Jetzt vorbestellen: amiibo Doppelpack Katzen-Mario und Katzen-Peach

  • Im Rahmen der Super Mario Bros. 35th Anniversary Direct wurde unter anderem Super Mario 3D World + Bowser's Fury angekündigt, welches am 12. Februar 2021 für Nintendo Switch erscheinen wird. Passenderweise wurden auch zwei neue amiibo zu Mario und Peach vorgestellt, welche im Katzen-Outfit daherkommen.


    88207-950-582-3ecaf0b69a27680d644ae5706b68d0e7e99fb225.jpg

    © Nintendo


    Diese beiden sind ab sofort im Doppelpack für 29,99 € bei Amazon verfügbar. Solltet ihr sie vorbestellen wollen, könnt ihr auf den nachfolgenden Link klicken und zugleich ntower unterstützen, ohne dass zusätzliche Kosten auf euch zukommen.


    Jetzt vorbestellen: amiibo Doppelpack Katzen-Mario und Katzen-Peach


    Unser Onlinemagazin ntower ist Mitglied der Affiliate-Netzwerke Amazon PartnerNet, Awin, Webgains, Media Markt E-Business GmbH und Saturn online GmbH. Bei einer Bestellung über einen unserer Affiliate-Links erhalten wir über den jeweiligen Shopbetreiber eine variable Provision. Für Endkunden entstehen keine Zusatzkosten.

  • Warum nur die beiden und nicht alle 5 spielbaren Charaktere? Vielleicht noch Katzen-Bowser? Ich hoffe die werden nachgereicht.

    Also Katzen-Luigi und Katzen-Bowser wären für mich echt ein must-have.

    Und das sage ich als Jemand, der eigentlich keine amiibo mehr sammelt.

  • Sind die eigentlich tatsächlich für irgendwas richtig sinnvoll, außer zum sammeln oder hinstellen?

    Ich meine, die sind alle super schön und ich hätte auch gerne alle zu Hause, aber den Zweck, für den die anfangs mal gedacht waren, haben die doch nie wirklich erfüllt. Außer ein paar kleinere Downloads für ne Handvoll spiele, ist da doch nie was gekommen.

    Schade eigentlich.

  • HansSchinken


    Es gab nie einen Fest geschriebenen "Zweck" dass genaue Gegenteil war schon immer der Fall.

    Und amiibo sind in viel mehr Spielen kompatibel als man glauben mag.

    Wird nur nie groß beworben und war bzw ist immer nur ein nettes Extra.

    Ich denke damit leben auch alle besser als wenn große Sachen damit frei geschaltet werden. 🤷‍♂️

    Einmal editiert, zuletzt von DLC-King ()

  • @DLC-King

    Naja, also sowohl bei der ersten Präsentation, als auch im Internet Auftritt ist ganz eindeutig der Zweck eines Amiibo beschrieben:

    „interaktive Figuren [...] , die mit deinen Spielen interagieren“

    Mir ist bewusst, dass die das (teilweise) machen, aber schon stark hinter den Möglichkeiten.

    Aber mir soll’s egal sein.

  • HansSchinken

    Das was du erwähnst war 'explizit' nur auf Smash Bros for Wii U und 3DS gemünzt. Andere Games wurden dann gar nicht erwähnt außer dass es Möglichkeiten bereit hält und die gibt es ja zu hauf,auch viele die umgesetzt wurden.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!