Super Mario 3D All-Stars

  • Nintendo ist echt der einzige verein der sich sowas erlauben darf , bei Jeden anderen Publisher wär die Hölle los.

    Nintendo ist aber auch der einzige Videospiel"Verein" mit solch einer Produktqualität, was bringen mir aufwändige Remakes von durchschnittlichen Games...?

  • Nintendo ist aber auch der einzige Videospiel"Verein" mit solch einer Produktqualität, was bringen mir aufwändige Remakes von durchschnittlichen Games...?

    Sunshine war schon eher durschnittlich, das stimmt :P

  • Verstehe den Aufschrei über die Emulation nicht. Für die Spieler ändert sich nichts. Das Spiel sieht immer noch so aus, wie es Nintendo vor einer Woche vorgestellt hat.


    Und wie hier schon erwähnt wurde, mit einem funktionierenden Emulator besteht die Chance auf eine Erweiterung der VC und viele tolle Original-Spiele aus den letzten 20 Jahren.


    Die Collection fängt die Originalität der Spiele super ein, und bringt sie ansehnlich auf neue TVs. Wer nicht an dieser modernen Nostalgie teilhaben möchte, lässt die Collection einfach links liegen. Vielleicht gibt's in 15 Jahren ein Remake von Suöer Mario 64.

  • Verstehe den Aufschrei über die Emulation nicht. Für die Spieler ändert sich nichts. Das Spiel sieht immer noch so aus, wie es Nintendo vor einer Woche vorgestellt hat.

    Sehr bedauerlich!

    Und wie hier schon erwähnt wurde, mit einem funktionierenden Emulator besteht die Chance auf eine Erweiterung der VC und viele tolle Original-Spiele aus den letzten 20 Jahren.

    Die einzige Hoffnung, die man aus der ganzen Sache ziehen kann. Freu mich dann auf die 5 N64-Spiele, die auf 3 Jahre verteilt werden.

    Die Collection fängt die Originalität der Spiele super ein, und bringt sie ansehnlich auf neue TVs. Wer nicht an dieser modernen Nostalgie teilhaben möchte, lässt die Collection einfach links liegen. Vielleicht gibt's in 15 Jahren ein Remake von Suöer Mario 64.

    Sie fängt die Originalität nicht ein. Sie ist sie.

    Es gab übrigens schon ein Remake von Mario 64, nur mal so nebenbei.

  • Auf Emulationen habe ich ehrlich gesagt auch keine lust, da ich dann immer wieder sehe wie wenig Aufwand da reingesteckt wurde und da ist es mir ehrlich gesagt das Geld nicht wert, da ich genauso gut auch die Originale spielen könnte.

    Es geht darum, die Spiele auf der Switch spielen zu können, und sich nicht ein N64, ein GameCube (oder eine Wii/je nach Baujahr der Wii) aufbauen zu müssen.

    Ich soll erwachsen werden?


    Hahaha


    Nö!

  • Das Spiel wurde geleaked und einige haben schon früher die Handelsversion abstauben können. Hier ein sehr schönes Gameplay-Video:



    Ich finde, alle drei Spiele sehen sooooo gut aus! :love: Auch wenn man bei Mario 64 deutlich mehr Arbeit hätte reinstecken können. Es ist sehr schön, Sunshine endlich in 16:9 zu sehen, das macht das Spiel gleich noch mal hübscher finde ich! Aber das Highlight ist ja wohl Galaxy, das sieht absolut knackscharf aus, was mich für mein Lieblingsspiel sehr freut! <3



    Allerdings merkt man echt die Faulheit von Nintendo an manchen Ecken. In Sunshine haben sie Fludds Erklärungen, wo er die Buttons erwähnt, einfach sehr komisch geschnitten, sodass es nur "The Button" heißt anstatt "The R Button":


    In demselben Thread gibt es auch noch eine ganze Reihe weiterer Informationen:


    - Sunshines Kamera-Steuerung, die im Original noch invertiert war, ist nun nicht-invertiert

    - Super Mario 64 basiert tatsächlich auf der Shindou-Version, auch international. Also kein BLJ und kein "So long, Gay Bowser!" :(

    - Der fehlende Analog-Trigger in Sunshine wurde so gelöst, dass ZR als leichtes Spritzen und R als starkes Spritzen unterschieden wird


    Hier ist noch ein längeres Gameplay-Video:



    Ich freu mich schon auf Freitag! <3

    El Psy Kongroo!

