaster: Day of Crisis wurde auch auf Eis gelegt und kurzfristig in Europa auf den Markt gebracht. Auch Platinum Games haben mit Scalebound ein Projekt beenden müssen, für das es schon Gameplay-Trailer etc. gab, da waren 4 Jahre Entwicklungszeit für den Arsch, laut Hideki Kamiya war auch diese Entwicklung in einem fortgeschrittenem Stadium.

    Dass Retro schon vor ein paar Jahren angekündigt hatte, an einem Spiel zu arbeiten, dass der Komponist von Deus Ex angeheuert wurde und dass Retro nicht von Anfang an mit der Entwicklung von Metroid Prime 4 beauftragt wurde, sind Indizien für ein ernsthaftes Projekt, das es gegeben hat. Es gab 2018 kurz vor der E3 dann eben das Gerücht, dass es sich beim Spiel der Retro-Studios um einen Star-Für ox-Racer gehandelt habe. Ich kann mich an die vorwiegend negative Resonanz erinnern, hauptsächlich halt von den Fans, die halt "entweder F-Zero, oder gar nichts" geschrien haben.

    Durchaus möglich, dass Nintendo da die Reißleine gezogen hat und das Projekt auf Eis liegt.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!