Puzzle-Platformer Maia: Unhappily Ever After für die Nintendo Switch angekündigt

  • Im vergangenen Monat enthüllte Perpétuos Games einen neuen 2D-Puzzle-Platformer für die Nintendo Switch, PlayStation 4 und den PC via Steam. In Maia: Unhappily Ever After übernehmt ihr die Rolle von Maia, welche im Glauben war, ihren Traummann gefunden zu haben, über Zeit allerdings immer tiefer in eine missbräuchliche Beziehung gerät. Mit der Geschichte von Maia möchte Perpétuos Games die Facetten missbräuchlichen Handelns in einer Beziehung aufdecken und vor häuslicher Gewalt warnen, die häufig mit Missbrauch einhergeht. Fälle der echten Welt dienten als Vorlage für die Feinheiten von Maias Geschichte.


    Die verschiedenen Stufen des Missbrauchs werden im Spiel metaphorisch in Form von Levelelementen und -mechaniken dargestellt. Maia muss sich dabei graduell schwieriger werdenden Herausforderungen stellen und Rätsel lösen. Als Spieler/-in ist es eure Aufgabe, Maia dabei zu helfen, den rechten Weg zu finden und von ihrem finsteren Partner zu entkommen.


    Schaut euch hier den Ankündigungstrailer von Maia: Unhappily Ever After an:



    Was meint ihr? Gefällt es euch, wenn Videospiele sensible Themen ansprechen?

    Quellenangabe: GoNintendo

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!