  • Naja, man merkt das Corona Nintendo gefickt hat, was die Entwicklung angeht. Ich denke aber dennoch, dass das schon gut Spielbare Ports werden, und ich habe eins vorbestellt. Hoffentlich kriege ich eins :(

    Denkst du wirklich sie haben erst im März damit begonnen? Die Verzögerungen durch Corona merkt man aktuell an der Hardware, weil die Fliessbänder still standen. Was Software angeht wird die Verzögerung wohl etwas kleiner ausfallen. Arbeit am Computer lässt sich relativ gut von Zuhause aus erledigen. Wenn man da ein Konzept entwickelt, dann sind das Verzögerungen die auch sonst passieren können. Vielleicht sollte der 3D World Port zu Weihnachten erscheinen und 3D All Stars sicherlich früher im Sommer angekündigt werden. Ich denke aber All Stars war immer ein September oder vielleicht August Release, ein bisschen Abstand zu 3D World muss da schon sein.

  • Im Grunde gibt es ja nicht mal einen Aufschrei. Diejenigen, die sich beschweren, sind auch diejenigen, die sich auch über die mutmaßlichen Ports beschwert haben. Also hat sich im Grunde nichts verändert. ;)


    @Kindra


    Komm mal ein wenig runter. Es geht hier nur um Spiele und du machst daraus eine Art Glaubenskrieg. Soll jeder selbst entscheiden. Entweder man kauft es oder man kauft es nicht. Man kann Nintendo dafür kritisieren oder es ok finden. Das muss jeder für sich entscheiden.


    Und seien wir mal ehrlich. Emuliert oder Port ist eine rein technische Frage. Ob es nun ein Port oder Emulation ist, dürfte für eine sehr kleine Minderheit eine Rolle spielen. Die Mehrheit interessiert sich nur dafür ob es läuft oder nicht und möchte mit solch technischen Fragen nicht behelligt werden. Bedauerlich würde ich das nicht nennen, sondern normal. Beim Auto interessiert es 95% der Kunden auch nicht, wie so ein Motor funktioniert und ob das was die Ingenieure sich so für Motor X ausgedacht haben wirklich sinnvoll ist. Man kauft es und erwartet, dass es der Beschreibung und Erwartung entsprechend funktioniert.


    Ande


    Wenn man die Direct aufmerksam verfolgt hat, dann kann man schnell den Eindruck gewinnen, dass diese eigentlich für den März geplant war. Würde auch Sinn ergeben. Diese hätte dann neben 3D All Stars und Super Mario 3D World auch Paper Mario enthalten.


    Aber ich halte es auch für sehr wahrscheinlich, dass Corona sich massiv ausgewirkt hat. Die Entwicklung von spielen kann sich sicher um einige Monate verzögert haben. Zum einen ist es eben nicht so einfach auf Home Office umzustellen, denn oft gab es dafür keine Strukturen und Pläne. Das musste auch erst mal aufgebaut werden. Allein die Kommunikation kann ganz anders gestaltet werden, wenn alle vor Ort sind. Das kann sich übers Internet schwieriger gestallten, weil die alten gewohnten Strukturen so nicht funktionieren und es auch zu vermehrten Klärungsbedarf und Fehlkommunikation kommen kann.

    "Wie beim Kartenspiel kommt es auch im wirklichen Leben darauf an, das Beste aus dem zu machen, was einem gegeben wurde, anstatt sich über ein ungünstiges Blatt zu beschweren und mit dem Schicksal zu hadern. "


    Astor-Pokemon

    Einmal editiert, zuletzt von Rincewind ()

  • @Kindra


    Komm mal ein wenig runter. Es geht hier nur um Spiele und du machst daraus eine Art Glaubenskrieg. Soll jeder selbst entscheiden. Entweder man kauft es oder man kauft es nicht. Man kann Nintendo dafür kritisieren oder es ok finden. Das muss jeder für sich entscheiden.

