Animal Crossing trifft auf Tamagotchi – Atooi kündigt Petadachi für die Nintendo Switch an

  • Von den Machern von Mutant Mudds und Xeodrifter kommt Petadachi, eine Mischung aus Animal Crossing und Tamagotchi, wie es Atooi-Gründer Jools Watsham im Gespräch mit Nintendo Life beschreibt. 2018 habe Watshams Familie von ihrem Hund Abschied nehmen müssen. Dies sei herzzerreißend gewesen und habe den langjährigen Designer und Künstler darüber nachdenken lassen, was Haustiere für ihn bedeuten. Als Videospielentwickler war es da nur naheliegend, über ein Virtual Pet-Videospiel nachzudenken. Watshams Mission sei es, Petadachi zu etwas wirklich Besonderem zu machen, das gängige Virtual Pet-Spiele übertrumpft.



    Wie viele es von den ikonischen Tamagotchis kennen sollten, besteht das Ziel von Petadachi darin, sich um ein virtuelles Haustier zu kümmern, es zu füttern und mit ihm zu spielen. Aktionen benötigen in Petadachi jedoch mehr Aufwand als einen simplen Knopfdruck. Benötigte Materialien und Zutaten müssen selbstständig gefunden werden. Dabei implementierte Watsham einige Funktionen, die an eine Lebenssimulation erinnern. Das Gameplay dreht sich dabei um vier Meter, welche den Status eures Haustiers anzeigen: Gesundheit, Hunger, Hygiene und Energie. Manche Aktivitäten leeren bestimmte Meter, dementsprechend ist es eure Aufgabe herauszufinden, wie ihr die Meter am besten wieder füllen könnt, um euer Haustier gesund und glücklich zu halten.


    Petadachi soll 2021 für die Nintendo Switch erscheinen. Limited Run Games wurde als Publisher für den Titel bestätigt.


    Seid ihr Fan von Tamagotchi-ähnlichen Spielen?

    Quellenangabe: Nintendo Life

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!