Joy-Con - Erfahrung beim Umtausch / Media Markt

  • Ich habe im Januar Joy-Cons vom Media Markt gekauft in pink-grün. Der pinke beginnt leider zu driften. Mein Bruder hatte dasselbe Problem mit dem linken Joy-Con, also ich kenne das Problem schon.


    Hab auch sehr exzessiv gespielt seit Januar, aber trotzdem.


    Ich hab zwar noch die Rechnung, aber ich wollte vorher eure Erfahrungen wissen, ob ihr schon mal versucht habt, die Joy-Cons umzutauschen? Der Drift passiert - leider in dem Fall - nicht ständig, sondern nur manchmal. Dann drück ich etwas fester auf den Stick und dann geht’s wieder für eine Zeit. Aber die haben 70 Euro gekostet und ich möchte gerne funktionierende, kann aber nicht 100%ig beweisen, dass sie immer driften.


    Was wären da eure Vorschläge und Erfahrungen?

  • Also ich habe ganz am Anfang, zum Launch der Switch, mal welche ganz problemlos umtauschen können.


    Ich bin mittlerweile an dem punkt angelangt, dass ich einfach selber einen neuen Control Stick einbaue, wenn der Drift wieder anfängt.


    Ich nutze mittlerweile auch oft nur noch den pro-Controller, weil das so nervt und es manchmal wirklich sehr schnell auftritt.

  • Houdini13 danke! Ich hab leider keinen Pro Controller, aber ich spiele fast ausschließlich im Handheld Modus, weil das am Fernseher irgendwie so verzögert ist und dann keinen Spaß macht...


    Ich war jetzt grad beim Media Markt, waren sehr freundlich, muss aber eingeschickt und repariert werden, so ein normaler Tausch geht nicht. In 2 Wochen sind sie wieder zurück....

  • Ich bin da ziemlich ungeschickt... würd das vielleicht hinkriegen, aber andererseits denk ich mir, für 70 Euro will ich, dass die mindestens in der Garantiezeit halten.


    Werd die, falls die nachher nochmal was haben, wieder hinbringen. Aber wenn mal die Garantiezeit abgelaufen ist, ist YouTube ein guter Tipp!

  • Also, ich hab meine Joy Cons (Launch-Switch von 2017) vor ein paar Wochen bei Nintendo eingeschickt: https://nintendo.rma-service.com/page/login.aspx


    Ich musste ca. 1,5 Wochen auf die Joy Cons verzichten, die Reparatur war aber gratis im Rahmen der Gewährleistung (obwohl die ja eindeutig abgelaufen war).


    Wenn man noch innerhalb der Gewährleistung ist, würde ich aber auch empfehlen, zu dem Händler zu gehen, bei dem man es gekauft hat.

  • Ich habe meinen linken Joy Con im August eingeschickt, dieser hat sogar erst nach 3 Jahren angefangen zu driften (liegt wohl daran, dass ich mehrere Cons und einen Pro Controller hier habe, da verteilt sich die Abnutzung ^^). Nach 3 Tagen bekam ich den Con repariert zurück, es kamen keine Kosten auf mich zu (Die Gewährleistung war bereits 1 Jahr abgelaufen - offenbar repariert Nintendo mittlerweile auch in DE nach Garantie- und Gewährleistungsablauf. In Japan gab es diesbezüglich ja ein Memo dazu.) Ich hatte bei meinen anderen Con's ein Reparatur-Kit von Amazon benutzt, der erste Stick hielt 4 Wochen, der zweite 2 Wochen. War damit also nicht zufrieden ^^ - Die Analog Sticks von AliExpress sollen wohl aber sehr nah an Nintendos Original sein ^^.

    „On my business card, I am a corporate president. In my mind, I am a game developer. But in my heart, I am a gamer.“
    — Satoru Iwata 2005 GDC Keynote


    Zu meiner Nintendo Sammlung

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!