Koei Tecmo teilt auf der Tokyo Game Show neue Informationen und Spielematerial zu Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung

  • Vor wenigen Tagen kündigten Nintendo und Koei Tecmo mit Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung ein Prequel zu The Legend of Zelda: Breath of the Wild an, welches am 20.11.2020 im Nintendo eShop sowie als Handelsversion für die Nintendo Switch erscheinen wird. Vor der Veröffentlichung des heißerwarteten Dynasty-Warriors-Titels sollen diesbezüglich aber noch im September neue Informationen mit der Videospielwelt geteilt werden (wir berichteten).


    Durch die kürzliche Bekanntgabe des Streaming-Plans von Koei Tecmo wissen wir nun, dass die Informationen zu Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung im Rahmen der diesjährigen Tokyo Game Show präsentiert werden. In einer eigenen Präsentation werden am 26.09.2020 von 15:00 Uhr bis 15:50 Uhr unserer Zeit nicht nur neues Spielematerial gezeigt, sondern auch weitere Informationen zu den verschiedenen Charakteren enthüllt – mit von der Partie sind Director Ryouta Matsushita, MC Ruriko Aoki sowie die beiden Producer Masaki Hayashi und Yosuke Hayashi von Koei Tecmo.



    Eine Übersicht der digitalen Tokyo Game Show 2020 findet ihr in unserer News!


    Selbstverständlich halten wir euch vor und nach dem Start der Präsentation über alle Neuigkeiten auf dem Laufenden. Freut ihr euch auf die neuen Informationen zu Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung?

  • Es ist zwar nicht mein Genre, aber irgendwie ist Zeit der Belehrung nicht ganz uninteressant. Werde ich im Auge behalten. 👁👈

    Willkommen in diesem Reich

    Seit wann bist du schon hier?

    Seit gestern oder einem Gewinnspiel

    Oder ist es schon länger her?

    Lass mir dir die Turmordnung ganz genau erklären

    Wenn du bleiben und hier schreiben willst musst du dich danach führen

    Du musst lernen wie man Danke sagt und sich dabei vor der Xbox ganz tief bückt

    Und wie man Portreste von Switchtellern leckt

    Du musst wissen wie man lächelt

    wärend man die PlayStation küsst

    Und das Meinungsfreiheit hier nicht mehr als ein Wort zum träumen ist.

    Einmal editiert, zuletzt von Solaris ()

  • Na mal schauen, was da kommt.
    Die Meisten werden das Spiel sowieso nur wegen des Plots von BOTW kaufen. Bin nach wie vor unterwältigt von dem Ganzen. Aber mal schauen was sie draus machen. Vielleicht ist es ja nicht so repetetiv, wie ich mir das vorstelle. :S

  • Bin mal gespannt, ob sie das Spielprinzip noch ein wenig mehr in Richtung Zelda oder irgendwo anders hin gebracht haben.


    Hauptsache weg von Dynastie Warriors, denn dafür ist die Handlung zu interessant, um es in so ein stumpfes Spiel zu verfrachten.

  • Ich bin auch mal gespannt, ob es noch mehr Charaktere gibt, die man Spielen kann. Die Warriors Reihe hat ja schon immer viele Spielbare Charaktere gehabt.

    Eine junge Impa hat man ja bereits in Clips gesehen, vermute daher das man sie auch spielen kann. Bin aufjedenfall gespannt auf das Spiel :thumbup:

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!