Monster Hunter Rise: Capcom stellt neues Artwork des Starter-Sets vor

  • Mit brennender Vorfreude müssen Jägersleut auf der Nintendo Switch noch bis ins nächste Jahr warten, um in Monster Hunter Rise erneut oder auch zum ersten Mal gegen eine Vielzahl an Bestien anzutreten. Zuletzt konnten wir auf der Tokyo Game Show zum ersten Mal konkretes Gameplay zu Capcoms neuem Titel sehen. Zudem gibt es beispielsweise in Form neuer Artworks zwischendurch kleinere Infohäppchen zur Monsterhatz.


    Diesmal präsentiert Capcom via Twitter ein Konzeptbild der Rüstung, die ihr gleich zu Beginn eures Abenteuers im Dorf Kamura erhaltet. Das Set ist bereits aus dem bisherigen Videomaterial bekannt und erinnert in Teilen an Ninja und Samurai. Hier könnt ihr euch das Artwork ansehen:



    Wie gefällt euch der japanische Stil von Monster Hunter Rise?

    Quellenangabe: Twitter (monsterhunter)
  • Das könnte meine lieblings Starter-Rüstung werden.
    Bisher war es die Yukumo Rüstung aus Portable 3rd, welches ja ebenfalls ein japanisches Setting hat.

    Das Bherna Set aus Generations war auch noch ganz schick, aber ansonsten sind die ersten Rüstungen meist zwischen langweilig und... unschön. :S

    Völlig unabhängig von dieser Rüstung hoffe ich aber, dass nach dem Design-Aussetzer von World wieder mehr kreative Designs für spätere Waffen und Rüstungen existieren. Was man da zum Teil aus den Rüstungen und Waffen gemacht hat... Selbst etablierte Designs wurden vereinfacht oder ganz entfernt. :notlikethis:
    Bis jetzt scheint Rise da aber wieder zu alter Größe zurück zufinden.

    Einmal editiert, zuletzt von Raiser ()

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!