    Halte ich für ne Unterstellung, dass ich hier nen Glaubenskrieg führe.

    Habe auch nie irgendwem abgesprochen, sich das zu kaufen (ist mir schnuppe, kann man doch machen wie man will, wtf). Postings wie #53 sind zudem nun wirklich nicht bierernst gemeint (wenngleich das mit Doom stimmt).


    Zum Fettgedruckten: Ja, also gibt es ja kein Problem mit dem, was ich hier tue.


    Ob Emulation vs. Port Relevanz für Hans-Peter Wurst hat oder nicht, kann mir egal sein, auch wenn ich jetzt schon mehrmals wiederholt habe, wieso man mit einem Remaster besser hätte fahren können, ohne die Integrität des Originals anzugreifen.. Ich weiß, was an Remastern möglich ist und was einer Marke wie Mario eher gerecht würde.


    Ich halte es für sehr wahrscheinlich, dass das Getose groß wäre, wenn Activision sowas mit Crash Bandicoot gemacht hätte oder die Tony Hawks nur eine Emulation auf einer Disc gewesen wäre. Man hätte ihnen Kundenunfreundlichkeit unterstellt. Aber Nintendo, die reichste Firma Japans, darf an allen Ecken und Enden sparen und 60 Öcken verlangen. (Und diese Annahme wird ja sogar bewiesen auf exakt dieser Seite ganz oben. Als hätte Nintendo nicht reihenweise qualitativ unterirdischen Mist auf den Markt geworfen, bei allem Respekt für ihre grandiosen Spiele^^)


    Edit: Sunshine scheint FPS drops zu haben. (Quelle) GameCube-Version war ja 30FPS locked. *hate hate hate*

    Zur Verteidigung weise ich aber darauf hin, dass Mario Galaxy scheinbar absolut perfekt umgesetzt wurde.


    Ich mein, es ist ja nicht so, als hätte ich mir das so gewünscht. Seit den Gerüchten ging ich fest davon aus, dass das nen Blindkauf wird, weil man ein gewisses Mindestmaß erfüllen wird.

    Hatte vergesssen, den Löschvorgang abzubrechen.

    5 Mal editiert, zuletzt von Kindra ()

  • @Video (kann ich mir nicht anschauen weil @ work):

    wird was gesagt bezüglich Procontroller-Steuerung bei Galaxy?


    PS:

    können wir für's Geweine sonst nen eigenen Thread aufmachen und uns hier über die Spiele unterhalten?

  • Sehr interessant, die Entwicklung hat wohl erst im März oder Februar angefangen:


    Kein Wunder, dass dann nicht so viel gemacht werden konnte und das Galaxy 2 fehlt. Die Entwickler hatten wohl nur einen sehr kurzen Entwicklungszeitraum, weil der Titel unbedingt im September für das 35jährige Jubiläum fertig werden musste.


    Wegen den Sunshine-Framerates was hier erwähnt wurde, die meisten die das Spiel schon haben, sagen es läuft mit stabilen 30fps wie das Original. Diejeningen bei denen die Framerate nicht so stabil ist, haben wohl eine gehackte Switch, wo es dann nicht verwunderlich ist, dass es so instabil läuft.

    El Psy Kongroo!

  • Telodor567

    Sowas finde ich immer sehr schade, da die Collection sehr viel besser hätte werden können.

    Der Sinn des Lebens besteht nicht darin ein erfolgreicher
    Mensch zu sein, sondern ein wertvoller
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Baumeister-ID: J61-6CF-KQG

  • Dann bitte auch einen eigenen Thread ausschließlich für Apologeten, die kritische Äußerungen nicht aushalten können. :ddd:

    Dann konsequenterweise auch einen eigenen Theath, für Leute die kritische Äußerungen zu ihren kritischen Äußerungen nicht ertragen können.

    Ich soll erwachsen werden?


    Hahaha


    Nö!

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!